{{SZ::HEADHTML::}}

E-Piano Test & Vergleich Infos

Fünf der besten E-Pianos 2020 schon ab ca. 210 EUR im Vergleich!

e-piano testDas Klavier gehört weltweit zu den beliebtesten Instrumenten. Und mit ihm seine elektronische Version, das E-Piano, welches einige deutliche Vorteile gegenüber dem akustischen Klavier aufweist. Wer sich dazu entschließt ein E-Piano zu kaufen, stellt schnell fest, dass die Auswahl groß ist. Es gibt sie in unzähligen Ausführungen, mit verschiedenen Funktionen, unterschiedlicher Klangqualität und vor allem die Preise variieren stark. Ist teurer wirklich besser? Welche Kriterien sind ausschlaggebend für eine gute Qualität? Wieso spielt die Art der Tastatur eine Rolle? Was bedeutet Polyfonie und warum ist sie so wichtig? Vor allem Einsteiger verwirrt die Vielzahl an Modellen von E-Pianos. Dieser Ratgeber hilft, das passende Instrument zu finden. Er beantwortet alle wesentlichen Fragen und vergleicht diverse E-Piano-Modelle.

Yamaha P-45B Digital Piano schwarz
Gewicht
11400
Abmessungen
30 cm Tiefe
Ausstattung
Max. Polyphonie: 64 Stimmen, Preset Voices: 10, Effekte: 4 Reverbs
Notenständer
USB
Lautsprecher
Preis
ca. 383,95
 
Zuletzt aktualisiert am
19.03.2020 01:46
 
Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano SET
Gewicht
51000
Abmessungen
ca. 85 cm x 137 cm x 44 cm
Ausstattung
14 Voices, 13 Effekte, Layer-, Split-, Twin-Piano-Funktion, MIDI Local, 3 Pedale
Notenständer
USB
Lautsprecher
Preis
ca. 589,00
 
Zuletzt aktualisiert am
17.03.2020 01:46
Yamaha P-125B Digital Piano
Gewicht
11700
Abmessungen
etwa 133 cm
Ausstattung
24 Voices darunter der Sound eines Yamaha-Konzertflügels
Notenständer
USB
Lautsprecher
Preis
ca. 569,00
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 01:46
Alesis Recital – 88-Tasten Einsteiger Digital Piano
Gewicht
7000
Abmessungen
128 cm
Ausstattung
Leistungsstarke Schulungsfunktionen - Standard-, Split-, Layer- und Lektionsmodi mit max. 128-stimmiger Polyphonie und eingebautem FX: Chorus, Reverb
Notenständer
USB
Lautsprecher
Preis
ca. 212,77
 
Zuletzt aktualisiert am
20.03.2020 01:46
ABBILDUNGUnsere ArbeitsweiseTransparenz für unsere Nutzer
Modell Yamaha P-45B Digital Piano schwarz Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano SET Yamaha P-125B Digital Piano Alesis Recital – 88-Tasten Einsteiger Digital Piano
Gewicht
11400 51000 11700 7000
Abmessungen
30 cm Tiefe ca. 85 cm x 137 cm x 44 cm etwa 133 cm 128 cm
Ausstattung
Max. Polyphonie: 64 Stimmen, Preset Voices: 10, Effekte: 4 Reverbs 14 Voices, 13 Effekte, Layer-, Split-, Twin-Piano-Funktion, MIDI Local, 3 Pedale 24 Voices darunter der Sound eines Yamaha-Konzertflügels Leistungsstarke Schulungsfunktionen - Standard-, Split-, Layer- und Lektionsmodi mit max. 128-stimmiger Polyphonie und eingebautem FX: Chorus, Reverb
Notenständer
USB
Lautsprecher
Preis

E-Piano Topseller

Yamaha P-45B Digital Piano

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Yamaha Stage Piano ist ein ideales E-Klavier für kleine Wohnungen oder für unterwegs. Es nimmt wenig Platz ein und ist in Sekunden auf- und wieder abgebaut. Trotzdem zeichnet es sich durch einen guten Klang aus. Dafür sorgen zehn verschiedene Sounds und der vier Reverb-Effekt. Die Graded Hammer Standard (GHS) Tastatur mit Anschlagdynamik sorgt für ein authentisches Spielgefühl. Das minimalistische Design mit den nur nötigsten Knöpfen macht die Bedienung benutzerfreundlich, unter anderem für Anfänger. Die authentische Klangfarbe, Qualität und Spielgefühl machen das Yamaha P-45B zu einem einzigartigen E-Piano in dieser Preisklasse.

  • Polyphonie: 64 Stimmen
  • Masse: 30 x 132 cm
  • Gewicht: 11,5 kg (inkl. Integrierten Lautsprechern)

Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Dieses E-Piano bietet eine gute Alternative zu einem akustischen Klavier. 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik ahmen das Spielgefühl eines echten Klaviers beinahe eins zu eins nach. 14 Sounds und 13 Effekte sorgen für zusätzliche Spieldynamik. Lieferung vom Classic Cantabile DP-50 E-Piano erfolgt im Komplettset, mit Pianobank, Kopfhörern und sogar einem Heft inklusive Übungen für Anfänger. Weitere nützliche Features sind die Aufnahmefunktion, drei Pedale, integrierte Lautsprecher, zwei Kopfhöreranschlüsse und das eingebaute Metronom. Ein Netzteil für den Betrieb ist ebenfalls enthalten.

  • Polyphonie: 32 Stimmen
  • Masse: 85 cm hoch, 137 cm breit, 44 cm tief
  • Gewicht: 51 kg
  • Layer-, Split- und Twin-Piano-Funktion

Yamaha P-125B Digital Piano

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die P-Serie von Yamaha ist bekannt für ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Das kleinste E-Piano der Marke überzeugt mit einer GHS-Tastatur, die sich wie ein authentischer Piano-Anschlag anfühlt. 24 Sounds offerieren eine gute Auswahl. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Piano-Klängen, mit Effekten wie Sympathetic-Saitenresonanzen, Dämpfer-Resonanz und Key-Off. Das eingebaute Metronom schlägt verschiedene Taktarten vor. Des Weiteren befindet sich ein Fußtaster-Pedal im Lieferumfang, das digitale Piano verfügt über zwei Kopfhörer-Anschlüsse. Einige der integrierten Funktionen sind via Klaviertasten, beziehungsweise Tastenkombinationen abrufbar, was etwas Übung braucht. Per USB ist das Gerät einfach mit einem Computer verbindbar.

  • Polyphonie: 192 Stimmen
  • Masse: 29,5 x 133 cm
  • Gewicht: 11,8 kg

Alesis Recital Einsteiger Piano

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das digitale Piano von Alesis ist ideal für Einsteiger. Es hat zwar weniger Funktionen als ein einige teurere E-Pianos, aber gerade für Anfänger sind die vorhandenen Funktionen mehr als ausreichend.  Fünf verschiedene Sounds: Klavier, E-Piano, Orgel, Synth und Bass, erzeugen ein realistisches Klangerlebnis. Zwei davon lassen sich gleichzeitig abspielen, entweder mit der Layer-Funktion oder per Tastatursplit. Die halbgewichteten Tasten haben ein individuell einstellbares Anschlagverhalten. Zusätzlich ist beim Kauf ein Zugang für einen Online-Klavierunterricht enthalten. Anfänger profitieren bei diesem Produkt von dem Skoove Premium Abo mit einer Länge von 3 Monaten. Dabei handelt es sich um Online-Klavierunterricht von Experten.

  • Polyphonie: 128 Stimmen
  • Masse: 29,3 x 128,3 cm
  • Gewicht: 7,1 kg
  • Kopfhörer-Anschluss 6,33 mm

CDP-130BKC7 CASIO Kompakt Piano

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das kompakte E-Piano von CASIO ist ebenfalls vor allem für Anfänger geeignet. Die von der Marke selbst entwickelte AHL-Klangerzeugung (Acoustic & Highly Compressed Large Waveform) sorgt für einen realistischen Klang. Dank einer gewichteten Tastatur mit Anschlagdynamik, einstellbar in drei Stufe, erhalten Freunde von Musik ein ebenso authentisches Spielgefühl. Das E-Piano aus dem Hause CASIO verfügt über fünf verschiedene Sounds: Akustisches Klavier, E-Piano, Cembalo, Orgel und Streicher. Des Weiteren hat es einen zehn-stufigen Halleffekt, sowie fünf unterschiedliche Chorus-Effekte. Im Lieferumfang inbegriffen sind ein SP-3 Pedal, Notenhalter und Notenbuch.

  • Polyphonie: 48 Stimmen
  • Masse: 132,2 x 28,6 cm
  • Gewicht: 11,4 kg
  • Reverb und Layereffekt

Derartige Zahlungsmodalitäten bieten Online-Versandhändler E-Piano-Bestellern

Bei Bestellung von E-Piano-Angeboten in Shops erhalten Interessenten die Wahl zwischen unterschiedlichen Varianten zur Bezahlung ihrer Warensendung.

Oft geschieht die Rechnungsbegleichung von E-Piano-Waren über eine Kreditkarte. Meist werden an solcher Stelle insbesondere Visa- und Mastercards akzeptiert. Beide Kreditkartenteilnehmer verfügen über zahlreiche Vorkehrungen zur Absicherung, um den Abwicklungsvorgang bei der Zahlung abgesichert zu machen. Hierdurch gestaltet sich die Zahlung bei den Online-Geschäften im Netz zu einem schönen Erlebnis. Inzwischen offerieren viele Dienstleister auch besondere Kreditkarten, wie die Amazonkarte mit direkter Koppelung an das Prime-Programm.

Gleichzeitig verwenden viele Deutsche auch die Chance, über den Bankeinzug ihre E-Piano-Rechnung zu bezahlen.


Die Grundlage ist üblicherweise ein existierendes SEPA-Bankkonto, das in der Währung Euro gebraucht wird.
Gemütlich ist nicht nur das automatische Lastschriftverfahren, sondern auch die Zahlung Monatsabrechnung. Kunden mit regelmäßigen Bestellungen zahlen den Gesamtbetrag ganz einfach am Ende des Monats, anstatt mit jeder Bestellung eine einzelne Rechnung zu bekommen. Auch mit der richtigen Kreditkarte lässt sich dieses Modell umsetzten. Leider brauchen Anwender oft eine Meldeadresse der Schweiz, Deutschland oder Österreich, um ein derartiges Angebot nutzen zu können.


Eine alternative Bezahlmöglichkeit stellen Gutscheine dar. Aus diesem Grund führen Käufer eine Aufladung des Geschenkgutscheins durch und verwenden das existierende Guthaben zur Rechnungstilgung. Einige Internet-Shops bilden auch eine Gemeinschaft, um vom gleichen Geschenkgutschein zu profitieren. Außerdem zu den Guthabenkarten empfiehlt es sich nach einem Rabattgutschein Ausschau zu halten, um hierdurch auf den Einkaufswagen eine kleine Ermäßigung zu ergattern.

Namhaft ist ebenfalls der Zahlungsanbieter Paypal. Auch auf der Auktionsplattform eBay gilt es als schützende Zwischenstelle beim Zahlungsverkehr, auch viele andere Online-Shops führen das Unternehmen als Zahlungsdienstleister auf. Mit einer kurzen Authentifizierung und schnellen Klicks ist die Rechnung in Realzeit beglichen und der Einkauf wird in kürzester Zeit versendet.

Zahlungen per Rate für E-Pianos besitzen primär größere Shops. Bei Auftragserteilungen mit großen Summen besitzen Nutzer ab und zu die Chance, die Bezahlung monatlich in schmaleren Beträgen zu begleichen. Dafür könnten jedoch zusätzliche Ausführungen oder Erfragungen bei Bonitäts-Unternehmen erforderlich sein.

Schlussendlich gilt es, die klassische Rechnungsform aufzuführen. Nicht alle Internet-Versandhändler bieten die Bezahlung über Rechnungsbegleichung für die gesamten Kunden an. Dies ist zu einem Teil Käufer- oder auch ortsabhängig. Die vielfältig abgesicherten Bezahllösungen haben zudem genug Möglichkeiten, um E-Pianos-Erzeugnisse schnell, unproblematisch und geschützt zu begleichen.

