merken
Dresden

Unfall am Hubertusplatz

Bereits am Montag ist bei einem Unfall in Dresden eine Person verletzt worden und musste ins Krankenhaus.

Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich der Skoda im Gleisbereich und der Mazda auf dem Gehweg, nachdem dieser eine Ampel stark beschädigte.
Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich der Skoda im Gleisbereich und der Mazda auf dem Gehweg, nachdem dieser eine Ampel stark beschädigte. © Rene Meinig (Symbolbild)

Dresden. Bei einem Verkehrsunfall auf dem Hubertusplatz in Dresden ist am Montagvormittag gegen 9 Uhr eine Person verletzt wurden. Die am Unfall Beteiligten konnten aus eigener Kraft die jeweiligen Fahrzeuge, einen Skoda und einen Mazda, verlassen. Die verletzte Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Dresdener Krankenhaus transportiert, so die Feuerwehr. 

Bei Eintreffen der Feuerwehr befand sich der Skoda im Gleisbereich und der Mazda auf dem Gehweg, nachdem dieser eine Ampel stark beschädigt hatte. Bei dem Unfall wurden die Fahrzeuge so stark demoliert, dass die Feuerwehr auslaufende Betriebsmittel in größerem Umfang aufnehmen musste. Im Einsatz waren insgesamt zehn Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Übigau und Löbtau sowie der Rettungswache Pieschen. (SZ)

Anzeige
Kleine Helfer beim Hören
Kleine Helfer beim Hören

Die kaum sichtbaren Im-Ohr-Hörsysteme sind ein angenehmer Begleiter, die den Alltag erleichtern. Jetzt bei "der horchladen" kostenfrei testen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden