merken
Zittau

Die nächste Vollsperrung

Zwischen Großschönau und Spitzkunnersdorf gibt es bald eine Umleitung. Schon nächste Woche geht es los.

Symbolbild.
Symbolbild. © dpa

Mehr Zeit müssen Kraftfahrer in der nächsten Woche auf der Orstverbindungsstraße zwischen Großschönau und Spitzkunnersdorf einplanen. Im Auftrag des Landkreises  wird hier auf der Staatsstraße 135 zwischen dem Ortsausgang von Großschönau und dem Ortseingang von Spitzkunnersdorf die Fahrbahn erneuert. 

"Die Oberfläche der jetzigen Deckschicht wird plangefräst und eine dünne Schicht Asphalt heiß aufgebracht", schildert Franziska Glaubitz von der Pressestelle des Landratsamtes. Die Straßenbauarbeiten erfolgen in der Zeit vom 5. bis zum 15. August 2020 unter Vollsperrung.

Anzeige
Digital Marketing Manager gesucht
Digital Marketing Manager gesucht

Die Zukunft ist digital. Bist du bereit? Hier wartet dein neuer Job als Digital Marketing Manager in Vollzeit. Arbeitsort Zittau.

Weiterführende Artikel

Klickstark: Wie 5,90 Euro Rechtsgeschichte schreiben

Klickstark: Wie 5,90 Euro Rechtsgeschichte schreiben

Eine Löbauer Rechtsanwältin erstreitet ein Urteil zu Patienten-Schutzrechten. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir am Freitag berichteten.

Die Baukosten betragen etwa 210.500 Euro. Der Straßenverkehr wird während der Vollsperrung über Hainewalde umgeleitet. Die Umleitungsstrecken verlaufen von Spitzkunnersdorf über die Kälbersträucher nach Hainewalde und von dort in Richtung Großschönau über die Bergstraße. Aus Richtung Großschönau wird der Verkehr in Hainewalde über die Bahnhofstraße in Richtung Spitzkunnersdorf geführt. Der Linienbusverkehr ist davon nicht beeinträchtigt.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau