merken

Dresden

Unsere Familientipps für den Sonnabend

Taschenlampen, Jahrmarkt, Sachsen-Tag - hier sind unsere Tipps für einen schönen Samstag mit Kindern.

Ein außergewöhnliches Abenteuer: Freitag und Samstag gibt es ein Taschenlampekonzert auf der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden.
Ein außergewöhnliches Abenteuer: Freitag und Samstag gibt es ein Taschenlampekonzert auf der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden. ©  PR

Der erste Septembersamstag macht es einem nicht leicht. Man kann sich ins Getümmel des Sachsentages in Riesa stürzen. Man kann aber auch Ostritz, Döbeln, Meißen oder Lauenstein vorziehen. Hier sind unsere Veranstaltungstipps für Familien - wie immer ein bisschen sortiert und mit einem besonderen Tipp abgerundet.

Shopping-Vielfalt mitten in Dresden

Die Altmarkt-Galerie Dresden bietet mit seinen rund 200 Shops vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen und Genießen


Ins Abenteuerland

© Theater Meißen/Daniel Bahrmann

JAHRMARKT IN MEISSEN

„Hereinspaziert, hereinspaziert und herzlich willkommen zum Jahrmarkt der schönen Illusionen, heißt es für Große und Kleine am und im Meißener Theater. Ab 14 Uhr gibt es ein handgemachtes, buntes Familienfest rings um den Theaterplatz mit der Kinderbühne im Rahmen des Chorfestes „Meißen klingt ... nach Heimat“. Um 15 Uhr wird das Mitspieltheater „Sechse kommen durch die ganze Welt“ (geeignet ab 6 Jahre) voraufgeführt. Mit den Mitteln der Clownerie erzählt Tim Schreiber bei freiem Eintritt von sechs talentierten Außenseitern, die zu einer Gemeinschaft zusammenwachsen, von Freundschaft, Mut und der Kraft der Liebe. 

am Samstag ab 14 Uhr am und im Meißener Theater

web: Jahrmarkt in Meißen


TASCHENLAMPENKONZERT IN DRESDEN

Die Gruppe Rumpelstil rockt die Bühne und die Kleinen singen und tanzen gemeinsam mit ihren Taschenlampen beim großen Taschenlampenkonzert auf der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden.

am 6.9. und 7.9. jeweils um 19 Uhr auf der Freilichtbühne Junge Garde in Dresden

web: Taschenlampenkonzert


OSTRITZ SPIELT UNTERM STERNENZELT

Wie in den vergangenen Jahren ist Ostritz auch 2019 wieder der östlichste Ausrichter von " Stadt Land Spielt!", dem Tag des Gesellschaftsspiels an insgesamt über 180 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Viele Spiele können im großen Zelt auf dem Marktplatz kostenfrei ausprobiert werden.

am Samstag ab 17 Uhr auf dem Ostritzer Markt

web: Ostritz spielt


MIT DER PFERDEBAHN DURCH DÖBELN

Die Pferdebahn rollt am Sonnabend wieder durch Döbeln. Die Touren werden in der Zeit von 10 bis 16.30 Uhr angeboten. Start und Ziel ist das Pferdebahnmuseum am Niederwerder, welches auch geöffnet hat. Die Besucher können sich hier über die Geschichte der Döbelner Pferdebahn informieren und auch kleine Andenken käuflich erwerben.

Samstag von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16.30 Uhr in der Döbelner Innenstadt

web: Pferdebahn


ALTE HAUSTIERRASSEN IN WARTHA

Beim Deutsch-Sorbischen Herbst-Naturmarkt auf dem Hof der Biosphärenreservatsverwaltung in Wartha erwartet die Besucher ein buntes Markttreiben mit über 70 regionalen Händlern und Produzenten, ein sorbisches Kulturprogramm, Vorführungen traditioneller Handwerkstechniken sowie Aktionen und Informationen zum zentralen Thema des diesjährigen Herbstmarktes „Alte Haustierrassen“. Diese werden um 11.15 Uhr und 15.45 Uhr im Festzelt präsentiert. Den ganzen Tag über können Vertreter dieser alten Rassen auf der hinteren Wiese des Biosphärenreservatsverwaltungs-Geländes in Augenschein genommen werden.

am Samstag von 10 bis 17 Uhr im Hof der Biosphärenreservatsverwaltung Wartha

web: Naturmarkt Wartha


Ins Theater

© tjg. theater junge generation

FRÜHLINGSOMMERHERBSTUNDWINTER

Die Bühnenshow zeigt in einem Kaleidoskop der Jahreszeiten, wer das Feuer anzündet, wie der Schnee geschüttelt wird und warum die Pfütze einen Wischeimer braucht.

am Samstag um 15 und 17 Uhr im tjg. theater junge generation Dresden

web: Frühlingsommerherbstundwinter


DER WOLF UND DIE SIEBEN GEISLEIN

Es war einmal eine alte Geiß, die hatte sieben junge Geißlein, und hatte sie lieb, wie eine Mutter ihre Kinder lieb hat. "Liebe Kinder, ich will hinaus in den Wald, seid auf der Hut vor dem Wolf! Die 7 Kinder versprachen es der Mutter ,hatten aber nicht mit dem listigen Wolf gerechnet.

empfohlen für Kinder ab 3 Jahren, am Samstag jeweils um 11 und 15 Uhr in der Zschoner Mühle Dresden

web: Wolf und die sieben Geislein


SCHEEWITTCHEN

Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Es war einmal mitten im Winter, die Schneeflocken fielen wie Federn vom Himmel herab, da saß eine Königin an einem Fenster... Ein fantasievolles Spiel mit Schneewittchen, dem König und der Königin, dem Jäger und natürlich dem Prinzen.

am Samstag und Sonntag jeweils um 15 Uhr im mai hof puppentheater Weißig

web: Schneewittchen


Tagesausflug

© Archiv/Andreas Weihs

TAG DER SACHSEN IN RIESA

Riesa ist drei Tage lang Gastgeber für den Tag der Sachsen. Das größte Volks- und Vereinsfest im Freistaat bietet wieder zahlreichen Vereinen die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren. Garantiert ist ein umfang- und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt.

von Freitag bis Sonntag in der Riesaer Innenstadt

web: Tag der Sachsen


Der besondere Tipp

© Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein

Schlossfest mit historischem Handwerkermarkt

Ein Fest für die ganze Familie mit buntem Markttreiben, Puppenspiel, Musik, Schwertkampf, historischem Handwerk und vielen Angeboten zum Spielen, Basteln und Probieren.

am Samstag von 10 bis 22 Uhr im Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein

web: Schlossfest


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im SZ-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende rund hundert Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.

Am Montag zieht der SZ-Veranstaltungskalender um. Er bekommt eine neue Adresse, eine neue Fassade - aber vor allem neue Funktionen. Probiert es mal aus - wer sich hier registriert, bekommt direkt Bescheid, wenn es losgeht.