merken

Löbau

Unter Alkohol: Senior fährt Senior um

Mit dem Auto ist der 71-Jährige in Ebersbach unterwegs gewesen, als er einem 80-jährigen Radfahrer die Vorfahrt nimmt. 

Symbolbild.
Symbolbild. © Monika Skolimowska/dpa

Zu einem Unfall ist es am Montagvormittag zwischen einem Auto- und Radfahrer in Ebersbach gekommen, bei dem der Lenker des Citroen nicht ganz nüchtern war. Das teilt die Polizei mit. 

Der 71-jährige Autofahrer näherte sich auf der Spreedorfer Straße der Kreuzung, die ein 80 Jahre alter Radfahrer soeben auf der vorfahrtberechtigenden Reichsstraße erreichte. "Die unvermeidbare Kollision rief Verletzungen des älteren der beiden Herren hervor", berichtet die Polizei. Rettungskräfte brachten ihn wenig später in ein Krankenhaus. 

Anzeige
Jetzt mitmachen: #ddvlokalhilft-Umfrage
Jetzt mitmachen: #ddvlokalhilft-Umfrage

Händler ganz aus der Nähe trotzen mit spannenden Ideen der Krise. Überraschungen und Überraschendes! Unser Newsblog:

Ein Atemalkoholtest legte indes den Verdacht nahe, der Autofahrer könnte den Unfall berauscht verschuldet  haben. Umgerechnet 0,46 Promille sorgten für die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens und die Anordnung einer Blutentnahme bei dem Deutschen.

Mehr Lokales unter:

www.sächsische.de/loebau

Mehr zum Thema Löbau