Merken

Triathlet von Auto erfasst

Während des Wettkampfes war ein 40-Jähriger mit seinem Audi auf der Kalkreuther Straße unterwegs. Beim Abbiegen übersah er einen der Teilnehmer.

Teilen
Folgen
© Symbolbild/dpa

Moritzburg. Beim Moritzburger Schlosstriathlon ist ein Teilnehmer am Wochenende bei einem Unfall mit einem Auto verletzt worden. Das teilt die Polizei am Montag mit. Während des Wettkampfes war ein 40-Jähriger mit seinem Audi auf der Kalkreuther Straße unterwegs und wollte in Höhe des Kletterparks nach links auf den Parkplatz abbiegen. Dabei übersah er einen links neben ihm fahrenden Triathleten und stieß mit diesem zusammen. Der Sportler erlitt leichte Verletzungen und wurde medizinisch versorgt. (szo)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

Autofahrer unter Drogeneinfluss festgestellt

Großenhain. Sonntagnacht stellten Beamte des Reviers Großenhain einen Opelfahrer fest, der gleich mehrere Rechtsverstöße begangen hatte. Der 27-Jährige wurde mit seinem Wagen auf der Meißner Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei fiel den Polizisten auf, dass er unter Drogeneinfluss stand. Ein Vortest reagierte positiv auf Amphetamine. Desweiteren hatte der Mann einen Schlagring sowie einen Elektroschocker einstecken. Darüber hinaus fanden die Beamten bei ihm noch eine geringe Menge Betäubungsmittel.

Alkoholisiert am Steuer

Großenhain. Polizisten kontrollierten am Sonnabendnachmittag einen Peugeot, der auf der Mülbitzer Straße unterwegs war. Die Beamten bemerkten, dass der Fahrer (51) alkoholisiert am Steuer saß. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Gegen den 51-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Seinen Führerschein nahmen die Beamten in Verwahrung.

Einbruch in Kleingartensparte

Riesa. Unbekannte sind am Wochenende in ein Gartenhaus sowie ein Gerätehäuschen einer Kleingartensparte an der Rudolf-Breitscheid-Straße eingebrochen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu den beiden Gebäuden und stahlen aus dem Inneren Elektrowerkzeuge im Wert von rund 300 Euro.

Einbruch in Einfamilienhaus

Radebeul. Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus an der Boxdorfer Straße eingebrochen. Nachdem die Täter ein Fenster aufgehebelt hatten, drangen sie in die Räume ein und durchsuchten diese. In der Folge stahlen sie Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 1.000 Euro.

Einbruch in Bäckerei

Weinböhla. Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in eine Bäckerei an der Dresdner Straße ein. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und durchsuchten im Anschluss die Räume. In der Folge stahlen sie Bargeld in Höhe von rund 300 Euro. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

1 / 5