merken

Bautzen

Auto überschlägt sich

Eine junge Frau wurde bei einem Unfall in Seeligstadt schwer verletzt. Sie war mit ihrem Auto von der Straße abgekommen. 

Die Polizei hatte es mit besonders viel Diebstählen zu tun. ©  dpa / Symbolbild

Seeligstadt. Eine Fahranfängerin verlor am Donnerstagvormittag vermutlich aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die 18-Jährige befuhr gegen 11.30 Uhr die Masseneistraße in Seeligstadt, als sie mit ihrem VW Up in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich. 

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends 

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Die junge Frau verletzte sich dabei schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Der Volkswagen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Brand in ehemaligen Pförtnerhaus

Ottendorf-Okrilla. Ein Zeuge meldete am Donnerstagabend, dass es in einem alten Fabrikgebäude an der Dresdener Straße in Ottendorf-Okrilla brennen würde. Drei Fahrzeuge der Feuerwehr rückten mit 15 Kameraden an und begannen mit den Löscharbeiten. Die Polizei sperrte zur Sicherheit die B 97 im Bereich des Geländes. Unbekannte hatten sich offenbar unbefugt auf das umzäunte Gelände begeben und den Müll in dem ehemaligen Pförtnerhaus in Brand gesetzt. Der Feuerwehr gelang es, die Flammen zu bändigen. Es bestand keine Gefahr, dass das Feuer auf benachbarte Gebäude übergriff. Sachschaden entstand nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt aufgrund von Brandstiftung. 

In Einfamilienhaus eingebrochen

Bautzen. Ein Einfamilienhaus an der Arndtstraße in Bautzen diente Einbrechern in der Zeit zwischen Mittwoch- und Donnerstagabend als Ziel. Die Täter drangen gewaltsam in die Räume ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht klar.

Erst Autoschlüssel, dann Skoda gestohlen

Obergurig. Diebe waren am Donnerstagabend in einer Turnhalle an der Schulstraße in Obergurig aktiv. Die Umkleidekabine war unverschlossen. Die Täter nutzten die Gelegenheit und entwendeten in der Zeit zwischen 18 und 20.50 Uhr aus den Räumen einen Autoschlüssel. Dieser gehörte zu einem Skoda Superb, den die Diebe mitnahmen. Das graue Fahrzeug hatte die Kennzeichen BZ FL 85 und einen Wert von etwa 15.000 Euro.

In Jugendclub eingestiegen

Crostwitz. Einbrecher sind im Zeitraum zwischen Mittwoch- und Donnerstagabend gewaltsam in einen Jugendclub Am Hirtenquell in Crostwitz eingedrungen. Die Täter arbeiteten sich durch alle Räume und hinterließen einen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Spezialisten sicherten Spuren 

Nissan entwendet

Bautzen. Der Besitzer eines Nissan Qashqai meldete der Polizei in Bautzen am Freitagmorgen, dass sein Auto über Nacht gestohlen worden war. Das weiße Fahrzeug mit den Kennzeichen BZ CB 458 parkte an der Thomas-Mann-Straße. Der Eigentümer bezifferte den Zeitwert des zwei Jahre alten SUV mit rund 23 000 Euro. Die Soko Kfz ermittelt dazu. Nach den Wagen wird international gefahndet. 

Qualmender Motorraum

Kamenz. Am Donnerstagvormittag befuhr ein 37-Jähriger mit seinem VW T 5 die Pulsnitzer Straße in Kamenz. Plötzlich versagte die Elektronik des Wagens. Der Fahrer stoppte und bemerkte, dass Qualm aus der Motorhaube stieg. Der Mann klemmte sofort die Batterie ab und verständigte die Feuerwehr. Als die Kameraden eintrafen, bestand bereits keine Gefahr mehr. Weder Flammen noch Rauch waren festzustellen. Es handelte sich offenbar um einen technischen Defekt.

Werkzeuge aus Anhänger geklaut

Ottendorf-Okrilla. Diebe drangen in der Nacht zu Donnerstag gewaltsam in einen Anhänger einer Baufirma an der Geldroper Straße ein. Das Fahrzeug wurde als Materiallager genutzt. Aus dem Inneren entwendeten die Diebe Werkzeuge im Wert von rund 6.000 Euro. 

Drei Autos in Unfall verwickelt

Straßgräbchen. Ein 49-Jähriger befuhr mit seinem Hyundai am Donnerstagnachmittag die Straße von Straßgräbchen in Richtung Bernsdorf und hatte die Absicht, einen vorausfahrenden Renault Clio zu überholen. Beim Ausscheren übersah er hinter sich einen bereits überholenden Mercedes Vito. Es kam zu mehreren Zusammenstößen zwischen den drei Fahrzeugen. Der Unfallverursacher sowie der 34-jährige Mercedes-Lenker verletzten sich dabei leicht. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 13.000 Euro.

Seat gestohlen

Wachau. In der Nacht zu Donnerstag hatten es  Diebe in Wachau auf einen Seat Arosa abgesehen. Das Fahrzeug mit den  Kennzeichen BZ BI 417, das an der Straße An der Folge parkte, hatte noch einen Wert von rund 5.000 Euro.