merken

Meißen

Tödlicher Unfall im Triebischtal

In der Nacht prallte ein Kastenwagen bei Rothschönberg gegen einen Telefonmasten. Für den 34-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät

Der Fahrer des Unfallwagens war noch am Unfallort verstorben.
Der Fahrer des Unfallwagens war noch am Unfallort verstorben. © Roland Halkasch

Klipphausen. Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich in der Nacht zum Freitag  auf der S 83  zwischen Munzig und Rothschönberg ereignet. Der Fahrer eines Kastenwagens VW Caddy war mit seinem Fahrzeug in Richtung Nossen unterwegs. 

Kurz vor dem Abzweig der Tännichtstraße nach Kottewitz geriet der Wagen auf der nassen Straße aus noch ungeklärter Ursache in Straßengraben. Hier prallte das Auto gegen mehrere Verkehrsschilder und fällte einen Telefonmast. Wahrscheinlich hatte sich der VW Caddy auch noch überschlagen. 

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Der 34 Jahre alte VW-Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle. Die Freiwilligen Feuerwehren Deutschenbora, Klipphausen, Burkhardswalde, Rothschönberg und Tanneberg waren im Einsatz. Ein  Kriseninterventionsteam betreute Angehörige des Unfallopfers  und die Einsatzkräfte.

Die Polizei und Sachverständige ermitteln zur Unfallursache. Die Staatsstraße 83 war für mehrere Stunden gesperrt. (SZ)