merken

Dresden

Unsere Familientipps für den Sonnabend

Pferdehof, Lokschuppen, Festival - hier sind unsere zehn Tipps für einen schönen Samstag mit Kindern.

Eisenbahnfans sind dieses Wochenende in Löbau richtig - zum Loks gucken am Lokschuppen.
Eisenbahnfans sind dieses Wochenende in Löbau richtig - zum Loks gucken am Lokschuppen. © Archiv/Matthias Weber

Das Wetter wird durchwachsen, entsprechend halten sich bei den Empfehlungen die überdachten Angebote und jene unter freiem Himmel die Waage. Hier sind unsere Veranstaltungstipps für Familien - wie immer ein bisschen sortiert und mit einem besonderen Tipp abgerundet.


Die Stadt Apotheken Dresden sind für Sie da

Die Stadt Apotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Ins Abenteuerland

© Historische Mönchszüge – Berg Oybin e. V.

SAISONSTART FÜR MÖNCHSZÜGE

Seit 1851 finden Historische Mönchszüge auf dem Berg Oybin zu Ehren der einst hier lebenden Cölestinermönche statt. Bei idyllischer Bergbeleuchtung ziehen die Mönche mit Gesang und bei Fackelschein über den Berg in die ehemalige Klosterkirche. An diesem Sonnabend startet die diesjährige Mönchszug-Saison – mit dem Cölestinerchor und Harfenmusik von Frau Neumann.

am Samstag um 21 Uhr auf der Burg- und Klosteranlage Oybin

web: Saisonstart für Mönchszüge


GOTTESDIENST IM GROSSEN GARTEN

Erstmalig findet am Sonnabend im Großen Garten (Liegewiese zwischen Junger Garde und Bahnhof Karcherallee) ein „Gottesdienst unterm Sternenzelt“ statt. Er steht unter dem Thema „Weißt du wieviel Sternlein stehen...“ Es werden biblische und meditative Texte vorgetragen sowie gesungen. Eingeladen sind alle, Familien und Alleinstehende, Alte und Junge. Bitte eine Decke mitbringen.

am Samstag um 20.30 Uhr im Großen Garten Dresden

web: Gottesdienst


OFFENER STALL AUF DEM PFERDEHOF

Ein bunter Nachmittag rund um das Thema Pferd erwartet die Besucher. Das vielfältige Programm wurde von Vereinsmitgliedern und Pferdefreunden aus der Umgebung einstudiert und besteht aus einem Märchen zu Pferde und vielen weiteren Vorführungen.

am Samstag von 14.30 bis 17 Uhr auf dem Pferdehof Fischer in Reinhardtsdorf

web: Pferdehof


Ins Theater

© Kulturverein Zschoner Mühle e.V.

MEIN GESCHENK FÜR DICH

Ein Puppenspieler will seiner kleinen Tochter ein besonders Geschenk machen, fragt die Kinder, was alles so dazu gehört und was er besonderes schenken könnte und schon gerät er mitten in die Geschichte: Hase und Igel begegnen sich und werden Freunde, und wenn man jemanden mag, so will man ihm auch etwas schenken. Aber was? Die Beiden finden die perfekte Lösung – allerdings anders, als sie ursprünglich dachten. Selbst alle Kinder erhalten überraschend ein kleines Geschenk! Eine kleine witzige Geschichte über ein großes Thema, mit großen Figuren über eine Freundschaft, die Stück für Stück entsteht. Mit rasanter und heiterer Musik, verblüffenden Bühnenlösungen und einer stimmungsvollen Beleuchtung. Herrliche Figuren und ein virtuoses Spiel, das besonders für die Allerkleinsten geeignet ist und mit Tischfiguren direkt vor den Augen der Kinder zum Leben erweckt wird.

am Samstag und Sonntag jeweils um 11 und 15 Uhr in der Zschoner Mühle Dresden

web: Mein Geschenk für dich


EISENHANS

Ein Initiationsmärchen für Mädchen und Jungen, welches den Weg eines Königssohns vom Kind zum reifen Mann mit all den Abenteuern, Siegen und Niederlagen beschreibt. Und natürlich hat die Liebe ein Wörtchen mitzureden. Doreen Seidowski-Faust sorgt für Klänge und Gesang, Rainer Petrovsky erzählt.

empfohlen für Kinder ab 12 Jahren, am Samstag um 16 Uhr in der Yenidze Dresden

web: Eisenhans


SCHNEEWITTCHEN UND DIE SIEBEN ZWERGE

Wer wohnt denn hinter den sieben Bergen...??? Natürlich Schneewittchen mit den sieben Zwergen! Ein viel gespieltes Märchen neu erzählt – mit Witz, Charme und Intrigen. 15 verschiedene Personen treffen aufeinander und erzählen das Märchen der Brüder Grimm in moderner Form. Geeignet für die ganze Familie – also für Jung, Mittel und Alt. Taucht ein in die Welt der sieben Zwerge und lauscht deren Geschichten.

