merken

Dresden

Unsere Familientipps für den Sonnabend

Winterlust, Winterzauber und Winterbesuch - hier sind unsere Tipps für einen schönen Samstag mit Kindern.

Lust auf Winter macht das Moritzburger Fasanenschlösschen am Samstag.
Lust auf Winter macht das Moritzburger Fasanenschlösschen am Samstag. © PR

Die Angebote werden winterlicher - auch wenn das Wetter noch nicht wirklich mithalten kann. Hier sind unsere Veranstaltungstipps für Familien - wie immer ein bisschen sortiert und mit einem besonderen Tipp abgerundet. 


Smarter Leben mit diesen Technik-Trends
Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Ins Abenteuerland

© PR

WINTERLUST IM FASANENGARTEN

Die schöne Seite der kalten Jahreszeit will der Muse im Fasanengarten e.V. mit seinem Programm „Winterlust am Fasanenschlösschen“ am Samstag von 14 bis 17 Uhr ins rechte Licht rücken. Den Besuchern des Fasanengartens in Moritzburg wird Gegrilltes, wärmende Suppe, Apfelkuchen (Apple Crumble) und Glühwein an der stimmungsvoll illuminierten Hofküche geboten. Zur Eröffnung lassen Jagdhornbläser ihre traditionellen Signale über den Moritzburger Forst erschallen, später verführen jazzige Rhythmen vielleicht den einen oder anderen zum Mitswingen. In der geheizten Hofküche kommen Lotte Reinigers poetische Scherenschnittmärchen zur Aufführung. Hier kann sich das Publikum auch von der Märchenerzählerin Yolanda Querbeet verzaubern lassen. Zum krönenden Finale zeigt die Sternenfängerin Constance eine funkensprühende Feuershow. Eintritt frei, bei starkem Regen oder Schneefall muss die Veranstaltung leider ausfallen.

am Samstag von 14 bis 17 Uhr im Fasanenschlösschen Moritzburg

Winterspektakel im Fasanengarten im Augusto-Veranstaltungskalender


MINIKIDSCLUB ALTENBERG

Der MiniKidsClub geht 2020 ja gut los! Tom (unsere Handpuppe) ist beim Versteckenspielen spurlos verschwunden. Jenny ist ganz außer sich. Könnt ihr beim Suchen helfen? Wie immer mit biblischem Mitmachtheater, Spiel und Musik, Essen und Basteln. Für Kinder ab 3 Jahre!

am Samstag von 9 bis 11 Uhr in der Kirche Altenberg

MiniKidsClub Altenberg im Augusto-Veranstaltungskalender


RANZENPARTY FÜR VORSCHULKINDER

Leselöwe Bibolin, das Maskottchen der Stadtbibliothek, lädt Vorschulkinder zur Ranzen-Bibo-Party. Die künftigen ABC-Schützen und ihre Eltern können sich dabei über das, was in der bevorstehenden Schulzeit auf sie zukommt, informieren. Es gibt Hinweise für den Ranzenkauf, zum sicheren Schulweg und Ernährungstipps. Der Eintritt ist frei. 

am Samstag von 14 bis 17 Uhr in der Stadtbibliothek Pirna

Ranzen-Bibo-Party im Augusto-Veranstaltungskalender


WINTERBESUCH BEI DEN BIBERN

Die Nabu-Regionalgruppe Meißen lädt zum Winterbesuch bei den Elbebibern ein. Anlässlich der Januarexkursion zwischen Gauernitzer Insel und Sörnewitz werden Lebensgewohnheiten der Elbebiber vertraut gemacht. Die Exkursion wird von Ulrich Zöphel, einem der Autoren des sächsischen Säugetieratlasses, geleitet. Bitte an wetterfeste Kleidung denken.

am Samstag um 8.30 Uhr Treff an der Straßenkreuzung Niederseite/Borngasse in Brockwitz

Winterbesuch bei den Elbebibern im Augusto-Veranstaltungskalender


WINTERLICHE LANDART FÜR GROSS UND KLEIN

Egal ob mit Schnee oder ohne: Kunst aus Naturmaterialien fasziniert. Wir werden gemeinsam solche Kunstwerke erstellen und uns dabei am Draußensein erfreuen. Dies ist ein Angebot für alle Altersgruppen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte verbindlich an unter E-Mail: [email protected] oder per Telefon: 01573/1661393. Kosten: auf Spendenbasis (gib soviel es dir wert ist).

