merken

Dresden

Unsere Familientipps für den Sonnabend

Adventsfahrten, Weihnachtsland, Licht und Märchen - hier sind unsere Tipps für einen schönen Samstag mit Kindern.

Zauberhaftes auf Schloss Wackerbarth: Licht und Landschaft geben die Bühne für Schauspieler, die bekannte Märchen zum Leben erwecken.
Zauberhaftes auf Schloss Wackerbarth: Licht und Landschaft geben die Bühne für Schauspieler, die bekannte Märchen zum Leben erwecken. © PR/Veranstalter

Das erste Adventswochenende bringt jetzt wirklich einen Vorgeschmack auf den Winter. Es wird deutlich kälter und vielleicht fällt auch die eine oder andere Schneeflocke.  Hier sind unsere Veranstaltungstipps für Familien - wie immer ein bisschen sortiert und mit einem besonderen Tipp abgerundet.

Erfüllen Sie sich Ihren Wohntraum

Eine Veränderung wäre doch gut, oder etwa nicht? Tipps zum Thema Einrichtung und Wohnen gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de. Ein Blick hinein lohnt sich!

Ins Weihnachtsland

© PR

NIKOLAUSFEST IN PULSNITZ

Die Pfefferkuchenstadt feiert ihren Weihnachtsmarkt traditionell als Nikolausfest - in diesem Jahr allerdings schon am ersten Advents-Wochenende. Zudem zeigen die  Modellbahnfreunde Pulsnitz 12 Anlagen von Gartenbahn bis Normalspur - Öffnungszeiten hier sind am Samstag von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Mit dabei sind die überarbeitete Tharandter Rampe und Raritäten, wie eine Kleinbahn in einer Gitarre. Matthias Schubert ist mit seiner handgebauten, naturbelassenen Holzeisenbahn in Gartenbahn-Spur dabei und auch hier gibt es Erweiterungen. 

am Samstag von 13 bis 21 Uhr und am Sonntag von 13 bis 19 Uhr

Nikolausfest in Pulsnitz im Augusto-Veranstaltungskalender


ADVENTSFAHRTEN DER DRESDNER PARKEISENBAHN 

Wer jetzt noch eine Runde mit der Dresdner Parkeisenbahn fahren möchte, hat zu den Adventsfahrten letztmalig die Gelegenheit in diesem Jahr. Die fast 95 Jahre alte Dampflok „Lisa“ zieht zusammen mit einer Elektro-Akku-Lok den weihnachtlich geschmückten Zug an diesem sowie am nächsten Wochenende, jeweils von 10 bis 16 Uhr, durch den Großen Garten. Natürlich sind das Maskottchen Parkolino und der Nikolaus wieder mit von der Partie und begrüßen die kleinen und großen Gäste. Im Hauptbahnhof führt der Förderverein der Dresdner Parkeisenbahn eine Blecheisenbahn in Spur 0 vor. Der Ein- und Ausstieg erfolgt am Hauptbahnhof der Parkeisenbahn „An der Gläsernen Manufaktur“. Fahrkarten zur Rundfahrt sind für 7 Euro erhältlich, Kinder bis 16 Jahre zahlen die Hälfte.

am Samstag und Sonntag sowie am 7./8. Dezember, jeweils von 10 bis 16 Uhr im Großen Garten Dresden, Hauptbahnhof „An der Gläsernen Manufaktur“

Adventsfahrten der Parkeisenbahn im Augusto-Veranstaltungskalender


ADVENTSBASTELN IM FORSTGARTEN

Der Forstbotanische Garten in Tharandt verwandelt sich zur Bastelwerkstatt. Die dortige WaldErlebnisWerkstatt lädt zu den Tagen der offenen Tür ein. Alle großen und kleinen Freunde der Weihnachtsbastelei stellen zusammen in der Wichtelwerkstatt kleine kreative Schmuckstücke der Vorweihnachtszeit her. Naturmaterialien, Papier, Holz, Filz und Farben verwandeln sich in wunderbare kleine Geschenke oder glanzvolle Dekorationen, die Freude bereiten. Für den traditionellen Rätselspaß ist mit dem Adventsquiz ebenso gesorgt und natürlich warten wieder Preise auf die Gewinner. Für die vorweihnachtliche Wichtelstimmung ist selbstverständlich gesorgt. Der Eintritt ist wie immer frei, um Spenden wird jedoch gebeten.

am Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 17 Uhr und am Montag und Dienstag jeweils von 14 bis 18 Uhr im Forstbotanischen Garten Tharandt

