Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Zittau
Merken

Abriss! Varnsdorfs Bahnhof ist Geschichte

Einst nach Prag die zweitgrößte Station in Böhmen, ist nach fast 150 Jahren nicht mehr viel davon übrig geblieben. Dabei besaß sie eine Besonderheit.

Von Petra Laurin
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zwei Drittel des Varnsdorfer Bahnhofs stehen nun nicht mehr.
Zwei Drittel des Varnsdorfer Bahnhofs stehen nun nicht mehr. © Petra Laurin

Im nächsten Jahr hätte der Bahnhof in Varnsdorf (Warnsdorf) sein 150-jähriges Bestehen feiern können. Doch dieses Jubiläum wird es nicht mehr geben. In den vergangenen Tagen rückten schwere Bagger an und rissen zwei Drittel des historischen Bauwerkes ab. Die Bahnverwaltung bezeichnet diesen Vorgang als Optimierung des Empfangsgebäudes, nachdem sie sich nicht mehr um die Instandhaltung kümmerte. "Der Bahnhof sah aus, als ob hier die Zeit stehen geblieben war", sagt Vize-Bürgermeister und Geschichtsforscher Jiří Sucharda.

Ihre Angebote werden geladen...