merken

Zittau

Verdächtiges Treiben auf Firmengelände

Zwei Männer wollten in Seifhennersdorf einiges mitgehen lassen. Doch ihre Tat blieb nicht unbeobachtet. Erfolgreich waren Diebe dafür in Rothenburg.

Symbolbild
Symbolbild © Andreas Gebert/dpa

Die Polizei hat am Sonntagabend auf der Gründelstraße in Seifhennersdorf zwei Männer festnehmen können, die zuvor in ein Firmengrundstück eingedrungen waren. "Der Eigentümer beobachtete zwei Personen auf dem Gelände und meldete uns den Vorfall", berichtet Anja Leuschner von der Polizeidirektion Görlitz. 

Vor Ort trafen die Beamten des Reviers Zittau-Oberland einen 60-jährigen und einen 62-jährigen Deutschen an. "Sie hatten sich bereits zwölf Metallfenster im Wert von 300 Euro bereitgelegt", so die Sprecherin.

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Erfolgreich war hingegen ein Diebstahl in der Nacht zum Sonntag an der Horkaer Straße in Rothenburg. Dort drangen Unbekannte ebenfalls in ein Firmengelände ein und montierten von einem neuen Renault Clio alle vier Räder ab. Der Stehlschaden beläuft sich auf 800 Euro.

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.