Dresden
Merken

Top Ten der Tipps für die neue Woche

Wochenende vorbei - aber keine Bange, auch die nächsten Tage bieten viele Veranstaltungen. Hier sind unsere zehn Favoriten bis zum Sonntag.

 7 Min.
Teilen
Folgen
Annett Louisan gibt diese Woche gleich zwei Konzerte im Dresdner Kulturpalast.
Annett Louisan gibt diese Woche gleich zwei Konzerte im Dresdner Kulturpalast. © PR/Christoph Köstlin

Montag und Dienstag

© PR/Christoph Köstlin

Annett Louisan: "Kleine große Liebe"-Tour

Annett Louisan ist die Stimme des deutschsprachigen Chansons. Zahlreiche Gold- und Platin-Alben stehen für sich. Bis heute hat sie weit mehr als eine Million Tonträger verkauft. Ebenso viele Menschen haben ihr auf ihren Tourneen zugehört. Auf ihrer Tour „Kleine große Liebe“ erzählt Annett Louisan von dem Weg einer Künstlerin, erwachsen zu werden, aufmerksam zu bleiben, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und sich selbst treu geblieben zu sein.

am 21.10. und 22.10. jeweils um 20 Uhr im Kulturpalast Dresden

Annett Louisan "Kleine große Liebe" Tour im Augusto-Veranstaltungskalender


Mittwoch

© saxophon

Der charmante Gogelmosch

Lassen Sie sich charmant auf sächsisch verführen! Schnappen Sie sich Ihre Gudste und Ihren Gudsten und erleben Sie eine vergnügliche Buchpräsentation mit Peter Ufer. Er ist echter Sachse und kennt sich aus – mit original sächsischen Kosewörtern. Aus unzähligen Einsendungen hat er die Besten in seinem neuen Buch vereint. Dieschr, Schnuffl, Goldschdügg oder Zuggorschnägge sind nur einige davon. Im ersten und einzigen sächsischen Flirtbuch gibt es außerdem heitere Geschichten zum Anbandeln und Gnudschn. Und da eine Prise Humor auch nicht fehlen darf, bekommen Sie noch den ein oder anderen Beziehungswitz aufs Ohr. So sind Sie bestens gerüstet für ein original sächsisches Däschdlmäschdl!

am 23.10. um 19 Uhr im Foyersaal im Haus der Presse Dresden

Der charmante Gogelmosch im Augusto-Veranstaltungskalender


Donnerstag

© Regine Mosimann/Diogenes Verlag

Donna Leon liest Commissario Brunettis 28. Fall

Donna Leon liest aus ihrem neuesten Fall. Die Lesung ist in englischer Sprache, den deutschen Part übernimmt die Schauspielerin Annett Renneberg, es moderiert Shelly Kupferberg. Worum geht´s? Venedig ist eine Stadt des Reichtums und der Gier. Für den Commissario ist es eine delikate Angelegenheit, die Brunettis ganzes Fingerspitzengefühl erfordert. Gonzalo Rodríguez de Tejeda – ursprünglich aus Spanien stammend – hat im Kunsthandel ein Vermögen gemacht. Nun verbringt er seinen Lebensabend in Venedig. Was kommt dann? Soll die rigide Familie, die mit seinem freizügigen Lebenswandel noch nie einverstanden war, seine Schätze erben? Oder wer ist der Auserwählte? Brunettis Schwiegervater fürchtet, seinem Freund Gonzalo könne Übles zustoßen. Der Commissario soll helfen – und verläuft sich beinahe in den Abgründen des menschlichen Herzens. Ein neuer Fall für die internationalen Bestsellerlisten.

am 24.10. um 19.30 Uhr im Dresdner Kulturpalast

Donna Leon liest Commissario Brunetti im Augusto-Veranstaltungskalender


Donnerstag

© Schlösserland Sachsen

Ferienspaß für Königskinder: "Im Dunkel der Nacht"

Ein Burgabenteuer für Helden und solche, die es werden wollen. Wenn die Sonne untergegangen ist und die Touristen den Weesenstein verlassen haben, werden die Bewohner vergangener Jahrhunderte lebendig. Sie neigen sich aus ihren Bildern heraus und erzählen den nächtlichen Besuchern, wie spannend es damals auf der Burg und in dem Schloss zuging. Nichts für schwache Nerven! Taschenlampen sowie moralische Unterstützung in Form von Freunden, Geschwistern oder Eltern können mitgebracht werden!

am Donnerstag von 19 bis 21 Uhr auf Schloss Weesenstein

Ferienspaß für Königskinder im Augusto-Veranstaltungskalender