merken
Meißen

Transporter beschädigt Grundstücksmauer

Erst fährt er gegen eine Mauer, dann flüchtet der Fahrer vom Unfallort. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Archiv/Friso Gentsch/dpa

Niederau. Am Dienstagnachmittag ist auf der Dresdner Straße ein unbekannter Transporter gegen eine Grundstücksmauer gestoßen. Der Fahrer hat sich in der Folge unerlaubt entfernt.

Der Transporter wurde beobachtet, wie er aus einer Ausfahrt auf die Dresdner Straße fuhr, in der Folge gegen die Mauer stieß und den Unfallort verließ. Die Mauer samt Zaun wurde auf mehreren Metern beschädigt. Eine Schadenssumme ist noch nicht bekannt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere dem Unfallverursacher machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Meißen entgegen. 

Unfall ohne Fahrer

Riesa. Am Dienstagmorgen ist auf einem Parkplatz an der Berliner Straße ein Skoda gegen einen Transporter gestoßen. Die 33-jährige Fahrerin des Skoda hatte den Wagen in einer Parklücke abgestellt und sich entfernt. Aus bislang unbekannten Gründen rollte das Auto los und prallte gegen einen ebenfalls geparkten Renault-Transporter. Es entstand ein Schaden von rund 1.500 Euro. 

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Pkw-Räder gestohlen

Riesa. In der Nacht zum Dienstag haben sich Unbekannte auf das Gelände eines Autohauses an der Rostocker Straße begeben und die Räder eines Hyndai i30N gestohlen. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 4.000 Euro.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen