merken

Bautzen

U-18-Wahl startet im Oberland

Wie tickt die Jugend? Der Verein Valtenbergwichtel will es herausbekommen.

© Landeszentrale für politische Bildung

Neukirch. Wählen in Deutschland ist erst ab dem 18. Lebensjahr möglich. Aber wie „tickt“ die Jugend? Auskunft darüber will anlässlich der Landtagswahl in Sachsen am 1. September die U-18-Wahl geben. Kinder und Jugendliche im Bautzener Oberland können in der Woche vor der Landtagswahl in extra eingerichteten U-18-Wahllokalen symbolisch ihre Stimme abgeben.

Arbeiten in Görlitz

Ob Arbeitsplatz, Ausbildung, Studium, Job für zwischendurch, Freiwilligendienst oder Ehrenamt: In Görlitz gibt es jede Menge gute Jobs!

Der Neukircher Jugendverein Valtenbergwichtel ist mit neun Wahllokalen im Oberland bei der Aktion dabei – zum einen in den Schulen der Region, zum anderen in den Jugendhäusern und -treffs, die durch den Verein betreut werden. Öffentliche Wahllokale der Valtenbergwichtel öffnen am 27. August von 15 bis 18 Uhr am Jugendtreff Kirschau, am 29. August von 14 bis 18 Uhr am Jugendtreff Cunewalde sowie am 30. August von 15 bis 19 Uhr in den Jugendhäusern Neukirch und Wilthen. (SZ)