merken

Hoyerswerda

Unkraut drängt ins Sonnenlicht

Photovoltaik-Anlagen

© Foto: Ralf Grunert

Laubusch. Solar-Module sind gewöhnlich so ausgerichtet, dass sie möglichst lange „Sonne tanken“ und in elektrischen Strom verwandeln können. Oft bedecken Photovoltaik-Anlagen, wie die im Laubuscher Gewerbepark, größere unkultivierte Freiflächen. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass die Module viel Schatten werfen. Das sind nicht gerade günstige Bedingungen für Pflanzenwachstum. Unkraut lässt sich von der fehlenden direkten Sonneneinstrahlung allerdings nicht unterkriegen, wie dieser Schnappschuss beweist, sondern sucht sich seinen Weg, um ebenso wie die Solar-Module möglichst viel Sonnenlicht zu erhaschen. 

Anzeige
Zusammen einen Schritt voraus

Die Anforderungen wachsen jeden Tag und mit ihnen die hervorragenden Produkte in High-End-Qualität von SKAN. 

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special