merken

Dresden

Top Ten der Tipps für die neue Woche

Wochenende vorbei - aber keine Bange, auch die nächsten Tage bieten viele Veranstaltungen. Hier sind unsere zehn Favoriten bis zum Sonntag.

Sachsenkrad-Messe in Dresden - am Wochenende gibt´s alles Neue für Motorradfans und E-Biker.
Sachsenkrad-Messe in Dresden - am Wochenende gibt´s alles Neue für Motorradfans und E-Biker. © PR/Veranstalter

Montag

© PR

Leipziger Academixer - Das ist alles nur geerbt

Weniger ist mehr? So ein Quatsch. Mehr ist mehr! Die academixer laden zur Testamentseröffnung. Darin stehen: die Erben. Das sind Sie. Ja, Sie. Wir alle. Zu erben gibt es nicht nur die Scheine aus Oma Traudels Kopfkissen, sondern auch die Schulden von Onkel Rudi. Die Gene von Mama und Papa, deutsche Elbtäler und ägyptische Pyramiden, die Trümmer eines größenwahnsinnigen Österreichers mit strengem Scheitel, Fortschrittliches wie die Anti-Baby-Pille und den Otto-Motor und, und, und...

Begeistere deinen Verstand!

Wissensdurst? Wir stillen ihn - im deutschen Hygienemuseum.

am 13.1. um 19.30 Uhr in der Comödie Dresden

Leipziger Academixer im Augusto-Veranstaltungskalender


Dienstag

© PR/privat

Die 20er Jahre in Bautzen – wie golden waren sie wirklich?

Die Nachkriegsjahre waren voller Spannungen und neuer Ideen – Streit zwischen rechts und links in der Politik, zwischen Avantgarde und Tradition in der Kunst, im Theater und im Schulwesen. Die Menschen probierten sich in neuen Sportarten, hörten »wilde« Musik und konnten 1930 sogar erstmals in der Bautzener Jahnturnhalle gemeinsam fernsehen. Frauen verdienten ihr eigenes Geld wie zum Beispiel Bertha Zillessen, die erste Bautzener Fotografin. Auch im Fuhrunternehmen Wobst hielt der technische Fortschritt Einzug und die Pferdefuhrwerke wurden durch Lastwagen abgelöst. Diese vielfältigen Recherchen zu den 1920er Jahren in Bautzen führten die Schüler des Stadtkurses am Schiller-Gymnasium im vergangenen Jahr in der Stadtbibliothek und dem Archivverbund durch. Am 14. Januar 2020 präsentieren sie ihre Ergebnisse ab 19:00 Uhr im Steinhaus Bautzen (Steinstraße 37). Der Eintritt frei.

am 14.1. um 19 Uhr im Steinhaus Bautzen

Die 20er Jahre in Bautzen im Augusto-Veranstaltungskalender


Mittwoch bis Sonntag

© PR/Veranstalter

Internationale Messiaen-Tage 2020

Dass Musik nicht trennt, sondern verbindet und über Schmerz und Elend hinweghelfen kann, bewies der französische Komponist Olivier Messiaen, als er während seiner Gefangenschaft im Stalag VIII A sein „Quatuor pour la fin du temps“ komponierte und gemeinsam mit drei Mitgefangenen am 15. Januar 1941 uraufführte. Der Meetingpoint Music Messiaen e.V. erinnert bereits seit 2008 jedes Jahr am 15. Januar am historischen Ort an dieses besondere Ereignis. 2017 erwuchs daraus ein mehrtägiges Festival, welches vom europäischen Friedensgedanken inspiriert, Menschen auf beiden Seiten der Neiße, sowie aus ganz Europa und der Welt zusammenbringen will. Das Leitmotiv der vierten Auflage rückt Messiaens Verknüpfung zweier Sinneswelten ins Zentrum: Klang und Farbe – als Grundlage seines musikalischen Denkens, seiner Einbeziehung von Farbsymboliken und als Perspektive auf seine stark eindrücklichen Klangmuster.

vom 15.1. bis 19.1. in Görlitz und Zgorzelec

Messiaen-Tage 2020 im Augusto-Veranstaltungskalender


Freitag bis Sonntag

© creatyp/Hendrik Meyer

Motorradmesse und e-bike-days

Mit einem attraktiven Mix aus neuen Modellen, aktuellen Branchentrends und Showprogramm zieht die SachsenKrad tausende Zweiradfans in ihren Bann. Die Messe bildet den Auftakt im Motorradjahr und nur in Dresden stellen alle namhaften Hersteller und ihre Händler aus. Eine Vielzahl an Deutschlandpremieren werden geboten. Zudem werden aktuelle Neuheiten, ein attraktives Rahmenprogramm und zahlreiche Motorrad-Stunts wieder mit Faszination und Emotionen verbunden! Parallel bieten im Messegelände die zehnten e-bike-days dem anhaltenden Trend eine Plattform, auf der sich die Branche gebündelt präsentiert und zahlreiche Facetten der E-Mobilität im Zweiradbereich zeigt. Von Herstellern und Händlern werden aktuelle Innovationen und die neuen Modelle der Saison vorgestellt. Ein Indoor-Testparcours bietet bundesweit die erste Gelegenheit des Jahres zum E-Bike-Probefahren.

