merken
Zittau

Unfall: Moped-Fahrer muss ins Krankenhaus

Der Mann wollte mit seiner Schwalbe in ein Grundstück in Olbersdorf abbiegen, als eine Frau in einem VW ihn überholte.

Symbolbild.
Symbolbild. © Monika Skolimowska/dpa

Ein 30-jähriger Moped-Fahrer hat am Montagnachmittag bei einem Unfall auf der Olbersdorfer August-Bebel-Straße Verletzungen erlitten. Der Mann wollte mit seiner Schwalbe nach links in ein Grundstück einbiegen. Das übersah laut Polizei eine hinter ihm fahrende 23-jährige VW-Golf-Lenkerin. Sie wollte das Moped überholen, wobei es zum Zusammenstoß kam. Rettungskräfte brachten den Verletzten zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Anzeige
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!
Charlie Cunningham eintrittsfrei erleben!

Der Palais Sommer 2021 findet statt – mit deiner Unterstützung!

Mehr zum Thema Zittau