merken
Freital

Unter Drogen Auto gefahren

Ein 21-Jähriger hat unter dem Einfluss von Cannabis in Wilsdruff einen Unfall verursacht. Mehr dazu und weitere Meldungen im Polizeibericht.

© Rene Meinig (Symbolbild)

Am Sonntagnachmittag, gegen 15.10 Uhr, hat ein junger Mann auf der Freiberger Straße im Wilsdruffer Ortsteil Mohorn einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei stand er offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Während Beamte des Polizeireviers Freital-Dippoldiswalde einen Verkehrsunfall am Ort aufnahmen, verlor der Fahrer eines VW Polo die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß gegen den Bordstein. Dabei entstand ein Sachschaden am VW Polo in bislang unbekannter Höhe.

Die Polizisten führten einen Drogentest bei dem Polo-Fahrer durch, welcher positiv auf Cannabis reagierte. Daraufhin durchsuchten die Beamten das Fahrzeug des Mannes und fanden eine geringe Menge Marihuana. Zudem veranlassten sie eine Blutentnahme.

Der 21-jährige Deutsche muss sich nun wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln und Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten, teilt die Polizei mit. (SZ)

Weitere Meldungen im Polizeibericht:

Gegen geparkten Volvo gefahren
Bad Schandau. Der 69-jährige Fahrer eines VW T5 beschädigte am Sonntag gegen 17.35 Uhr beim Auffahren auf einem Parkplatz an der B172 zwischen Postelwitz und Schmilka einen geparkten Volvo V70. Es entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. (SZ)

Vordach beschädigt
Bannewitz. Am Wochenende haben Unbekannte das Vordach eines Supermarktes an der Straße An der Zschauke im Ortsteil Boderitz beschädigt. Offenbar hatten sie einen oder mehrere Bälle gegen das Gebäude geworfen und einen Schaden an der Fassade verursacht.  Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können. Hinweise nehmen die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 oder das Polizeirevier Freital-Dippoldiswalde entgegen. (SZ)

In Garage eingebrochen
Wilsdruff. Unbekannte sind am Sonnabend in der Zeit zwischen 2 und 10 Uhr in eine Garage auf der Nossener Straße eingebrochen. Die Täter hebelten die Garagentür auf und entwendeten zwei gesichert abgestellte ältere Kräder MZ TS. Die nicht zugelassenen Fahrzeuge haben einen Wert von 4.000 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. (SZ)

1 / 3
Anzeige
Energisch zum Traumberuf
Energisch zum Traumberuf

Junge Menschen aufgepasst: Der ENSO-Ausbildungstag am 10. Oktober startet den eigenen Karrieremotor - jetzt auch digital!

Mehr zum Thema Freital