merken
Deutschland & Welt

Schlange beißt Österreicher auf dem Klo

Eine meterlange Python hat einen Mann in Graz auf der Toilette überrascht und in die Genitalien gezwickt. Das Tier war zuvor einem Nachbarn erwischt.

Beim morgendlichen Toilettengang ist ein Österreicher von einer Schlange gebissen worden.
Beim morgendlichen Toilettengang ist ein Österreicher von einer Schlange gebissen worden. © Unbekannt/dpa

Graz. Beim morgendlichen Toilettengang ist ein Österreicher von einer Schlange gebissen worden. Als er sich auf die Klomuschel gesetzt hatte, habe der 65-Jährige ein Zwicken im Bereich der Genitalien gespürt, berichtete die Polizei am Montag. Der Blick ins Klo zeigte ihm einen 1,6 Meter langen Albino-Netzpython.

Das Reptil war aus der Wohnung des Nachbarn entwischt und auf noch unklarem Weg - möglicherweise über die Kanalisation - in die Toilette gelangt. Ein alarmierter Reptilien-Experte barg die Schlange, reinigte sie und übergab sie an den 24-jährigen Besitzer, der in seiner Wohnung in Graz insgesamt elf ungiftige Würgeschlangen hält.

Jubel
Zwei echt starke Jubiläen
Zwei echt starke Jubiläen

Die gedruckte Sächsische Zeitung wird 75 Jahre alt. Digital gibt es uns seit 25 Jahren. Beide Jubiläen wollen wir feiern - und Sie können dabei gewinnen.

Anzeige gegen Schlangen-Besitzer erstattet

Der 65-Jährige erlitt lediglich leichte Verletzungen. Der Reptilienfreund wird wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung angezeigt. (dpa)

Mehr aktuelle News von Sächsische.de

Weiterführende Artikel

Schlangenalarm in Großschweidnitz

Schlangenalarm in Großschweidnitz

Bauhofmitarbeiter haben eine 1,20 Meter lange Schlange kürzlich am Ortseingang von Großschweidnitz gefangen. Sie gehört nicht zu den einheimischen Arten.

3-Meter-Schlange ausgebrochen

3-Meter-Schlange ausgebrochen

Am Sonnabend ist in Haldensleben in Sachsen-Anhalt eine Würgeschlange ausgebrochen. Die Polizei warnt - und will Feuerlöscher einsetzen.

Wieder Schlange in Klo in Österreich

Wieder Schlange in Klo in Österreich

Erst am Montag hatte ein Netzpython einen Mann in Graz beim Toilettengang gebissen. Jetzt ist in Wien eine weitere Schlange in einem WC aufgetaucht.

Mehr zum Thema Deutschland & Welt