merken
Dippoldiswalde

Uhrenmuseum bietet Gruppenführungen an

Das Angebot in Glashütte gibt es aber nur nach Voranmeldung.

Das Uhrenmuseum bietet wieder Gruppenführungen durch die Ausstellungsräume an.
Das Uhrenmuseum bietet wieder Gruppenführungen durch die Ausstellungsräume an. © Egbert Kamprath

Das Deutsches Uhrenmuseum Glashütte bietet wieder Führungen an. Wie Museumssprecher Michael Hammer informiert, ist es ab sofort wieder möglich, geschlossene Besuchergruppen durch die Ausstellung zu führen." Zunächst sind diese  Führungen auf Voranmeldung montags und dienstags möglich", so Hammer.

Das Museum nutzt für dieses Angebot seine beiden derzeitigen Schließtage, um dadurch das weiterhin geltende Abstandsgebot zwischen den Gruppen und anderen Museumsgästen gewährleisten zu können. Die Personenzahl ist auf zehn  Teilnehmer pro Führung begrenzt. Die Kosten für den etwa 90-minütigen Rundgang belaufen sich wie bisher auf 50 Euro für eine deutschsprachige beziehungsweise auf 75 Euro für eine englischsprachige Führung – zuzüglich zum Eintrittspreis.

Anzeige
Selbstbestimmt leben im Alter
Selbstbestimmt leben im Alter

Hochwertige Ausstattung mit großzügiger Gartenanlage sowie ein ausgewogener Grundservice erwartet Sie in den Blasewitzer KARASVILLEN.

Gäste, die zu den regulären Öffnungszeiten das Uhrenmuseum besuchen, müssen auf eine inhaltliche Begleitung durch die Ausstellung nicht verzichten. Sie erhalten gegenwärtig kostenfrei einen Audioguide für den Rundgang ausgehändigt. 

Anmeldungen für Führungen oder per Telefon 035053 4612102

Mehr zum Thema Dippoldiswalde