{{SZ::HEADHTML::}}

Beckenbodentrainer Vergleich - Test Infos und Ratgeber

beckenbodentrainer vergleichWer noch nie mit einem geschwächten Beckenboden zu tun hatte, mag die Wichtigkeit des Beckenbodentrainings unterschätzen, denn diese Muskeln sind von außen nicht sichtbar. Aber die Problematik kennt fast jede Frau, die schon einmal ein Kind auf die Welt gebracht hat: Nach der Geburt ist die Beckenbodenmuskulatur der jungen Mütter weniger straff, wie sie einmal war.

Auch zunehmendes Alter und der Eintritt der Wechseljahre gehören zu den Ursachen für einen schwachen Beckenboden. Wenn die Muskulatur in diesem Bereich erschlafft, kommt es zur Inkontinenz oder in einigen Fällen zur Gebärmuttersenkung. Ein Beckenbodentrainer, manche Ausführungen sind auch von Männern nutzbar, hilft, die Beckenbodenmuskulatur dauerhaft zu stärken. Er dient der Prophylaxe gegen Gesundheitsbeschwerden, die den Alltag stark beeinträchtigen können. Eine Beckenbodengymnastik kann, dank passender Geräte für den Heimgebrauch, sogar abseits des Beckenbodenzentrums stattfinden. Sie ist in der Lage, das Wohlbefinden zu erhöhen, indem sie diesen Beschwerden vorbeugt und eine allgemeine Körperhaltung verbessert.

ELANEE 701-00 Beckenboden-Trainingshilfen Phase I Aktiv
Farbe
Mint-Farbtöne
Extras
Aktives Training mit Biofeedback-Phänomen
Gewicht
200 gramm
Form
Tampon-fförmig / rund
Abmessungen
ca. 14 cm
ergonomisch
wasserfest
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*
Zuletzt aktualisiert am
17.06.2019 15:53
 
6 Premium Ben Wa Balls Beckenboden
Farbe
weiß bis lila
Extras
Set besteht aus 6 Gewicht und Kugeln in unterschiedlichen Farbe(45g,60g,75g,90g,105g,120g)
Gewicht
120 gramm
Form
Tropfen-Form
Abmessungen
ca. 17 cm
ergonomisch
wasserfest
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*
Zuletzt aktualisiert am
17.06.2019 15:53
Elvie Trainer
Farbe
türkis
Extras
Elvie ist der weltweit kleinste Tracker für Beckenbodenübungen. Aus hochwertigem Silikon
Gewicht
200 gramm
Form
länglich
Abmessungen
ca. 10 cm
ergonomisch
wasserfest
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*
Zuletzt aktualisiert am
17.06.2019 15:53
Hydas 3028 - Beckenboden Trainer
Farbe
blau
Extras
Verschiedene Schwierigkeitsgrade einstellbar.
Gewicht
700 gramm
Form
länglich
Abmessungen
etwa 10 cm
ergonomisch
wasserfest
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*
Zuletzt aktualisiert am
17.06.2019 15:53
Abbildung
Modell ELANEE 701-00 Beckenboden-Trainingshilfen Phase I Aktiv 6 Premium Ben Wa Balls Beckenboden Elvie Trainer Hydas 3028 - Beckenboden Trainer
Farbe
Mint-Farbtöne weiß bis lila türkis blau
Extras
Aktives Training mit Biofeedback-Phänomen Set besteht aus 6 Gewicht und Kugeln in unterschiedlichen Farbe(45g,60g,75g,90g,105g,120g) Elvie ist der weltweit kleinste Tracker für Beckenbodenübungen. Aus hochwertigem Silikon Verschiedene Schwierigkeitsgrade einstellbar.
Gewicht
200 gramm 120 gramm 200 gramm 700 gramm
Form
Tampon-fförmig / rund Tropfen-Form länglich länglich
Abmessungen
ca. 14 cm ca. 17 cm ca. 10 cm etwa 10 cm
ergonomisch
wasserfest
*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglichAngebote bei*

Beckenbodentrainer Topseller

ELANEE 701-00 Beckenboden-Trainingshilfen

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Gleich aus vier Vaginalkonen bestehen die ELANEE 701-00 Beckenboden-Trainingshilfen, ein praktisches Set welches das Biofeedback-Phänomen nutzt. Aufgrund diverser Farben sind die einzelnen Konen mit jeweils unterschiedlichem Gewicht leicht auseinanderzuhalten. Es ist für das Ersttraining und den Aufbau der Beckenbodenmuskulatur konzipiert und hilft auch während der Schwangerschaft. Nach der Geburt oder in den Wechseljahren trainiert es die geschwächte Muskulatur.

Um schnelle Erfolge zu erzielen, sind zweimal jeweils 10 Minuten tägliches Beckenbodentraining mit diesem Beckenbodentrainer-Set von ELANEE zu empfehlen.

  • 4 Konen in Tamponform mit unterschiedlichem Gewicht
  • Diskretes Rückholbändchen
  • Für Ersttraining und Aufbau
  • Trainingsheft mit Anleitung liegt bei

6 Premium Ben Wa Balls Beckenboden

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieses Beckenbodentrainer-Set ist ideal für Frauen, die nach der Schwangerschaft ihren Beckenboden stärken möchten. Ältere Menschen beugen durch das Training Blasenschwäche und Inkontinenz vor. Eine Besonderheit ist die Verarbeitung des Beckenbodentrainers: Innerhalb der Konen befinden sich bewegende Metallkugeln für eine Verstärkung des Trainingseffekts.

Da die Vaginalkonen aus medizinischem Silikon komplett wasserfest konstruiert sind, kann das Beckenbodentraining mit diesem Hilfsmittel sogar ganz entspannt in der Badewanne stattfinden

  • 6 verschiedene Gewichte in unterschiedlichen Farben (45 g, 60 g, 75 g, 90 g, 105 g, 120 g)
  • Mit elastischem Band
  • Eingebaute Metallkugel, die bei den leichteren Konen für Bewegung sorgt
  • Durch Wasserfestigkeit auch in der Badewanne oder im Wasser verwendbar
  • Medizinisches Silikon

Elvie Trainer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Elvie Trainer geht beim Thema Biofeedback einen Schritt weiter als herkömmliche Vaginalkonen, denn er hat Technik mit an Bord, die per Bluetooth mit dem Smartphone kommuniziert. Mit dem Tracker in diesem Modell ist auf fast allen aktuellen Handys die Kontrolle des Trainings möglich. Über eine App werden Anwender durch das Workout für den Beckenboden geführt und erhalten weitere Übungen.

Im Elvie Trainer sind mehrere Sensoren verbaut. Bewegungssensoren erkennen Lage und Bewegungen des Beckenbodentrainers. Bei allen Drückübungen ist die Stärkemessung über die eingebauten Kraftsensoren möglich.

  • Aus hochwertigem Silikon
  • Aufsatz zur Größenanpassung
  • Verbindung zur Smartphone-App via Bluetooth
  • Mit praktischem Transportbehälter

Hydas 3028 - Beckenboden Trainer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Hydas 3028 hat seinen Beckenboden Trainer auch für Männer konzipiert, die ihrer Blasenschwäche vorbeugen wollen. Das bogenförmige Modell wird nicht in den Körper eingeführt, sondern liegt unter dem Po oder vorne an den Oberschenkeln an.

Beim Anspannen der Beckenbodenmuskulatur kommt durch den Beckenbodentrainer ein zusätzlicher Widerstand hinzu, der den Muskeltonus erhöht. Ähnlich wie bei Fitnessübungen für andere Körperregionen besteht das Training aus mehreren Sätzen mit einer bestimmten Zahl an Wiederholungen, die nur wenige Minuten in Anspruch nehmen und leicht in den Alltag integrierbar sind.

  • Verschiedene Schwierigkeitsgrade einstellbar
  • Zur Kräftigung der Becken-, Beckenboden- und Unterleibsmuskulatur
  • Ca. 5 Minuten am Tag
  • Mit Bedienungsanleitung
  • Auch zum Beckenbodentraining für Männer geeignet

Wie funktioniert ein Beckenbodentrainer?

Grundsätzlich ist das Beckenbodentraining mit entsprechenden Übungen ohne einen zusätzlichen Muskeltrainer möglich aber dieses Training ist deutlich weniger effizient, als es möglich wäre. Ein Beckenbodentrainer regt dazu an, die Muskulatur anzuspannen. Dies funktioniert bei einigen Geräten mit Biofeedback, sodass die korrekte Ausführung des Trainings sichergestellt ist. Beckenbodenübungen für den Mann können mit oder ohne einen Beckenbodentrainer zur äußerlichen Anwendung erfolgen.

beckenbodentrainer vergleichWas ist der Beckenboden und warum ist ein Training nötig?

Der Beckenboden ist die Gesamtheit von Muskeln und Sehnen im Beckenbereich. Sie verbinden das Schambein vorne, das Steißbein hinten sowie die beiden Sitzbeinhöcker.

Insbesondere durch den Geburtsvorgang wird diese Struktur gelockert. Deshalb sind die Beckenbodenübungen nach der Geburt besonders wichtig und auch ansonsten kerngesunden Frauen zu empfehlen, die bislang keine Beschwerden wie Inkontinenz hatten.

Zu den weiteren Gründen für ein Beckenbodentraining zählt die Verbesserung des Liebeslebens. Die Kontraktionsübungen für Frauen tragen dazu bei, diesen Bereich bewusster wahrzunehmen und intensiv anspannen zu können. Aufgrund der Vielzahl der beteiligten Muskeln kann die Beckenbodengymnastik bei einigen Rückenproblemen zur Linderung der Beschwerden beitragen.

Arten von Beckenbodentrainern

Die meisten Beckenbodentrainer bestehen aus einem Konus und einer Rückholvorrichtung. Sie sind wie ein Tampon einzuführen und ebenso einfach zu entfernen. Vielen Frauen geht der Umgang mit diesen Trainingsgeräten leicht von der Hand, da sie die Handhabung von Tampons durch ihre Periode kennen. Diese Beckenbodentrainer für die Frau funktionieren über ihr Eigengewicht, das die Vaginalkonen stetig nach unten zieht. Die Beckenbodenmuskulatur ist gefordert, um das Herausrutschen zu verhindern.

Bei Beckenbodenübungen für die Frau kommen auch Liebeskugeln gegen Beckenbodenschwäche zum Einsatz. Sie sind größer als Konen leichter zu halten. In ihrem Inneren existiert eine zweite Kugel aus Metall, die sich bewegt und dadurch den Beckenboden zusätzlich stimuliert.

Eine andere Art von Beckenbodentrainern arbeitet mit Reizstrom. Die Elektroden dieser Modelle finden Platz in der Vagina. Der Stromimpuls regt die Muskelkontraktion an. Ein elektrischer Beckenbodentrainer ist ideal, wenn die Muskulatur in diesem Bereich sehr geschwächt ist.

Ein typischer Beckenbodentrainer für den Mann weist die Form einer Klammer auf. Um den Beckenboden zu trainieren, klemmen Männer dieses Hilfsmittel zwischen die Oberschenkel oder unter Pobacken.

Welche Materialien kommen zum Einsatz?

Da Beckenbodentrainer in den Körper einzuführen sind und unmittelbaren Kontakt mit der Schleimhaut haben, ist beim Kauf auf schadstofffreie Modelle zu achten. Insbesondere sollte die gewählte Trainingshilfe frei von BPA und Phthalaten sein. Vaginalkonen bestehen in der Regel aus medizinischem Silikon, das diese Anforderung erfüllt. An den Sonden von Geräten mit Reizstrom befindet sich neben der Ummantelung aus Kunststoff Metall.

Was bedeutet Biofeedback und wie nutzen es die Beckenbodentrainer?

Obwohl dieser Begriff sich modern und technisch anhört, bedeutet Biofeedback lediglich, dass der Trainingserfolg auf ganz natürliche Weise stattfindet. Ob die Übungen für den Beckenboden richtig ausgeführt wurden, ist maßgeblich für den Trainingserfolg, aber von außen nicht sichtbar. Das Biofeedback der Trainingshilfe gibt Aufschluss, ob die richtigen Muskeln angespannt sind. Ein Teil der Beckenbodentrainer mit Biofeedback verfügt über eine Sonde, die vaginal oder rektal eingeführt wird und die Stärke der Muskelkontraktion misst. Dadurch sind Trainingsfortschritte sehr gut messbar. Häufig ist außerdem bei Vaginalkonen von einem Biofeedback-Effekt die Rede. Diese Konen arbeiten mit der Schwerkraft und rutschen bei schlaffem Beckenboden heraus. Bei korrekter Anspannung der Beckenbodenmuskulatur bleiben sie an Ort und Stelle und sind im Körper wahrnehmbar.

Wie funktioniert ein elektrischer Beckenbodentrainer?

Bei den Elektroprodukten für das Beckenbodentraining kommt Reizstrom zum Einsatz. Dieses System trägt den Namen EMS. Eine Sonde gibt bei Geräten wie dem TensCare Beckenbodentrainer in regelmäßigen Abständen Impulse mit einem schwachen Strom ab, welche die Muskulatur stimulieren. Das Beckenbodentraining erfolgt dabei passiv, ohne dass der Nutzer seine Muskulatur bewusst anspannt. Die Anwendung der Reizstrom-Therapie gegen Inkontinenz und zur allgemeinen Stärkung der Beckenbodenmuskulatur ist einfach und mit dem passenden Gerät daheim möglich.

Wie lange sollten Nutzer den Beckenbodentrainer tragen?

