merken

Unfall am Bahnübergang

Der Fahrer erkannte zu spät, dass sich die Schranke schließt.

© dpa

Schönfeld. Am Sonntag gegen 17.30 Uhr war ein 22-Jähriger mit einem Mercedes Benz der V-Klasse samt Anhänger zwischen Ortrand und Linz unterwegs. An einem Bahnübergang bemerkte er die sich schließende Schranke zu spät. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der junge Mann aus und streifte dabei die Schranke. Verletzt wurde niemand. Es entstanden insgesamt ca. 4.000 Euro Schaden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 22-Jährige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnisklasse war, um das Gespann führen zu dürfen.

August Holder GmbH
Zuverlässigkeit und Erfahrung
Zuverlässigkeit und Erfahrung

Kettensäge kaputt oder Profi-Gerät für´s Wochenende gesucht? Bei HOLDER kein Problem: Onlineshop, Werkstatt und Leihservice sorgen für funktionierendes und passendes Gerät.

Aus dem Polizeibericht

Laubeneinbruch

Riesa. In der Nacht zum Sonnabend begaben sich Unbekannte in eine Gartensparte an der Straße Alter Pausitzer Weg und schlugen ein Fenster einer Laube ein. Anschließend durchsuchten sie das Innere und stahlen einen Fernseher sowie einen Receiver.

Radfahrerin schwer verletzt - Zeugenaufruf

Riesa. Am 7. Juli, 11.30 Uhr, stieß eine 78-Jährige mit ihrem Fahrrad am Gebsergäßchen/Friedrich-Engels-Straße mit einem jugendlichen Radfahrer zusammen. Die Frau stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie kam in ein Krankenhaus. Zu dem beteiligten Fahrradfahrer ist nur bekannt, dass es sich um einen etwa zwölfjährigen Jungen mit dunkelblauem T-Shirt gehandelt haben soll.

Unfallzeugen werden gebeten, sich im Polizeirevier Riesa oder unter 0351 4832233 bei der Dresdner Polizei zu melden.

1 / 2