empfohlen für Kinder ab 5 Jahren, am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag zum 11 Uhr in der Spielbühne Freital

web: Schneewittchen


Tagesausflug: Loks in Löbau

© Archiv/Matthias Weber

Für Eisenbahnfans sind sie ein Muss: die Löbauer Maschinenhaustage der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde. Besonders freuen sich die echten Kenner auf die erstmalige Präsentation der Groß-Diesellokomotive der Baureihe 118, die der Verein erst vor Kurzem erworben hat. Natürlich werden am historischen Maschinenhaus auch alle anderen Fahrzeuge ausgestellt, mit zwei Loks sind Mitfahrten möglich, je zweimal am Sonnabend und Sonntag ist eine Lokparade geplant. Neben den puren Loks gibt es natürlich viel mehr zu sehen und auszuprobieren: Im Modellbahnhof erwartet die Besucher eine große Modellbahnausstellung, verschiedene Ausstellungen werden gezeigt, in einem Fahrsimulator darf man nach Anmeldung über die Osef-Homepage gegen eine kleine Gebühr eine E-Lok selbst fahren. Und im Rahmenprogramm gibt es Karins Bastelecke, Kinderhüpfburg, Tombola und Kinderreiten genauso wie Musik, am Sonnabend 16 Uhr mit Nicci Schubert, am Sonntag 11 Uhr zum Frühschoppen mit „Feuerzeux“ und 14 Uhr mit den Schlegler Blasmusikanten. Mit einem modernen und einem historischen Omnibus kann man alle 20 Minuten zwischen Bahnhof, Modellbahnhof und Maschinenhaus pendeln. Eine Anreise per Zug ist besonders schlau. Eintritt: 5 Euro Erwachsene, 2 Euro Kinder

am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr am Bahnhof Löbau

web: Maschinenhaustage Löbau


Der besondere Tipp: Kinderfestival in Dresden

©  PR

Wo gibt’s denn so was – eine Ausbildung zum Piraten? Auf dem Kinderfestival im Ostrapark! Dort haben Eltern keine Chance, wenn sie predigen: „Lerne erst mal was Richtiges!“ Nichts kann richtiger sein, als Pirat zu werden. Dafür sorgen die Veranstalter mit einer Piratenschule, in der Mädchen und Jungen beweisen können, wie fit, wie schlau, wie geschickt, wie stark, wie schnell, kreativ und mutig sie sind. Wenn die kleinen Teilnehmer dann sogar noch einen anderen Piraten gerettet haben, sind sie reif für die hochoffizielle Ernennung zum Piraten. Wer sich nicht gleich für eine Laufbahn als Pirat entscheiden will, schaut erst mal in der Piratenbucht vorbei. Da gibt es Shows, Mitmachspiele und Tanzaufführungen. Im Piratencamp wartet eine große Schiffschaukel, Kinderschminken, ein Bobbycar-Parcours und eine Hüpfburg. Gebastelt und Seemannsgarn gesponnen wird derweil im Piratendorf. Auch für Eltern ist ein Programm geplant, unter anderem mit pädagogischen Vorträgen zu Themen wie „Schule leichter meistern“ oder „Generationskonflikte liebevoll begleiten“. Außerdem stellen sich Vereine, Berater, und Kinderläden vor. Das Festival organisieren Diana Helbig und ihr Team vom Kinder-Café Mutzelhaus auf der Louisenstraße. Tickets: Familienticket (2 Kinder, 2 Erwachsene) im Vorverkauf 27 Euro, an der Tageskasse 29 Euro; Kinder 10/12 Euro, Erwachsene 7/9 Euro

am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 19 Uhr im Ostrapark Dresden, Seehaus und Terrasse

web: Kinderfestival in Dresden


Messen und Märkte

©  PR

TRÖDELMARKT MIT SPIELZEUGBÖRSE

Viele Stände mit vielen verschiedenen Angeboten, die es in keinem Laden zu kaufen gibt. Diesmal mit Spielzeug- und Modellbahnbörse im Foyersaal des Hauses der Presse.

am Samstag von 9 bis 15 Uhr am und im Haus der Presse in Dresden

web: Trödelmarkt mit Spielzeugbörse


STRASSENFLOHMARKT IN GROSSERKMANNSDDORF

Hier gibt´s fast alles rund um Haus, Hof, Werkstatt und Garten: Hausrat, Kleinmöbel, Elektrogeräte, Kleidung und Schuhe, Spielwaren, Bücher, CDs, Kasetten, Werkzeug, Pflanzen & Sämereien, Gartenerzeugnisse, ... 

am Samstag von 10 bis 16 Uhr in Großerkmannsdorf

web: Straßenflohmarkt


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im SZ-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende über dreihundert Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.