Adventsbasteln im Forstgarten im Augusto-Veranstaltungskalender


BACKOFENTAGE IN DER KÖNIGLICHEN SCHLOSSKÜCHE

An verschiedenen Tagen veranstaltet Schloss Moritzburg gemeinsam mit der Bäckerei Liebscher aus Weinböhla Backofentage in der Königlichen Schlossküche. Dann können Besucher der Aschenbrödel-Ausstellung am Ende des Rundganges erleben, wie der historische Schlossbackofen in Betrieb genommen wird. Und natürlich können Haselnuss-, Schwarzbier oder Roggen-Brot wie zu Omas Zeiten; aber auch Quark- und Fettbemmchen ofenfrisch erworben werden. Daneben lädt ein kleines Café (auch mit Mittagsangeboten) zum Verweilen ein. Achtung: Nur für Aschenbrödel-Ausstellungsbesucher möglich, da die »Schlossküche« Teil des Rundgangs ist.

am Samstag von 11 bis 16 Uhr im Schloss Moritzburg

Backofentage in der »Königlichen Schlossküche« im Augusto-Veranstaltungskalender


SCHLOSS-MÄRCHENSTUNDE UND SCHLOSSTRÖDEL

Schlosscafe, Feuerschein, weihnachtlich-vielfältiges Imbissangebot (z.B. Printen handgefertigt!), Antiquariat, Neubücher, Geschenkideen, Leuchtenkreationen, Erzählungen & Geschichten unterm Glanze des Weihnachtsbaumes - lassen Sie sich überraschen im Barockschloss Hainewalde.

am Samstag von 15 bis 18 Uhr im Barockschloss Hainewalde

Schloss-Märchenstunde und Schlosströdel in Hainewalde im Augusto-Veranstaltungskalender


"SO VIEL HEIMLICHKEIT" - EINE ADVENTSFÜHRUNG FÜR KINDER UND FAMILIEN

Was macht die Weihnachtszeit eigentlich so besonders? Natürlich die vielen Türen, hinter denen sich Heimlichkeiten erahnen lassen, die unsere Vorfreude steigern. Hinter einer Tür riecht es lecker, ähnlich wie beim Zuckerbäcker, hinter der nächsten knistert das Geschenkpapier, hinter einer dritten stapeln sich geheimnisvolle Kartons. Jeden Tag darf man eine Tür am Adventskalender öffnen und kommt damit dem Weihnachtsfest ein wenig näher. Auch im Schloss Rochlitz verbergen zahlreiche Türen Geheimnisse, die von Weihnachtswundern erzählen, nach Advent schmecken oder nach kostbaren Geschenken riechen. Lasst uns diese Türen gemeinsam öffnen, die Geheimnisse entdecken und nehmt einen Schatz mit in die dunkle Winterzeit.

am Samstag um 15 Uhr im Schloss Rochlitz

"So viel Heimlichkeit" - Adventsführung im Augusto-Veranstaltungskalender


Ins Theater

© Theaterhaus Rudi

SCHNEEWITTCHEN UND DIE SIEBEN ZWERGE

Stellt euch vor, euer Spiegel könnte reden und euch dauernd mit anderen vergleichen! Furchtbar! Alles umsonst: die Farbe in Haaren und Haut, das Gel, die Rasur, die Vergrößerungen und Verkleinerungen, das Hungern, die Fitness! Und was die Modefarben gekostet haben! Wer bestimmt die eigentlich? - fragen macht hässlich - also: Lasst euch den Apfel schmecken beim „Märchen von der Eitelkeit" , gespielt von der Theatergruppe Spielbrett unter der Leitung von Ulrich Schwarz.

am Samstag um 15 Uhr im Dresdner Theaterhaus Rudi

Schneewittchen und die sieben Zwerge im Augusto-Veranstaltungskalender


KATRINCHEN ZIMTSTERN: DIE GESCHICHTE VOM VERSCHWUNDENEN ENGELCHEN

Ein musikalisches Adventsabenteuer, in deM sich der schüchterne Nussknacker Johann Knatterburg und der alte Räuchermann Arthur Grimmbart auf eine abenteuerliche Reise begeben, um Kathrinchen nach Hause zu holen.

am Samstag um 15.30 Uhr im Dresdner Friedrichstatt Palast

Katrinchen Zimtstern im Augusto-Veranstaltungskalender


DIE WEIHNACHTLICHE NACHTIGALL ODER DIE SPUR IM SCHNEE

Welche Nachtigall singt am schönsten: Die echte, die nur singt, wenn sie will oder der geschenkte Nachtigallautomat, der immer eingeschaltet werden kann? Eine wundervolle Parabel in der Vorweihnachtszeit von H.C. Andersen, gesungen und gelesen von Doreen Seidowski-Faust, es erzählt Rainer Petrovsky.

