merken

Großenhain

Uwe Hannecks letzter Kalender

2001 kam der erste Karikaturen- Kalender des Hobbyzeichners auf den Markt. Nun ist nach 20 Auflagen vielleicht Schluss.

Das sind die Bilder einer Stadt 2020.
Das sind die Bilder einer Stadt 2020. © Hanneck

Großenhain. 20 Kalender, davon der Erste mit Karikaturen und 19 mit Großenhainer Aquarellen, hat Uwe Hanneck herausgebracht. Doch der 20. für 2020 wird voraussichtlich sein Letzter sein, sagt er. Hannecks Vorbild war immer der Großenhainer Maler Kurt Globig. 

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Doch Uwe Hanneck fand auch seinen eigenen Stil. Den sieht man auch den „Bildern einer Stadt“ an. Die typischen Kalender entstanden alle bei Hannecks Freund Heinz-Peter Weigel. Auch die neueste Auflage ist mit 100 Stück limitiert. Die 2020er Kalender gibt es im Lottoshop Riedel, im Glashaus und in der Druckerei Weigel.