merken
Weißwasser

Unfall verursacht und abgehauen

Aus dem Polizeibericht

© Foto: Tageblatt/Archiv

Boxberg. Der Fahrer eines Mitsubishi Space Star stellte seinen Pkw auf dem Lidl-Parkplatz ab und erledigte seinen Einkauf. Als er zurückkehrte, hatte das Fahrzeug hinten rechts bei Rücklicht und Stoßstange einen Schaden. Dieser stammte offenbar von einem anderen Fahrzeug, welches beim Ein- oder Ausparken gegen den Mitsubishi gestoßen war. So vermeldet es die Polizei. Der Sachschaden wurde auf etwa 2 500 Euro beziffert. Es wurden Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Weißwasser unter Tel. 03576 2620 zu melden.

Alkoholisiert gegen Bäume gefahren

Schleife. Ein 31-jähriger Skoda-Fahrer hat am späten Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Mühlrose und Schleife hinter einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Daraufhin überschlug er sich mit seinem Roomster und kollidierte mit mehreren Bäumen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, aber das Auto war nicht mehr fahrbereit und kam an den Haken eines Abschleppers. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 11 000 Euro. Ein Atemalkoholtest bei dem 31-Jährigen ergab einen Wert von umgerechnet 1,0 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Den Skoda-Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. (red/aw)

Elektro-Zweiräder verschwinden

Niesky. Unbekannte brachen in der Nacht zu Sonntag in eine Garage am Rande der Muskauer Straße ein, entwendeten zwei elektrifizierte Zweiräder und verschwanden anschließend unentdeckt. Das Pedelec und der Elektro-Roller haben zusammen einen Wert von rund 1 900 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 20 Euro. Die Kriminalpolizei hat ein Ermittlungsverfahren eröffnet. (red/aw)

Taxi nicht bezahlt

Region/A 4. Ein 28-jähriger Audi-Fahrer, unterwegs auf der A 4 in Richtung Dresden, benötigte am Sonntagabend auf dem Rastplatz Löbauer Wasser eine medizinische Notversorgung. Anschließend brachte ihn der Rettungsdienst ins Krankenhaus. Zwei Stunden später ließ sich der Mann durch ein Taxi zum Rastplatz in Richtung Görlitz bringen und rannte dort, ohne zu bezahlen, über die Autobahn zum gegenüberliegenden Rastplatz weg. Der Taxifahrer informierte die Polizei. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige wegen Erschleichens von Leistungen auf. Die Personalien des Tatverdächtigen sind bekannt. (red/aw)

Fahrrad entwendet

Weißwasser. Ein Unbekannter entwendete am Samstag gegen 17.45 Uhr in der Muskauer Straße ein mit einem Stahlseilschloss gesichert abgestellte 26er-Damenfahrrad. Die Eigentümerin des Fahrrades konnte den Dieb nur noch bei seiner Flucht beobachten. Der Wert des Rades wurde mit 400 Euro angegeben. (us/US)

1 / 2
Anzeige
Sommerfreude im NeißePark
Sommerfreude im NeißePark

Endlich Sommer, endlich Zeit zum Shoppen und dabei tolle Preise gewinnen! Nutzen Sie Ihre Chance und machen Sie beim NeißePark-Gewinnspiel mit.

Mehr zum Thema Weißwasser