Regelmäßiges Training ist der Schlüssel zum Erfolg und zu einer kräftigen Beckenbodenmuskulatur. Deshalb kommen die Beckenbodentrainer am besten täglich zum Einsatz. Es spricht kaum etwas dagegen, eine Trainingseinheit am Morgen und eine weitere am Abend, oder noch öfter über den Tag verteilt, einzulegen. Jede Einheit dauert nur wenige Minuten. Dem Beckenbodentrainer liegt jeweils eine Anleitung bei.

Um nachhaltige Erfolge zu erzielen, dauert das intensive Beckenbodentraining am besten mindestens zehn Wochen. Nach diesem Zeitraum sind auf Dauer Auffrischungsübungen empfehlenswert, insbesondere, wenn erneut Symptome erscheinen, die auf eine Schwächung der Muskulatur hinweisen.

Sollte zusätzlich ein Gel in Verwendung sein?

Was vielen Kunden, die sich zum ersten Mal einen Beckenbodentrainer bestellen und noch keine Erfahrungen haben, weniger bewusst ist: Das Einführen von Vaginalkonen oder Sonden erfordert oft den Einsatz eines Gleitgels. Vor allem Anfängerinnen profitieren von der leichteren und entspannteren Handhabung eines Gels, das einige Hersteller ihren Sets beilegen. Gleitgels auf Wasserbasis sind unbedenklich und führen zu keinerlei Schädigung des Materials der Konen. Da die Konen durch das Gel leichter aus dem Körper gleiten, verstärkt es den Trainingseffekt.

Umgang und Pflege

Hygiene ist bei der Benutzung von Beckenbodentrainern innerhalb des Körpers das A und O. Vor und nach jedem Gebrauch sind sie mit warmem Wasser und gegebenenfalls Seife oder Desinfektionsmittel zu reinigen. Bei der Reinigung mit Dampf oder in kochendem Wasser können sich Vaginalkonen verformen.

Um keine Verletzungen zu riskieren, sollten die Beckenboden-Kugeln frei von Beschädigungen sein, andernfalls ist ein Austausch ratsam.

Können Vaginalkonen oder Liebeskugeln zusammen mit der Spirale eingesetzt werden?

Ja, der gleichzeitige Einsatz funktioniert, wenn die Konen oder Kugeln beim Beckenbodentraining in der korrekten Position sitzen. Das Diaphragma befindet sich weiter oben im Gebärmutterbereich. Auch andere Verhütungsmittel wie Verhütungsringe, Portiokappen oder Intrauterinpessare benötigen vor der Verwendung eines vaginalen Beckenbodentrainers keine Entfernung.


Beckenbodentrainer Test und weiterführende Informationen

Wer einen hochwertigen Beckenbodentrainer Test sucht, orientiert sich zwingend an renommierten Seiten, die fachlich versiert ihre Prüfung starten. Experten analysieren im Hintergrund die einzelnen Aspekte der Beschaffenheit solcher Produkte und geben Aufschluss darüber, ob sie die zu erwartenden Ansprüche tatsächlich erfüllen. Auch gesundheitliche Vorgaben werden genauestens geprüft. Als Endergebnis steht ein seriöser Beckenbodentrainer Test, der an repräsentativen und neutralen Merkmalen zu erkennen ist.

Kunden machen einen Bogen um unseriöse Beckenbodentrainer Tests, denn diese halten in der Regel nicht was sie versprechen. Dubiose Webseiten locken dabei mit Sternebewertungen, die sich jeglicher Grundlage entziehen und den Verbraucher in die Irre führen. Es gilt von Anbeginn nur auf hochwertige Testseiten zu setzen, die eine tatsächliche Kaufunterstützung liefern und zur Orientierung der einzelnen Produkte dienen.

In unserem Vergleich entdecken Leser keinen Beckenbodentrainer Test, sondern einen praktischen Ratgeber mit allgemeinen Informationen.


Wann ist der Beckenbodentrainer tabu?

In manchen Situationen ist vom Beckenbodentraining abzuraten, um keine körperlichen Nachteile zu erleiden. Insbesondere Vaginalkonen und Liebeskugeln erfordern aufgrund ihrer Position innerhalb des Körpers etwas mehr Vorsicht. Auch die elektrische Stimulation des Beckenbodens sollte bei bestimmten gesundheitlichen Indikationen unterbleiben. Bei diesen Modellen kommen noch das Tragen eines Herzschrittmachers, Herzrhythmusstörungen oder Epilepsie zu den Gründen gynäkologischer Natur hinzu.