E-Piano-Test und weitere Informationen

Möchten Musikfreunde ein passendes Instrument kaufen, orientieren sie sich häufig an einem E-Piano Test. Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen, um eine Kaufentscheidung zu treffen. Dabei ist aber anzuraten, sich nur auf seriösen Seiten aufzuhalten. Portale wie die Stiftung Warentest stehen für Objektivität und liefern echte Ergebnisse. In diesem Falle überprüfen geschulte Mitarbeiter einzelne Waren nach genauen Vorgaben äußerst präzise und detailliert.

Dennoch ist es der Fall, dass im Internet oftmals unseriöse Testportale auftauchen. Diese sollten Kunden vermeiden, da ein angeblich durchgeführter E-Piano Test vermutlich niemals stattfand. Darauf zu schließen lassen die fehlenden Testkriterien, fehlende authentische Bilder und klare Klassifizierungen die für eine korrekte Einstufung des Resultates sorgen.

Unser Ratgeber zeigt keine E-Pionao Test, sondern lediglich Vergleiche unterschiedlicher Produkte, sowie hilfreiche Tipps und Tricks zu diesem Thema.


Was genau ist ein E-Piano?

Ein E-Piano, alternativ elektrisches oder digitales Piano genannt, ist ein Klavier, was mit Elektrizität funktioniert. Es benötigt Strom. Akustische Klaviere oder Flügel hingegen funktionieren durch Mechanik. Das Drücken der Tasten setzt kleine Hämmerchen in Bewegung, die auf die Saiten schlagen. Dadurch entstehen Schwingungen, die schließlich den Ton erzeugen.

Beim E-Piano löst der Tastendruck einen elektronischen Prozess aus, der den Klang abspielt. Es ahmt „natürliche“ Töne mit Hilfe von Elektronik nach. Dadurch bietet es viel mehr Klangmöglichkeiten. Das elektronische Tasteninstrument kann zusätzlich die Töne anderer Instrumente imitieren, beispielsweise einer Orgel, eines Cembalos oder sogar von Streichinstrumenten.

Unterschiedliche Arten von E-Pianos:

Digitale Pianos lassen sich in folgende drei Kategorien unterteilen:
  • Homepianos sind für die Nutzung zu Hause gedacht. Für gewöhnlich besitzen diese einen Korpus, wodurch sie optisch einem akustischen Klavier ähneln. Lautsprecher und Pedale sind bereits eingebaut. Durch den Korpus und die Lautsprecher wiegen sie bis zu 80 kg, weshalb es schwierig ist, sie zu transportieren.
  • Stagepianos oder Compactpianos sind für den Bühnengebrauch oder generell unterwegs vorgesehen. Sie wirken wie ein Keyboard, haben also keinen Korpus und wiegen lediglich 10 bis höchstens 38 kg. Um Gewicht zu sparen, haben sie keine oder nur kleine eingebaute Lautsprecher und auch kein Pedal.
  • Ensemble Digitalpianos gleichen einem Keyboard. Sie verfügen über Begleitautomatik und -instrumente, Synthesizer und zusätzliche Klänge. Die Bedienung ist entsprechend komplexer.

Worin unterscheidet sich das E-Piano vom Keyboard?

e-Piano VergleichDas Keyboard orientiert sich ebenfalls am akustischen Klavier, geht aber viel weiter, als dieses bloß zu kopieren. Es imitiert viel mehr Instrumente und verfügt über eine Begleitautomatik, was es zu einem vielseitigeren Instrument macht. Entsprechend ist die Spielweise anders. Ein weiterer grundlegender Unterschied liegt bei der Anzahl aller Tasten. Während das E-Piano, genau wie ein akustisches Klavier, immer 88 besitzt, kann ein Keyboard 49, 61 oder 76 Tasten haben. Außerdem hat das Keyboard in der Regel keine gewichtete Tastatur. Im Gegensatz zum Keyboard haben viele E-Pianos einen Korpus, weshalb sie grösser und schwerer zu transportieren sind.

