merken

Hoyerswerda

Unternehmens-Räume geplündert

Polizeibericht

© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in die Räume eines Unternehmens an der Straße des Friedens ein. Um ihr Tun geheim zu halten, schlossen der oder die Täter die Jalousien, durchwühlten anschließend die Schränke und stahlen Schulungs-DVDs, einen DVD-Player sowie eine Machete im Gesamtwert von circa 400 Euro. Entstandener Sachschaden: circa 100 Euro. (al/JJ)

Praxis aufgebrochen und durchwühlt

Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Hoyerswerda. Einen Einbruch in die Räumlichkeiten einer Praxis an der Friedrichsstraße hat am Montagmorgen eine Mitarbeiterin gemeldet. Unbekannte hatten sich im Zeitraum von Donnerstag vergangener Woche bis zum Montagmorgen gewaltsam Zutritt zur Praxis verschafft und in dieser sämtliche Räume und Schränke durchwühlt. Die Beute der Täter fiel jedoch gering aus: lediglich 50 Euro Bargeld fanden sie vor. Der verursachte Sachschaden belief sich auf rund 200 Euro. (al/JJ))

Einbruchsversuch bei Ford Mondeo scheiterte

Hoyerswerda. Den versuchten Einbruch in seinen Ford Mondeo hat am Montagnachmittag ein Mann (41) gemeldet. Unbekannte hatten sich am Türschloss des Autos, das auf einem Parkplatz Am Gondelteich stand, zu schaffen gemacht. Offenbar versuchten sie, ins Innere des Autos zu gelangen. Das misslang, doch wurde das Schloss beschädigt. Die Höhe des Schadens wird auf circa 300 Euro beziffert. (al/JJ))