Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Vier Hunde aus der Ukraine abzugeben

Das Tierheim Leisnig hat die Tiere aus einem Ort nahe Kiew aufgenommen. Warum die Chance für eine Vermittlung als gut eingeschätzt wird.

Von Frank Korn
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Silke Pfumfel, Leiterin des Tierheims Leisnig, zeigt die vier Hunde, die aus der Ukraine nach Leisnig gekommen sind. Sie sind zutraulich und sollen vermittelt werden.
Silke Pfumfel, Leiterin des Tierheims Leisnig, zeigt die vier Hunde, die aus der Ukraine nach Leisnig gekommen sind. Sie sind zutraulich und sollen vermittelt werden. © SZ/DIetmar Thomas

Leisnig. Die Neuzugänge im Leisniger Tierheim sind schon etwas „reiferen“ Alters. Vor einer knappen Woche sind vier Hunde aus der Ukraine aufgenommen worden.

Ihre Angebote werden geladen...