Wichtige Information

Weitere Faktoren, die gegen das Training sprechen können, sind zum Beispiel eine Problemschwangerschaft, die Menstruation, Allergien gegenüber den verwendeten Materialien oder generelle Überempfindlichkeiten.

Im Zweifelsfall erfolgt die Rücksprache mit dem Frauenarzt, der in der Lage ist, die Verträglichkeit der Beckenbodentrainer einzuschätzen.

Bei bestehenden Entzündungen oder Infektionen im Vaginalbereich ist auf jeden Fall eine Trainingspause einzulegen. Schmerzhafte Beschwerden beim Einsatz von Vaginalkonen sind ein Signal, das Training abzubrechen.

Ist Beckenbodentraining schon vor der Geburt ratsam?

Bereits vor der Geburt wird der Beckenboden durch das zusätzliche Gewicht des ungeborenen Kindes stärker belastet. Frauen, die beim Training gelernt haben, ihren Beckenboden bewusst wahrzunehmen, können sich besser entspannen, und ihre Beckenbodenmuskulatur ist in der Regel elastischer. Deshalb ist das Beckenbodentraining vor der Geburt grundsätzlich sinnvoll. Ob ein Beckenbodentrainer bereits vor dem Schwangerschaftsende zum Einsatz kommen sollte, ist umstritten. Bei Problemschwangerschaften ist auf jeden Fall davon abzuraten. Auch die Geräte, die mit Reizstrom arbeiten, bleiben besser bis nach der Geburt im Schrank verstaut.

Warum auch Männer ihren Beckenboden trainieren sollten

Trotz anatomischer Unterschiede zwischen Mann und Frau können bei einer Beckenbodenschwäche ähnliche Probleme auftreten. Deshalb ist das Beckenbodentraining beim Mann ab einem gewissen Alter sinnvoll. Nach einer Prostata-Operation oder generell bei einem Prostata-Leiden kann der Beckenboden beim Mann geschwächt und eine Belastungsinkontinenz vorhanden sein. Durch gezielte Beckenbodengymnastik für Männer lassen sich die Beschwerden verbessern.

Manche Beckenbodentrainer zur äußerlichen Anwendung sind auch von Männern nutzbar und helfen bei den Beckenbodenübungen. Beim Anspannen des Beckenbodens entsteht durch die klammerartige Konstruktion ein zusätzlicher Widerstand.

Was kostet ein Beckenbodentrainer?

Ein Set von Vaginalkonen liegt bei ungefähr 30 Euro, je nach Hersteller und Anzahl der Konen variieren die Preise. Wer sich einen Hightech-Beckenbodentrainer wünscht, muss etwas tiefer in die Tasche greifen. Beckenbodentrainer, die mit Reizstrom arbeiten, sind ab ca. 70 Euro online erhältlich. Der Elvie Beckenbodentrainer mit Tracker und App kostet ca. 200 Euro.

Um zu erfahren, welche Investition lohnt, ist ein Vergleichstest die ideale Anlaufstelle.

Wichtige Information

Wo lässt sich ein Beckenbodentrainer kaufen?

Beckenbodentrainer sind zwar auch in einer Drogerie, zum Beispiel bei dm oder Rossmann, erhältlich. Wer den Kauf diskreter tätigen will, bestellt die kleinen Trainingshilfen in einem Online-Shop oder bei Amazon. Das Internet bietet eine Vielzahl an unterschiedlich funktionierenden Modellen für Frauen und Männer, die innerlich oder äußerlich anzuwenden sind.

Fazit zum Beckenbodentrainer

Eine große Auswahl an Beckenbodentrainern mit unterschiedlicher Funktionsweise ermöglicht Frauen und Männern, ihre Beckenbodenmuskulatur zu trainieren. Die Übungen für den Beckenboden haben das Ziel, die Muskulatur in diesem Bereich anzuspannen. Wenn ein Unterleibstrainer in der Schwangerschaft zum Einsatz kommt, verläuft die Geburt dank der trainierten und flexibleren Muskeln in vielen Fällen entspannter. Wie der Beckenbodentrainer anzuwenden ist, hängt vom gewählten Typ ab. Insbesondere Vaginalkonen sind äußerst praktische Beckenbodentrainingsgeräte, die ein diskretes Training an jedem Ort und ganz nebenbei ermöglichen. Elektrische Beckenbodentrainer fördern durch Reizstrom den passiven Aufbau der Muskeln. Wichtig ist die Absprache mit dem Arzt vor dem Beginn mit der Beckenbodengymnastik, sofern eine Schwangerschaft besteht oder medizinische Indikationen vorliegen, die gegen den Einsatz eines bestimmten Gerätes bei den Patientinnen sprechen.

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch ohne Bewertungen
Loading...