merken
Sachsen

Tote Frau in Weiher entdeckt

Im Landkreis Zwickau hat ein Spaziergänger die Leiche einer 39-Jährigen gefunden. Sie wurde am Samstag als vermisst gemeldet.

© Symbolfoto: dpa

Langenweißenbach. Ein Spaziergänger hat am Sonntag in einem Weiher im Landkreis Zwickau eine Tote entdeckt. Es handele sich um eine 39-Jährige aus Zwickau, teilte die Polizei mit. Nach der Frau war bereits am Vortag gesucht worden. Sie habe sich am Samstagmittag zu Fuß von einem Familienbesuch auf den Heimweg gemacht. Als sie nicht zu Hause ankam, sei mit Hunden und einem Polizeihubschrauber nach ihr gesucht worden. Doch erst am Sonntagvormittag wurde sie in dem ehemaligen Steinbruch entdeckt.

Ob es sich um einen Unfall, einen Suizid oder ein Verbrechen handelt, konnte die Polizei noch nicht sagen. Die Kriminalpolizei ermittele in alle Richtungen, erklärte ein Sprecher des Lagezentrums in Zwickau am Sonntag. (dpa)

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Mehr zum Thema Sachsen