merken
Hoyerswerda

Treff-8-Sparkasse weiter ohne Personal

Persönliche Beratung in der Lausitzhalle und in der Altstadt-Filiale

© Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Auch in den nächsten Wochen wird Sparkassen-Kunden in der Filiale im Treff-8-Center weiterhin kein Service-Personal zur Verfügung stehen. Es war im Zusammenhang mit den Beschränkungen zur Eindämmung von Covid-19 abgezogen worden. Seitens der Ostsächsischen Sparkasse Dresden heißt es, man werde im Herbst erneut die konkrete Situation analysieren. Persönliche Beratung gebe es in der Lausitzhalle sowie in der Altstadt-Filiale. Die Automaten-Technik im Treff 8 steht jedoch zur Verfügung. Auf die Frage eines Kunden, ob im WK VIII nicht wenigstens der Briefkasten für Überweisungsträger wieder geöffnet werden könnte, teilt die Sparkasse mit, das sei nicht möglich. Begründung: Es handele sich bei Überweisungsformularen um sensible Datenträger. Daher könne man nicht nur einfach einmal am Tag jemanden vorbei schicken, der den Briefkasten leert. Es gehe auch darum, kriminellen Handlungen vorzubeugen. Man sei zudem gesetzlich gehalten, Überweisungen zeitnah zu bearbeiten. 

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr zum Thema Hoyerswerda