merken

Weißwasser

Unfall zwischen Kreba und Reichwalde

Polizeibericht

© Foto: Joachim Rehle

Kreba. Am Dienstag gegen 10 Uhr kam ein von Kreba nach Reichwalde fahrender Pkw Renault aus bisher ungeklärter Ursache in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Grundstückszaun und überschlug sich mehrfach. Die Fahrerin (33) wurde zur Behandlung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Pkw wurde abgeschleppt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 4.400 Euro. (kk/JJ)

Fahndungs-Erfolg der Soko „Argus“

Anzeige
Drei Tage voller Urlaubsträume

Vom 31. Januar bis 2. Februar findet in Dresden die Reisemesse statt. Specials gibt es in diesem Jahr zu Kanada & Alaska, Camping und "Go east".

Markersdorf. Am Dienstagmittag haben Beamte der Gemeinsamen (polnisch-sächsischen) Fahndungsgruppe Neiße im Gewerbegebiet Am Güterbahnhof im Markersdorfer Ortsteil Holtendorf einen in Polen geraubten VW festgestellt. Ein 34-Jähriger und sein zwei Jahre älterer Komplize hatten den silberfarbenen Golf gewaltsam seinem Fahrer entwendet. Die Ermittler der Soko „Argus“ stellten den Wagen sicher. Ein Abschlepper nahm den VW an den Haken. Die weiteren Ermittlungen führt die polnische Polizei. (tj/JJ)

Fünf Unfälle und zwei Verletzte bei Weißwasser

Görlitz. Im Bereich der Polizeidirektion Görlitz gab es in der Zeit vom Dienstag bis zum Mittwoch (jeweils 5 Uhr) in summa 60 Verkehrsunfälle, bei denen fünf Personen verletzt wurden. Der Weißwasseraner Anteil an dieser Bilanz: fünf Unfälle, bei denen zwei Personen verletzt wurden. (kk/JJ)