Vorteile eines E-Pianos gegenüber eines echten Klaviers

Es gibt triftige Gründe, warum E-Pianos so beliebt sind:

  • Digitale Pianos wiegen weniger als akustische Klaviere. Vor allem Stagepianos ermöglichen einfache Transporte und nehmen kaum Platz ein.
  • E-Pianos sind um einiges günstiger.
  • Dank einem Kopfhöreranschluss erhalten Spieler das volle Klangerlebnis, ohne die Nachbarn zu stören.
  • Ein akustisches Klavier muss regelmäßig vom Fachmann gestimmt werden. Beim E-Piano fallen diese Kosten weg.
  • Das digitale Klavier verfügt über mehr Funktionen und Klangvariationen.

Nachteile eines E-Pianos

Das E-Klavier hat erstaunlich wenige Nachteile:

  • Ohne Strom keine Funktion.
  • Reparaturen können teuer ausfallen.
  • Das Spielgefühl ist selten realistisch bei billigen Modellen, teilweise ist sogar der Tastenanschlag zu hören.

Tipps zum Kauf eines E-Pianos

Die Entscheidung ist gefallen, ein E-Piano soll her. Welche Kriterien machen eine gute Qualität aus?

  • Anfänger und Fortgeschrittene haben unterschiedliche Ansprüche. Für Einsteiger bieten schlichte Modelle mit weniger Funktionen Vorteile.
  • Gewichtete Tasten sorgen für ein realistisches Spielgefühl. Mehr dazu weiter unten.
  • Die Polyphonie ist ein wichtiger Faktor für das Klangbild des Instruments. Sie sagt aus, wie viele Stimmen das Silent Piano gleichzeitig abspielt. Ab 64 Stimmen wird ein gutes Klangbild erzeugt. Ideal sind 96, fortgeschrittene Musiker suchen sogar nach 256 Stimmen.
  • Um Geld zu sparen lohnt es darauf zu achten, was im Lieferumfang inbegriffen ist. Idealerweise beinhaltet er einen Pianohocker, Kopfhörer, Pedalen und Notenhalter.
  • Digitale Klaviere bestehen in der Regel aus Plastik. Vor allem günstige Modelle beinhalten oft Weichmacher, alternativ unter der Abkürzung BPA bekannt. Diese sind gesundheitsschädigend und das Material wird zudem schneller brüchig.

Die Bedeutung der Anschlagdynamik einer Klaviertastatur

Gewichtung, beziehungsweise Anschlagdynamik der Klaviertastatur sind ausschlaggebend für ein realistisches Spielgefühl. Sie gehört zu den wichtigsten Merkmalen eines hochwertigen E-Pianos. Bei einem akustischen Klavier lassen sich durch sachtes oder festes Drücken der Tasten leise sowie laute Töne spielen, es ist  von einer gewichteten Tastatur die Rede. E-Pianos versuchen ein möglichst ähnliches Spielgefühl zu bieten.

Qualitativ hochwertige elektronische Klaviere verfügen ebenfalls über eine gewichtete Tastatur, im Idealfall Hammermechanik. E-Pianos mit einer sogenannten „Progressive Hammer Action“ simulieren sogar die unterschiedliche Gewichtung der oberen und unteren Oktaven, wie bei einem akustischen Klavier. Günstigere Modelle hingegen haben lediglich eine untergewichtete oder leichtgewichtete Tastatur. Sie benutzen eine Federspannung, welche die Tasten nach dem Drücken wieder in ihre ursprüngliche Stellung zurückbewegt.

Ein gutes E-Piano steht heute einem echten Klavier oder Flügel in nichts nach. Die Klänge sowie das Spielgefühl sind täuschend echt.

Wo gibt es E-Pianos zu kaufen?

E-Pianos gibt es online oder im Fachhandel. Letzterer hat den Vorteil, dass Käufer die Qualität des zu kaufenden Instruments vor Ort testen dürfen. Klang- und Spielqualität lassen sind auszuprobieren. Oft führen derartige Geschäfte aber nur eine begrenzte Auswahl an E-Pianos. Verkäufer bieten zwar an, das gewünschte Klavier für den Kunden zu bestellen. Online erhalten potenzielle Kunden  hingegen eine große Anzahl an unterschiedlichen Modellen von allen gängigen Marken. Wem welche Marke am meisten zusagt, hängt von den individuellen Vorlieben ab. Zu den bekanntesten E-Piano-Herstellern gehören Yamaha, Roland, Kawai, Thomann, Korg und Casio.

Online finden Musiker ebenfalls gebrauchte Pianos. Ist dies für den Kunden in Ordnung, kann er so für wenig Geld hochwertige Instrumente ergattern. Beim Kauf eines gebrauchten Digital Pianos ist auf mögliche Gebrauchsspuren und Defekte achten.

E-Pianos mieten

Es besteht die Möglichkeit, ein E-Piano zu mieten. Vor allem für Anfänger ist dies eine gute Alternative. Musikfachgeschäfte und -schulen vermieten E-Pianos, Musikschüler genießen in der Regel Rabatte.

Was kostet ein E-Piano?

Günstige Pianos für Einsteiger gibt es bereits ab ungefähr 500 Euro. Hochwertigere Modelle kosten mit rund 1.500 Euro etwas mehr. Dennoch sind sie um einiges günstiger als ein akustisches Klavier, das schnell um die 5.000 Euro kostet.

Der richtige Platz für das E-Piano

Klavier kaufen gebrauchtViele stellen ihr E-Piano gerne im Mittelpunkt der Wohnung auf, dem Wohnzimmer. Dies ist jedoch jedem selber überlassen. Egal wo es letztendlich Platz findet, es gilt folgende Kriterien zu beachten:

  • Es muss in der Nähe einer Steckdose stehen. Quer durch den Raum verlegte Kabel sind gefährliche Stolperfallen und sehen zudem unschön aus.
  • Manche Musiker stellen ihr Piano gerne unter ein Wandregal. So sind die Notenhefte immer gleich zur Hand. Dabei unbedingt auf die Höhe des Regals achten, damit das Klavier wirklich darunter passt. Daran denken, der Notenhalter soll zwischen Piano und Regal passen. Diese sind in der Regel 30 cm hoch.
  • Die meisten E-Pianos haben eingebaute Lautsprecher-Systeme. Um deren optimales Klangpotenzial zu erreichen, das Instrument mit ungefähr zehn bis zwanzig Zentimeter Abstand zur Wand aufstellen. Vor allem, wenn die Lautsprecher nach hinten abstrahlen.
  • Wer mit anderen Personen zusammen wohnt, sollte darauf achten, das E-Klavier dort aufzustellen, wo es niemanden stört.
  • Das E-Piano von jeglicher Feuchtigkeit fernhalten. Keine Pflanzen darauf abstellen.

 

So funktioniert der E-Piano-Rückversand

E-Piano-Interessierte führen das Zurückgeben von Produkten in der Bundesrepublik bequem aus. Abwandlungen stehen dabei in der Einteilung des jeweiligen Produktes. Der Dienstleister differenziert zwischen für sich georderter Produktanforderung, einem Geschenk, einer Ware von Drittanbietern oder ob es sich z.B. um Konfektionen aus der Textilbranche dreht. Die meisten Produkte offenbaren eine Rücksendung innerhalb von zwei Wochen.

Die Faktoren des Rückversandes sind zudem von entscheidender Gewichtung für Anwender. Angenommen, dass einem Besteller die erhaltenen Produkte aus der E-Piano- Rubrik nicht mehr gefallen, entscheidet er unter privaten Nicht-Gefallen oder einer allgemeinen Beschwerde. Bei letzterer ist wichtig, ob das E-Piano-Produkt nicht ausreichend, unvollständig, funktionslos oder beschädigt ist. Aufpassen: Lediglich einige Händler sind bei der Rückgabe nach der Frist kulant, wenn keine offensichtlichen Beschädigungen vorliegen. Substanziell entscheidend kann es sein, die einzelnen der anderen Konsumenten des Dienstleisters vorneweg durchzulesen.

Anhand einer durchgeführten Rückversendung bekommen Käufer die Wahl des E-Piano-Wechsels oder einer Rückgewähr der Zahlungssumme. Viele Dienstleister stellen darüber hinaus gute Punkte zum Thema der Nachhaltigkeit bereit.

Wie entstehen E-Piano-Kundenbewertungen?

