merken
Döbeln

Trödeln für die letzte Zeit des Lebens

Der Hospizverein bereitet für den 10. Juli ein Sommerfest vor. Dabei soll es nach langer Zeit wieder einmal in der Spendenkasse klingeln.

Nach langer Zeit der Kontaktbeschränkungen soll nun ein Flohmarkt zum Spendensammeln anregen.
Nach langer Zeit der Kontaktbeschränkungen soll nun ein Flohmarkt zum Spendensammeln anregen. © Archiv/Lars Halbauer

Leisnig. Die Zeit der Kontaktverbote und -beschränkungen war für Mitarbeiter und Bewohner des Hospizes „Lebenszeit“ am Hasenberg, aber auch für die Mitglieder des gleichnamigen Trägervereins sowie den neu gegründeten ambulanten Hospizdienst eine besondere Herausforderung. Daraus macht die Vorsitzende des Hospizvereins Diana Fischer keinen Hehl.

„Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit einem umgeplanten Sommerfest ein Stück Normalität zurückholen können“, sagt sie. Zu dem Fest lädt sie für Freitag, 10. Juli, von 15 bis 19 Uhr auf das Gelände am Hasenberg ein. „Dabei wollen wir auch den Versuch wagen, wieder Spenden für unsere Arbeit zu sammeln“, kündigt sie an.

Anzeige
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Schönheit und Einzigartigkeit Sachsens neu zu entdecken.

Letzteres ist noch mühseliger als in den Vorjahren. Denn spendabel sind die Leisniger und Gäste beispielsweise beim Blüten- und Altstadtfest. Beide wurde wegen der geltenden Regelungen zur Einschränkung der Pandemie aber abgesagt.

Wetter könnte für Verschiebung sorgen

Also soll es am Freitag zum Spendensammeln einen Flohmarkt geben. Wer das Anliegen mit einem Stand und Trödel unterstützen will, kann sich bei Ina Marhoffer unter Tel. 034321 688257 oder im Beratungszentrum des Vereins Lebenszeit an der Chemnitzer Straße 3 (ehemals Hundert) melden. Bei schlechtem Wetter oder Regen muss der Markt auf einen anderen Zeitpunkt verschoben werden.

Weiterhin ist ein Kuchenbasar geplant. Auch ein kleines Kulturprogramm stellt Diana Fischer in Aussicht: Die Gäste dürfen bei den Darbietungen eines Zauberkünstlers staunen. Ein Saxofonist sorgt für den passenden musikalischen Rahmen.

Termin: Sommerfest auf dem Gelände des Hospizes „Lebenszeit“ am Hasenberg 3 in Leisnig am Freitag, 10. Juli, von 15 bis 19 Uhr

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln