merken

Niesky

Transporter kracht gegen Tunnelwand

Der Fahrer eines Renault-Transporters geriet beim Abbremsen auf der A4 gegen den Bordstein. Das wurde ihm zum Verhängnis.

©  SZ-Archiv / André Schulze

Am späten Montagabend hat es im Autobahntunnel Königshainer Berge bei Kodesdorf gekracht. Die Strecke in Richtung Görlitz war deswegen kurzzeitig gesperrt. Das teilt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, mit.

Wie geht's Brüder

Eine Reportagereise durch Osteuropa 30 Jahre nach dem Umbruch auf Sächsische.de

Der Fahrer eines Renault-Transporters geriet laut Leuschner beim Abbremsen gegen den rechten Bordstein, schleuderte nach links gegen die Tunnelwand und kam dann auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Der 61-jährige Pole blieb unverletzt. Der Renault musste jedoch abgeschleppt werden. Insgesamt betrug der bei dem Unfall entstandene Schaden circa 10.500 Euro. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.