merken

Görlitz

Frau bei Unfall in Markersdorf verletzt

Eine 19-jährige VW-Fahrerin fuhr die Bundesstraße in Richtung Görlitz entlang. Als sie eine Kreuzung überqueren wollte, krachte es.

Symbolbild
Symbolbild ©  dpa

Am Dienstagnachmittag wurde eine 52-Jährige bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der B 6 im Markersdorfer Ortsteil Holtendorf leicht verletzt. Eine 19-jährige VW-Fahrerin fuhr laut Polizei die Bundesstraße in Richtung Görlitz entlang. Als sie die Kreuzung mit der S 125 überqueren wollte, übersah sie die rote Ampel am Straßenrand. In diesem Augenblick bog die aus Schlauroth kommende 52-jährige Honda-Fahrerin berechtigterweise nach links auf die Bundesstraße ein. Dann krachte es. Der Sachschaden beträgt 12.000 Euro. (SZ)

Mehr lokale Artikel:

Anzeige
Traumafter Komfort zum Spitzenpreis

Zu schön um wach zu sein! Bald sparen Besucher beim Kauf einer Matratze im Löbauer Schlafstudio bis zu 500 Euro.

www.sächsische.de/goerlitz