Anzeige

Tipps zu Geldanlagen bar auf die Hand!

Geld regiert die Welt, heißt es – Zeit, mal darüber zu sprechen, wo es am besten angelegt ist.

Nützliche Tipps zu Geldanlagen gibt es beim Börsentag in Dresden.
Nützliche Tipps zu Geldanlagen gibt es beim Börsentag in Dresden. © Bild: PR Börsentag Dresden

Am Samstag, dem 18. Januar, ist Börsentag in Dresden. Auf der größten Finanzmesse Ostdeutschlands stehen Experten Rede und Antwort zum Thema Geldanlagen – und das ganz kostenfrei! Von 9:30 bis 17:30 Uhr öffnet das Kongresszentrum am Elbufer seine Türen für alle Interessierten.

Nicht nur für Experten geeignet

Anfänger sind dabei genauso gern gesehen, wie Profis. Fragen über attraktive Anlagemöglichkeiten sind ebenso willkommen, wie Fragen über die Sicherheit des Euro oder die Weltwirtschaft. Während für Neulinge auf diesem Gebiet umfassende Grundlagenvorträge angeboten werden, können sich erfahrene Anleger über Hebelprodukten und Tradingstrategien informieren.

Geballtes Wissen und wertvolle Tipps

So vielfältig wie die Themen sind auch die Gäste: 60 Referenten und 80 Aussteller bieten ein breites Spektrum an Wissen. Außerdem liefern sie zahlreiche Anregungen zum Thema Anlagen: von Aktien, Anleihen und Rohstoffen bis zu Immobilien, Fonds und Derivaten. Zu den Ausstellern gehören unter anderem namhafte Banken, Börsen und Finanzdienstleister. Auch unter die Referenten haben sich jede Menge bekannte Gesichter gemischt: Hans A. Bernecker, Harald Weygand und Robert Halver sind nur einige von ihnen. Alle Namen können im vollständigen Vortragsprogramm nachgelesen werden.

Alle Informationen unter:

www.boersentag-dresden.de