SZ + Dippoldiswalde
Merken

Die abenteuerliche Flucht aus der Ukraine nach Dipps

Der Rollstuhl musste zurückbleiben. Aber wenigstens ist Familie Tyzo aus Lwiw in der Ukraine jetzt heil und sicher in Dipps. Ihre Geschichte.

Von Franz Herz
 5 Min.
Teilen
Folgen
In Sicherheit: Ivan Tyzo ( l.) und seine Frau Liubomyra mit Tochter Ivanna (5. v.l.) Sohn Nazar (re.) mit Familie. Lisa Thiemt (4.v.l.) hat sie aus Polen geholt.
In Sicherheit: Ivan Tyzo ( l.) und seine Frau Liubomyra mit Tochter Ivanna (5. v.l.) Sohn Nazar (re.) mit Familie. Lisa Thiemt (4.v.l.) hat sie aus Polen geholt. © Egbert Kamprath
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!