merken
Pirna

Wau: Im Pirnaer Geibeltbad dürfen die Hunde planschen

Bello und Co. können sich am 18. September erneut im Schwimmbecken erfrischen. Frauchen und Herrchen müssen auf dem Trockenen bleiben.

Sehnsucht nach Wasser: Cocker Spaniel "Sir Floki" (l.) und Labrador-Mischling Frieda erfrischten sich 2020 im Pirnaer Geibeltbad.
Sehnsucht nach Wasser: Cocker Spaniel "Sir Floki" (l.) und Labrador-Mischling Frieda erfrischten sich 2020 im Pirnaer Geibeltbad. © Archiv: Daniel Förster

Kaum ist die Freibad-Saison im Pirnaer Geibeltbad an der Rottwerndorfer Straße für die Zweibeiner vorüber, können sich die Vierbeiner im Schwimmbecken erfrischen.

Die Stadtwerke Pirna, Betreiber der Schwimmstätte, veranstalten am 18. September zum zweiten Mal einen Hundebadetag. Bello und Co. können von 10 bis 16 Uhr im Wasser herumpaddeln. Der Hundebadetag erlebte letztes Jahr seine Premiere und war so gut besucht, dass es nun eine Neuauflage gibt.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Für die Fellnasen werden das Schwimmer- sowie das Nichtschwimmerbecken extra so hergerichtet, dass die Tiere im unbehandelten Wasser baden können. Erst danach werden die Becken gereinigt und für die Saison 2022 neu befüllt.

Laut der Stadtwerke ist an diesem Tag nur das Baden für Hunde erlaubt, Frauchen und Herrchen müssen auf dem Trockenen bleiben.

Rettungshundestaffel und Unterwasser-Fotos

Damit die Vierbeiner ins Wasser dürfen, müssen die Halter nachweisen, dass die Hunde gegen Tollwut geimpft sind. Dieser Nachweis wird am Eingang zum Freibad kontrolliert. Zudem sollten die Hundebesitzer die Haftpflichtversicherung für die Tiere dabei haben. Am Hundebadetag ist der Eintritt ins Freibad für alle frei.

Zum Hundebadetag wird von 10 bis 12 Uhr auch die Rettungshundestaffel den Besuchern eine kleine Vorführung zeigen.

Wer Interesse hat, kann seinen treuen Freund auch beim Unterwasser-Fotoshooting professionell fotografieren lassen. Der Fotograf von "h2ofoto" ist auch dieses Jahr wieder vor Ort.

Gelungener Auftakt 2020

Die Stadtwerke hatten diesen speziellen Hundebadetag im vergangenen Jahr erstmals veranstaltet. Die Idee dazu stammte von Frank Beh, Objektchef des Geibeltbades und selbst seit 15 Jahren Hundehalter.

Und das Interesse war gewaltig: Zur Premiere waren etwa 150 Hundefreunde und 80 Vierbeiner in die Schwimmstätte an die Rottwerndorfer Straße gekommen.

Dass sich so viele Hundefreunde und ihre Lieblinge im Geibeltbad treffen, hat Initiator Frank Beh positiv überrascht. „Nach der super Resonanz spricht nichts dagegen, die Aktion im nächsten Jahr zu wiederholen“, sagte er 2020 nach dem gelungenen Auftakt.

Mehr zum Thema Pirna