merken

Tippelmarkt zwischen Tanz und Töpferei

Zum 20. Mal findet an diesem Wochenende der Schlesische Tippelmarkt in Görlitz statt. Die schönsten Bilder des SZ-Fotografen gibt es hier in einer Bildergalerie.

© Pawel Sosnowski

Weiterführende Artikel

Tippelmarkt zieht Tausende Besucher

Tippelmarkt zieht Tausende Besucher

Neue Attraktionen wie das Wasserspiel für Kinder kommen gut an. Mit den Umsätzen aber sind nicht alle zufrieden.

Görlitz. Seit Sonnabend bietet die Görlitzer Altstadt den Rahmen für den Tippelmarkt, auf dem zum bereits 20. Mal Handwerker aus ganz Deutschland ihre Töpferwaren präsentieren und anbieten. Bei schönstem Sommerwetter haben das Schautöpfern, schlesische Tanzgruppen und Wasserspiele große wie kleine Besucher in Scharen auf den Untermarkt und die Brüderstraße in der Neißestadt gelockt.

Tippelmarkt 2018

Herzliche "Willkommen" hieß am Wochenende der Tippelmarkt die Besucher der Görlitzer Altstadt. Und das nicht nur mit liebevoll gefertigten Töpferwaren an den zahlreichen Ständen.
Herzliche "Willkommen" hieß am Wochenende der Tippelmarkt die Besucher der Görlitzer Altstadt. Und das nicht nur mit liebevoll gefertigten Töpferwaren an den zahlreichen Ständen.
Bereits zur Eröffnung am Sonnabend zeigte sich das Wetter von seiner schönsten Seite und sorgte dafür, dass die Besucher gut gelaunt vom Obermarkt über die Brüderstraße bis zum Untermarkt flanieren konnten. Der Schildträger, der den Besuchern noch einmal verdeutlichte, auf welcher Veranstaltung sie sich befanden, war ein beliebtes Fotomotiv.
Bereits zur Eröffnung am Sonnabend zeigte sich das Wetter von seiner schönsten Seite und sorgte dafür, dass die Besucher gut gelaunt vom Obermarkt über die Brüderstraße bis zum Untermarkt flanieren konnten. Der Schildträger, der den Besuchern noch einmal verdeutlichte, auf welcher Veranstaltung sie sich befanden, war ein beliebtes Fotomotiv.
Offiziell eröffnet wurde der Schlesische Tippelmarkt am Sonnabend von Oberbürgermeister Siegfried Deinege ...
Offiziell eröffnet wurde der Schlesische Tippelmarkt am Sonnabend von Oberbürgermeister Siegfried Deinege ...
... der sich anschließend auch die Zeit nahm, Rosen an die Besucherinnen es Tippelmarktes zu verteilen.
... der sich anschließend auch die Zeit nahm, Rosen an die Besucherinnen es Tippelmarktes zu verteilen.
Nicht fehlen durften bei der Eröffnung die Landskron-Herolde, die für eine prächtige Stimmung sorgten.
Nicht fehlen durften bei der Eröffnung die Landskron-Herolde, die für eine prächtige Stimmung sorgten.
Nach der Eröffnung standen für die Besucherinnen und Besucher die angebotenen Waren im Mittelpunkt. Stöbern, begutachten und kaufen hieß die Devise. Kein leichtes Unterfangen, angesichts des großen Angebots...
Nach der Eröffnung standen für die Besucherinnen und Besucher die angebotenen Waren im Mittelpunkt. Stöbern, begutachten und kaufen hieß die Devise. Kein leichtes Unterfangen, angesichts des großen Angebots...
... schließlich waren mehr als 70 Handwerker aus ganz Deutschland angereist, um ihre Töpferwaren zu präsentieren. Einen etwas kürzeren Anreiseweg hatte die Lausitzer Barchmann-Töpferei, die aus Puschwitz in die Neißestadt gekommen war.
... schließlich waren mehr als 70 Handwerker aus ganz Deutschland angereist, um ihre Töpferwaren zu präsentieren. Einen etwas kürzeren Anreiseweg hatte die Lausitzer Barchmann-Töpferei, die aus Puschwitz in die Neißestadt gekommen war.
An vielen Ständen konnten die Besucher den Handwerkern auch bei der Gestaltung ihrer Waren auf die Finger schauen...
An vielen Ständen konnten die Besucher den Handwerkern auch bei der Gestaltung ihrer Waren auf die Finger schauen...
... schließlich gehört das Schautöpfern schon seit vielen Jahren zu den festen Bestandteilen des Marktes.
... schließlich gehört das Schautöpfern schon seit vielen Jahren zu den festen Bestandteilen des Marktes.
Der Untermarkt bot am Wochenende zum zweiten Mal in Folge die stattliche Kulisse für den Schlesischen Tippelmarkt.
Der Untermarkt bot am Wochenende zum zweiten Mal in Folge die stattliche Kulisse für den Schlesischen Tippelmarkt.
Für die kleinen Gäste des Tippelmarktes gehörten die Wasserspiele zu den größten Attraktionen am Wochenende.
Für die kleinen Gäste des Tippelmarktes gehörten die Wasserspiele zu den größten Attraktionen am Wochenende.
Für zusätzliche Abwechslung sorgte die Trachtengruppe Silesia aus dem oberschlesischen Rozmierka. Mit flokloristischen Tänzen auf der Bühne begeisterten sie die Zuschauer.
Für zusätzliche Abwechslung sorgte die Trachtengruppe Silesia aus dem oberschlesischen Rozmierka. Mit flokloristischen Tänzen auf der Bühne begeisterten sie die Zuschauer.

Auch unser Fotograf war vor Ort und hat erste Eindrücke gesammelt. Was er dabei zu sehen bekommen hat, finden sie hier in unserer Bildergalerie. (szo)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.