merken
PLUS Zittau

Europas größter Windelproduzent wächst

Die Firma Drylock in Hradek hat schon wieder 150 Mitarbeiter eingestellt und sucht weiter. Bald sollen es 1.000 sein.

Zwei Mitarbeiterinnen von Drylock in Hradek zeigen Produkte der Firma
Zwei Mitarbeiterinnen von Drylock in Hradek zeigen Produkte der Firma © archiv Parliamo

Die Firma Drylock im tschechischen Hradek (Grottau), gleich hinter der grenze bei Zittau, beschäftigt inzwischen 900 Mitarbeiter und sucht weitere Verstärkung in der Produktion, der Verpackung und der Kontrolle. Es wächst nicht nur die Produktion und Anzahl der Mitarbeiter. „Auch die Löhne steigen auf ein Rekordniveau“ für tschechische Verhältnisse, sagte Ondřej Kout, Leiter der Personalabteilung, vor Medienvertretern. Der Durchschnittslohn erreicht nach einer geplanten Erhöhung mindestens 30.000 Kronen (etwa 1.200 Euro).

Bei Europas größtem Windelproduzenten arbeiten Menschen aus einem großen Umfeld. Sie kommen aus Rumburk, Varnsdorf, Cvikov (Zwickau), Jablonné v Podještědí (Deutsch Gabel), aus dem Friedländer Zipfel, aus Chrastava (Kratzau), Nový Bor (Haida), Liberec (Reichenberg) und dem benachbarten Polen.

Anzeige
Sachbearbeiter Bauleitung gesucht!
Sachbearbeiter Bauleitung gesucht!

Die SOWAG mbH Zittau sucht im Bereich Investitionen und Genehmigungswesen zum 1.1.2022 eine/n Sachbearbeiter/in Bauleitung (m/w/d). Jetzt bewerben!

Hradek ist der größte Produktionsstandort des international aufgestellten Unternehmens. 2018 beschäftigte es in Zittaus tschechischem Nachbarort rund 400 Mitarbeiter. 2020 waren es schon 750. Noch in diesem Jahr soll durch Großaufträge von Lidl und DM die 1.000er Marke bei der Mitarbeiterzahl durchbrochen werden.

Mehr zum Thema Zittau