am Samstag um 16.30 Uhr in der Frauenkirche Meißen

Die weihnachtliche Nachtigall oder die Spur im Schnee im Augusto-Veranstaltungskalender


DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

Junge Streicher, Bläser und Schlagzeuger musizieren und erzählen eine fantasievolle Geschichte rund um Aschenbrödel, sein Pferd Nikolaus und die Eule Rosalie.

am Samstag um 15.30 Uhr in der JohannStadtHalle Dresden

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel im Augusto-Veranstaltungskalender


DAS VERLORENE GESCHENK

Hexe sein ist manchmal gar nicht so einfach, besonders um die Weihnachtszeit herum. Da gibt es für jeden im Wald Gechenke, nur nicht für die Hexe. Aber dieses Jahr wird alles anders. Das werdest ihr schon sehen und hören.

empfohlen für Kinder ab dreieinhalb Jahren, am Samstag und Sonntag jeweils um 11 und 15 Uhr

Das verlorene Geschenk im Augusto-Veranstaltungskalender


AUSSERDEM FÜR KINDER AUF DEN BÜHNEN DER REGION:

Geisterritter

Pluck

Mein Weihnachtsgeschenk für dich

Von der Maus Lilli, dem Kater Willy und der Schwalbe Tilly

Kalif Storch und der Zauberer des Orients

Kasper und das Weihnachtsfest

Däumelinchen

Hilfe, die Herdmanns kommen


Der besondere Tipp

© PR/Veranstalter

LICHT UND MÄRCHEN AUF SCHLOSS WACKERBARTH

Entdecken Sie „Zauberhaftes auf Schloss Wackerbarth“. Schauspieler der Landesbühnen Sachsen verwandeln unsere barocke Anlage in eine märchenhafte Welt aus Theater und Licht und erwecken vertraute Märchen zum Leben: Aschenbrödel verwandelt sich in eine Prinzessin, Hänsel und Gretel finden das Hexenhaus, der gestiefelte Kater zieht mit Charme alle in seinen Bann und Tamino und Papageno bekommen Hilfe von einer Zauberflöte.

am Samstag um 15 Uhr auf Schloss Wackerbarth

Zauberhaftes auf Schloss Wackerbarth im Augusto-Veranstaltungskalender


Tagesausflug

© Archiv/Egbert Kamprath

WEISSERITZTALBAHN AUF WEIHNACHTSFAHRT

Der 1. Advent steht am Bahnsteig und lädt zum Mitfahren ein. Die Weißeritztalbahn feiert mit dem ersten befahrbaren Weihnachtsmarkt Premiere. Am Samstag und Sonntag heißt es „Bimmelbahn und Lichterglanz“. Für 15,30 Euro gibt es ein Tagesticket, mit dem ein Erwachsener alle fünf Züge Richtung Kipsdorf nutzen kann, sowie retour. Kinder bis 14 Jahre fahren in Begleitung kostenlos mit. Die Fahrkarten gibt es an den Bahnhöfen und in den Zügen. Zwischendurch an den Stationen sind überall kleine Weihnachtsmärkte aufgebaut. Dort gibt es nicht nur Glühwein und Bratwurst, sondern auch Märchen und Geschichten genauso wie viele Angebote zum Mitmachen. Wer die Tour in Freital starten will, findet am Bahnhof Hainsberg einen Parkplatz, der jedoch schnell gefüllt sein wird. Deutlich mehr Plätze für Autos stehen in Coßmannsdorf zur Verfügung. Dennoch: Generell ist es besser, mit der S-Bahn oder dem Bus anzureisen. Apropos Bus: Der am Projekt beteiligte Verkehrsverbund Oberelbe bietet zusätzlich zu den Fahrten der Weißeritztalbahn Busse für den Rücktransport an. Dafür brauchen Fahrgäste dann allerdings ein reguläres VVO-Ticket.

am Samstag und Sonntag Fahrplan ab Hainsberg: 9.25, 11.25, 13.22, 15.42, 17.42 Uhr; ab Kipsdorf: 11.11, 13.42, 15.20, 17.28, 19.54 Uhr

Nikolausexpress auf der Weißeritztalbahn im Augusto-Veranstaltungskalender


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im Augusto-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.