merken

Bautzen

Unfall beim Abbiegen

Ein Fahrer missachtet den Gegenverkehr. Beim Zusammenstoß wird ein Wagen gegen ein unbeteiligtes Fahrzeug geschleudert.

© dpa

Kamenz. Auf der S 94 hat es Mittwochmittag am Abzweig zum Gewerbegebiet Am Ochsenberg gekracht.  Ein 61-Jähriger wollte mit seinem Opel Vectra nach links abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines entgegenkomenden Opel Astra und kollidierte mit ihm. Der Astra wurde durch dem Aufprall gegen einen in der Einmündung wartenden Mercedes geschleudert. Der Unfallverursacher und auch der 54-jährige Fahrer des Astra wurden leicht verletzt und mussten ambulamnt behandelt wreden. Der Schaden wird auf 19.000 Euro geschätzt.  Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz übernahm vor Ort die weitere Bearbeitung. (ks)

Vereinsgebäude aufgebrochen

Anzeige
Wenn der Nacken schmerzt

Schmerzen im Rücken- und Nackenbereich? So gehören sie bald schon der Vergangenheit an.

Neschwitz. Zwei Objekte eines Vereins in Holschdubrau sind in der Nacht zu Mittwoch die Ziele von Einbrechern gewesen. Die Täter brachen in die Gebäude ein, beschädigten mehrere Spinde sowie Schränke und durchwühlten diese. Ob die Täter fündig wurden, ist bisher nicht bekannt. Es entstand allerdings ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Die Kriminalpolizei befasst sich mit dem Fall.

Getrunken und gefahren

Obergurig. Eine Streife des Bautzener Reviers hat am Mittwochmorgen eine 34 Jahre alte Skoda-Fahrerin an der Mittelstraße in Singwitz angehalten. Die Frau war offenbar nicht ganz nüchtern unterwegs. Der Alcomat zeigte einen Wert von umgerechnet 0,72 Promille. Die Beamten nahmen die Ertappte mit zur Blutentnahme und untersagten ihr die Fahrt fortzusetzen. Sie wird nun ein Bußgeld von 500 Euro entrichten müssen, dazu kommen  ein Monat Fahrverbot sowie zwei Punkte im Zentralregister. 

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.