vom 17.1. bis 19.1. in der MESSE DRESDEN

Sachsenkrad und e-bike-days im Augusto-Veranstaltungskalender


Freitag bis Sonntag

© PR/Veranstalter

Modell+Bahn-Ausstellung in der Löbauer Messehalle

Der Görlitzer Modelleisenbahnverein e.V. veranstaltet vom 17.-19.Januar 2020 wieder die „Modell+Bahn-Ausstellung“ in der Messehalle des Messe- & Veranstaltungsparks Löbau und feiert im gleichen Jahr sein 20jähriges Bestehen. Diese Hobby-Schau ist die größte ihrer Art in der Oberlausitz und ein besonderes Erlebnis für alle Modellbahnfreunde und Modellbauer, für Familien und Besucher aller Altersgruppen.

vom 17.1. bis 19.1. jeweils von 10 bis 18 Uhr in der Messehalle Löbau

Modell+Bahn-Ausstellung im Augusto-Veranstaltungskalender


Samstag

© PR

Vicky Leandros in Görlitz

Mit »Ich weiß, dass ich nichts weiß« ist Vicky Leandros ein rundum ausgewogen produziertes Album gelungen, das einerseits das Leben mit Augenzwinkern betrachtet, sich andererseits nicht scheut, viel Gefühl zu zeigen. Wenn Vicky Leandros auf große Jubiläumstournee geht, hat sie neben all ihren unverzichtbaren Klassikern wie dem Grand-Prix-Siegertitel »Après toi« und Publikumsfavoriten wie »Ich bin wie ich bin« und »Ich liebe das Leben« nun garantiert auch jede Menge neuer Songs im Repertoire, auf die sich ihr Publikum freuen kann. 

am 18.1. um 19.30 Uhr im Theater Görlitz Großer Saal

Vicky Leandros im Augusto-Veranstaltungskalender


Samstag

© PR

Max Raabe & Palast Orchester

“Heute ist ein guter Tag, um glücklich zu sein” ist inzwischen ein geflügeltes Wort geworden. Max Raabe schrieb die Zeile für das Lied „Guten Tag, liebes Glück“. Nun wird “Guten Tag, liebes Glück” Titel des neuen Konzertprogramms 2020 von Max Raabe & Palast Orchester, welches am 18. Januar in der SACHSENarena Riesa aufgeführt wird. Erleben Sie Ufa-Schlager und eigene Songs im Stile der 30er-Jahre.

am 18.1. um 20 Uhr in der SACHSENarena Riesa

Max Raabe & Palast Orchester im Augusto-Veranstaltungskalender


Samstag

© PR/Veranstalter

Gestört aber Geil in Großenhain

Spätestens seit ihrem Auftritten bei „Sonne Mond Sterne“, „Helene Beach“ oder dem „Sputnik Spring Break“- Festival ist das DJ-Duo Gestört aber GeiL jedem ein Begriff. Die beiden Jungs sind die Shooting Stars der Stunde und fleißig wie kaum ein anderer Act. Jedes Wochenende sind sie unterwegs in Deutschland, Österreich, Schweiz Spanien und Kroatien, ausgebucht bis Ultimo und zählen Fans im sechs-stelligen Bereich. Durch die Kombination aus „gestörten“ Electro Beats und „geilen“ Housetracks entstand mit „Gestört aber GeiL“ der perfekte Name. Mit viel Leidenschaft setzten sich Nico und Spike daran, erste eigene Edits für ihre Sets zu produzieren. Dabei mischen sie Pop mit entspanntem Techno, Rock mit melodischem House.

am 18.1. um 22 Uhr in der Remontehalle Großenhain

Gestört aber Geil im Augusto-Veranstaltungskalender


Sonntag

© PR/Veranstalter

Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke

Warum ist die Teekanne rund und die Kaffeekanne birnenförmig? Im Rahmen der Veranstaltung wird die Geschichte der drei Lustgetränke beleuchtet und geklärt, wie diese die Entwicklung der Meissener Porzellane beeinflussen. Verkosten Sie Tee, Kaffee und Schokolade aus historischen, bunt verzierten Porzellantassen und genießen Sie Kuchen, Torten und Pralinen an einer reich gedeckten Tafel. Preis: 35 Euro pro Person - im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten und Pralinen.

am 19.1. um 15 Uhr in der Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen

Tee, Kaffee, Schokolade - die drei heißen Lustgetränke im Augusto-Veranstaltungskalender


Sonntag

© PR/Veranstalter

Großeltern-Enkel-Tag in Görlitzer Museen

Die drei großen Görlitzer Museen laden Großeltern mit ihren Enkeln (unter 16 J.) herzlich zu einem kostenfreien Besuch des Barockhauses Neißstraße 30, des Kaisertrutzes, des Senckenberg Museums für Naturkunde und des Schlesischen Museums zu Görlitz ein! Die Görlitzer Sammlungen haben im Barockhaus Neißstraße 30 das große Puppenhaus und die Puppenküche sowie historisches Spielzeug und Anker-Steinbaukästen ausgestellt. Am Nachmittag findet 15 Uhr eine Schattentheatervorführung statt. Zu entdecken gibt es im Barockhaus Neißstraße 30 weitaus mehr. Im Kaisertrutz können Besucher auf Zeitreise durch 14.000 Jahre Kulturgeschichte von Stadt und Region gehen sowie die Galerie der Moderne mit Kunstwerken des 20. und 21. Jahrhunderts bestaunen. Im Senckenberg Museum für Naturkunde ist „Alles Schei… - über die Bedeutung von Kot für Ökologie, Wirtschaft und Forschung“, im Schlesischen Museum zu Görlitz gibt es ein Programm zu „Kopf und Zahl. Geschichte des Geldes in Schlesien“.

am 19.1. von 10 bis 18 Uhr im Schlesisches Museum zu Görlitz

Großeltern-Enkel-Tag im Augusto-Veranstaltungskalender


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im Augusto-Veranstaltungskalender gibt es viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.