Merken

Unter Drogeneinfluss am Steuer

Eine Streife des Polizeireviers Großenhain hat am Donnerstagabend einen benebelten Autofahrer erwischt. Dass der Amphetamine-Test positiv ausfiel, war nicht sein einziges Problem.

Teilen
Folgen
© Symbolbild/dpa

Großenhain. Eine Streife des Polizeireviers Großenhain hat am Donnerstagabend einen benebelten Autofahrer erwischt. Die Beamten hatten den Mann auf der Elsterwerdaer Straße angehalten, teilt die Polizei mit. Während der Kontrolle fielen ihnen bei dem 32-Jährigen typische Anzeichen für Drogenkonsum auf. Die Polizisten führten einen Drogentest durch, der positiv auf Amphetamine anschlug.

Dass der Mann unter Drogeneinfluss am Steuer erwischt wurde, war jedoch nicht sein einziges Problem. Auch einen Führerschein konnte der Mann nicht vorweisen. Es folgten eine Blutentnahme sowie die Einleitung zweier Strafverfahren. (szo)

Weitere Meldungen aus dem Polizeibericht

10000 Euro Schaden nach Unfall

Glaubitz. Am Donnerstagmittag wollte ein 64-Jähriger mit einem Hyundai von der Quergasse nach links auf die B98 abbiegen. Dabei stieß er mit einem dort fahrenden Mercedes (Fahrer 35) zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf rund 10.000 Euro.

Scheiben an Autos eingeschlagen

Riesa. Unbekannte schlugen an zwei Fahrzeugen der Marken Mercedes und Mitsubishi an der Uttmannstraße sowie der Straße Am Kutschenstein in Riesa mit einem Stein die hintere linke Seitenscheibe ein. Augenscheinlich wurde aus den Autos jedoch nichts entwendet.

Fototechnik und Geldkarten gestohlen

Moritzburg. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Wohnräume nach Wertgegenständen. In der Folge stahlen sie Fototechnik, Dokumente und Geldkarten. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der Einbruch wurde der Polizei am Donnerstag gemeldet.

1 / 3