merken

Feuilleton

Tumor-OP bei Dieter "Maschine" Birr

Bei einem Routine-Check gab es für Puhdys-Frontmann Dieter „Maschine“ Birr eine Hiobsbotschaft. Der Sänger muss jetzt in die Reha.

Dieter Birr, Ex-Sänger der Puhdys.
Dieter Birr, Ex-Sänger der Puhdys. © dpa

Dieter Birr, Ex-Sänger der Puhdys, hat sich einer Tumor-OP unterziehen müssen. "Ihr habt ja sicherlich mitbekommen, dass ich einige Termine verschoben habe. Ich war im Krankenhaus, und man hat mich da ordentlich durchgecheckt und dabei hat man etwas gefunden bei mir im Darm, einen Tumor - und den haben die mir rausgeholt", berichtet der 75-Jährige in einem Video auf seiner Facebookseite.

Er verabschiede sich jetzt erst einmal für drei Wochen in die Reha - und danach gehe es weiter. "Darauf könnt Ihr Euch verlassen. Bis dahin haltet durch - Eure Maschine."

Anzeige
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.

Der Sänger, der vor wenigen Wochen seinen 75. Geburtstag gefeiert hat, wollte derzeit eigentlich mit seiner Talkshow "50 Jahre Puhdys" unterwegs sein. Die Band hatte sich 2016 aufgelöst. (dpa)