merken

Riesa

Tödlicher Unfall mit Fußgänger

In der morgendlichen Dunkelheit überquert ein 51-Jähriger die Fahrbahn und wird von einem Auto erfasst.

© dpa

Belgern. Am Freitag früh ereignete sich auf der Mühlberger Straße, etwa 30 Meter vor Einmündung zur Dresdner Straße ein Unfall mit einem Fußgänger. Dieser überquerte die Straße und von einem Pkw erfasst.

Wie die Leipziger Polizei informiert, war der Fahrer eines Nissan Note in der morgendlichen Dunkelheit auf der Bundesstraße 182 unterwegs in Richtung Riesa. In Höhe des Schlachthofes, kurz vor der Einmündung Dresdner Straße, kreuzte ein Fußgänger die Straße.

Anzeige
"Kinder haben keine Scheu zu helfen!"

Können Kinder Erste Hilfe? Logo, ist die Notfallcrew überzeugt und bietet mit dem Pflasterpass spannende Erste-Hilfe-Kurse für Kinder an.

Der Nissan erfasste den Fußgänger. Durch den Aufprall kam die Person erst mehrere Meter weiter auf der Fahrbahn zum Liegen. Passanten riefen den Rettungsdienst und leiteten sofort lebensrettende Maßnahmen ein. Vergeblich - der 51-Jährige verstarb noch am Unfallort an seinen Verletzungen.

Der Pkw-Fahrer wurde auch verletzt. Der 43-Jährige musste unter anderem wegen eines Schocks im Krankenhaus behandelt werden. (SZ)