merken
Leipzig

Top-Platzierung für Leipziger Bahnhof

Laut einem internationalen Vergleich befinden sich fünf deutsche Bahnhöfe unter den Besten in Europa. Abgehängt werden sie von London und Zürich.

Der Leipziger Bahnhof hat nur eine geringe Zahl von internationalen Verbindungen. Deswegen landete er nur auf Platz 3.
Der Leipziger Bahnhof hat nur eine geringe Zahl von internationalen Verbindungen. Deswegen landete er nur auf Platz 3. © Jan Woitas/dpa

Von Luise Anter

Der Leipziger Hauptbahnhof ist Deutschlands bester Bahnhof. Das geht aus einem Ranking der internationalen Verbraucherschutzorganisation Consumer Choice Center (CCC) hervor, die Europas 50 größte Bahnhöfe verglichen hat. Leipzig liegt auf Platz drei hinter dem Züricher Bahnhof. Europas bester Bahnhof ist die Station London St Pancras.

Für ihr Ranking haben sich die Tester viele verschiedene Aspekte angeschaut, etwa die Zahl der Passagiere, die Zahl der Gleise und die nationalen sowie internationalen Ziele, die Fahrgäste von einem Bahnhof aus erreichen können. Aber auch die Anzahl von Shops und Restaurants und die Barrierefreiheit flossen in die Bewertung ein.

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Shops gibt es im Bahnhof Leipzig viele.
Shops gibt es im Bahnhof Leipzig viele. © www.pixabay.com

Wie die anderen Bahnhöfe mit Top-Platzierung erreicht der Leipziger Bahnhof fast die volle Punktzahl. Vor allem die vielen Verbindungen ins Inland zahlen sich aus: Von Leipzig kann man 51 Ziele in Deutschland ansteuern. 

Nur der Pariser Bahnhof Gare de Lyon bietet mehr. Außerdem können sich Passagiere in Leipzig die Wartezeit in 85 Läden und 27 Restaurants vertreiben - und das auf einem Bahnhof, den die Tester als zu 100 Prozent sauber bewerteten. Auch die Beschilderung fanden die Tester ausgezeichnet. Abstriche muss die sächsische Station dagegen bei den internationalen Zielen machen: Leipzig bietet laut CCC nur ein einziges Ziel ins Ausland, während es in Zürich oder London zehn sind.

Der Leipziger Bahnhof hängt  München, Hamburg und Berlin ab.
Der Leipziger Bahnhof hängt  München, Hamburg und Berlin ab. © www.pixabay.com

Die deutschen Bahnhöfe schnitten in dem Ranking insgesamt sehr gut ab. Sie belegen gleich fünf der ersten zehn Plätze. Hinter Leipzig folgen München, Hamburg und Berlin auf den Plätzen fünf bis sieben. Auf Platz neun findet sich der Hauptbahnhof in Frankfurt punktgleich mit Moskau Kazansky.

Weiterführende Artikel

Wie Sachsen den Nahverkehr verbessern will

Wie Sachsen den Nahverkehr verbessern will

Sachsen will den ländlichen Raum besser an den öffentlichen Personennahverkehr anbinden. Viele Plusbusse fahren schon. Andere Projekte dauern noch.

Die Pünktlichkeit der Züge spielte für das Ranking keine Rolle - wohl aber die Tage, an denen gestreikt wurde. Französische Bahnhöfe finden sich deshalb ganz am Ende des Rankings. Hier lag der Betrieb an bis zu 118 Tagen still - gegenüber 16 Tagen beim Leipziger und anderen deutschen Bahnhöfen.

Mehr zum Thema Leipzig