Deutschland & Welt
Merken

Segelflugzeug kollidiert bei Bruchlandung mit Auto

In Tschechien ist ein Auto mit einem abstürzenden Segelflugzeug zusammengestoßen. Für den Piloten kam jede Hilfe zu spät.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Rettungskräfte untersuchen das Wrack des abgestürzten Segelflugzeugs an der Absturzstelle.
Rettungskräfte untersuchen das Wrack des abgestürzten Segelflugzeugs an der Absturzstelle. © Chaloupka Miroslav/CTK/dpa

Rokycany. Bei einer Bruchlandung auf einer Landstraße in Tschechien ist ein Segelflugzeug mit einem Auto zusammengestoßen. Der Pilot starb bei dem Unglück, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Pkw-Insassen blieben unverletzt.

Auf Fotos war zu sehen, dass der Kofferraum des Autos bei der Kollision eingedrückt und die Heckscheibe eingeschlagen wurde.

Zu dem Unfall kam es in Rokycany, rund 70 Kilometer südwestlich von Prag. Die Straße verläuft in der Nähe eines Flugplatzes, den der Pilot angesteuert haben dürfte. Sie blieb für mehrere Stunden gesperrt. Warum das Segelflugzeug abstürzte, sollen nun Fachleute des staatlichen Instituts für die Untersuchung von Flugunfällen (UZPLN) ermitteln. (dpa)

Anzeige
Sein Revier: „Alles, was Schuppen hat“
Sein Revier: „Alles, was Schuppen hat“

Vom Falschen Chamäleon bis zum Sunda-Gavial: Die vielfältigen Schützlinge von Michael Hoffmann sind im Zoo verteilt.