am Samstag von 10 bis 12 Uhr im Stadtpark Görlitz

Winterliche LandArt für Klein & Groß im Augusto-Veranstaltungskalender


Ins Theater

© tjg. theater junge generation

EINE SPINNE WIRD NICHT WÜTEND

Die französische Künstlerin Louise Bourgeois (1911 – 2010) ist in Frankreich aufgewachsen – eine Kindheit zwischen dem Garten am Fluss und der Textilwerkstatt ihrer Eltern, Räume voller Spulen und Spindeln, dem Rattern der Nähmaschinen, Stoffbergen und wertvollen Teppichen. Louise lernt ein Handwerk kennen und entwickelt daraus etwas ganz Eigenes. Sie webt und näht sich eine Welt, nimmt die Fäden ihrer Erinnerung auf, fügt Zerrissenes zusammen und knüpft neue Netze – aus Resten und Fetzen, aus Objekten ihres Alltags wird Kunst. Doch berühmt wurde Louise Bourgeois über sechzig-jährig mit ihren Metallspinnen, die heute vor und in einigen der größten Museen der Welt stehen. Mit „Eine Spinne wird nicht wütend“ erschafft Grit Dora von Zeschau die Welt der Louise Bourgeois neu. Eine Erkundung zwischen Installation, Performance und Theater. 

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren, am Samstag um 15 Uhr im tjg. theater junge generation Dresden

Eine Spinne wird nicht wütend im Augusto-Veranstaltungskalender


FRAU HOLLE

Marie muss zu Hause alle Arbeiten alleine erledigen. Und als die Spule in den Brunnen fällt, muß sie hinterher- in den Brunnen. Aber zu ihrem Erstaunen findet sie sich auf einer Blumenwiese wieder… Nun, da sie arbeiten gewöhnt ist, bekommt sie zum Lohn ein goldenes Kleid- darauf ist aber natürlich ihre faule Schwester sehr neidisch… Grimms Märchen, gespielt mit Handpuppen. 

empfohlen für Kinder ab 3 Jahren, am Samstag um 16 Uhr im Stadtkulturhaus Freital

Frau Holle im Augusto-Veranstaltungskalender


HÄNSEL & GRETEL

Zwei kleine Kinderchen verliefen sich im Wald und kamen an ein Häuschen gar wackelig und alt, aus Kuchen und aus Zucker, aus Watte und aus Schaum, im Großen und im Ganzen ein süßer Märchentraum … Das war jedoch nur außen denn drinnen wohnte SIE! Die Hexe voller Grausen, ein schauderliches Vieh, sie wollte sie gern fressen ohn´ Reue und ohn´ Scham, Vor lauter Gier vergaß sie doch – dass es am Ende anders kam. Und wie das Liedchen sang, so auch das Märchen gang.

empfohlen für Kinder ab viereinhalb Jahren, am Samstag und Sonntag jeweils 11 und 15 Uhr

Hänsel & Gretel im Augusto-Veranstaltungskalender


DIE ABENTEUERLICHE REISE DER KLEINEN PINGUINE

Dass Pinguine aus dem Ei schlüpfen, wissen auch die kleinen Pinguine. Trotzdem ist es für sie das schönste Spielzeug – das Ei. Doch da geschieht etwas Unglaubliches. Nicht nur, dass sie sich im Schneesturm verlaufen, nein, – das Ei … trotz Schwierigkeiten gelingt es den Pinguinkindern, den Heimweg zu finden und sie erleben dabei spannende Abenteuer. Ein Spiel mit einem Ei, viel Wasser, Eis, Schnee und großem  Theaterzauber. Figurentheater für die ganze Familie.

am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr im AUGUST Theater Dresden

Die abenteuerliche Reise der kleinen Pinguine im Augusto-Veranstaltungskalender


Der besondere Tipp

© Archiv/Robert Grahn

WINTERZAUBER AUF DEM ALTMARKT

Eislaufen, Rutschen, Eisstockschießen, dazu lädt ab Freitag der Dresdner Winterzauber wieder auf dem Altmarkt ein. Den Auftakt bilden ab 14 Uhr die beiden Travestie- und Gesangskünstler Nikita & Lucas, bekannt u. a. aus der TV Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, die mit bekannten bis hin zu frivolen musikalischen Einlagen zum Feiern und Tanzen an der großen Bühne einladen. Die offizielle Eröffnung nehmen August der Starke und sein Hofstaat um 17 Uhr vor, anschließend interpretiert „Caro – Helene Fischer Double Show“ die Hits der Schlagerkönigin. Die Eisbahn hat von 10 bis 22 Uhr geöffnet; ab 12.30 immer nach 90 Minuten Laufzeit folgen 30 Minuten Pause (Eisaufbereitung), Preis für Erwachsene 3,50 €/Kinder 2,50 €. Einmal die 36 Meter lange Winterrutsche hinunter rutschen kostet 1,50 Euro. Wer die Eisstockbahn nutzen will, sollte unter 1 0176 70752201 reservieren.

geöffnet bis 8. März auf dem Dresdner Altmarkt

Winterzauber auf dem Altmarkt im Augusto-Veranstaltungskalender


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im Augusto-Veranstaltungskalender gibt es für das Wochenende viele weitere Veranstaltungen in Dresden und Umgebung - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.

Mehr zum Thema Dresden