Nutzer die E-Pianos suchen, entdecken Kundenbewertungen, welche oft als beginnende Orientierung im Erwerb dienen. Demnach sollten Anwender im Visier behalten: Lediglich manche Produktbewertungen bezüglich E-Pianos wurden von realen Käufern geschrieben. Oft bestehen zudem erstellte Kommentare mit Sternebewertungen, die fördern sollen, Produkte oder Händler außergewöhnlich herauszuheben. Ebenso entdecken Einkäufer zusätzlich Kundenmeinungen für E-Piano-Produkte, die teilweise nicht neutral erstellt wurden.

Profis empfehlen meist, E-Piano-Rezensionen exakt zu analysieren und zusammenhängend in Relation zu stellen. Dadurch erhält der Anwender einen Zugang in den Mittelmaß der Bewertungsgrundlage. E-Pianos mit vielen Urteilen helfen als die beste Grundlage zur Erforschung. Dort sind diverse Positionen existent, die elementare User-Fragen abdecken und aufzeigen ob der Artikel zu den persönlichen Wünschen passt.

Welche Geschenkgutscheine oder Rabatte für E-Pianos können Anwender nutzen?

Sparfüchse profitieren durch häufige, aktuelle Rabatt-Aktionen, die Unternehmen für Produkte präsentieren. Rabattaktionen sind häufig im Rahmen von Spezial-Aktionen aufzufinden. So wie auch dem Cybermonday, den Winter Deals oder dem Blackfriday, welche auch große Shops nutzen. Auch Sommer-Deals, absichtliche Ausführungen von Shops oder für genaue Produktkategorien, stehen oft im Angebot.

Der Black Friday im November hat für Konsumenten eine wichtige Bedeutung, denn dort bekommen die Besteller per Zufall Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano SET, Yamaha P-125B Digital Piano sowie evtl. Alesis Recital – 88-Tasten Einsteiger Digital… etwas preiswerter. Ebenso für CDP-130BKC7 CASIO Kompakt-Piano oder Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano SET…, können herstellerseitige Rabatte präsentiert werden.

Über shopspezifische Gutscheine werden alle Warenbestellungen zusätzlich vergünstigt. Verbraucher, welche ihre Augen offen halten erkennen Gutscheine mit Rabattcodes im Netz und bekommen diese von einigen Händlern kostenlos zu Specials gesendet. Oft sind erwähnte Gutscheine an Mindestumsätze bei Bestellungen oder begrenzte Produkte gebunden.

Während der Nachforschung zu passenden E-Pianos-Proudkten kann es sich ab und zu bezahlt machen, bestimmte Cashback-Funktionen einzuschalten. Solche Strukturen geben dem Käufer zu vorhandenen Gutscheincodes weitere Auszahlungen. Insgesamt fließt die Gutschrift von Vermittlungsboni, welche dann in vollem Umfang oder teilweise an den Verbraucher weitergegeben werden, worüber sich beim Kauf eines E-Piano Produktes, jeweilig nach Shop und Werbeaktion, zusätzliches Sparpotential präsentiert.

Diese Siegel und Zertifikate existieren im Allgemeinen

Verbraucherplattformen wollen Bestellern die Sicherheitsmaßnahme beim Einkauf wiederherstellen. Solche Anbieter testen Waren, wie beispielsweise Classic Cantabile DP-50 SM E-Piano SET…, oder FunKey DP-88 II Digitalpiano Set (88…, , um Nutzern nach einer Prüfungsrunde zum Ende eine offensichtliche Bewertung aufzuerlegen oder je nach Warenart ein Testsiegel zu geben.

Besteller erfassen bekannte Siegel von Prüfungsverfahren nach EU-Standard aufgrund ihrer Popularität, wie etwa das TÜV-Siegel. Die EG-Ökologie-Order beispielsweise bietet das Bio-Abzeichen auf Esswaren. Sicherheit sowie Ungefährlichkeit testet die Stiftung Warentest bei Produkten des Alltags. Wer Wert auf rechtliche Gesetze Europas legt, kennt mit Sicherheit das CE-Abzeichen.

Das Öko Tex Siegel vergibt im Gegenzug eine offizielle Stelle für Waren aus der Bekleidungs- und Webwaren-Industrie. Es gibt viele unterschiedliche Abzeichen und Nachweise, welche einem Verbraucher ein gutes Gewissen beim Einkauf des gewünschten E-Piano-Erzeugnisses geben. In Konstellation mit angepassten Kunden-Rezensionen wird eine optimale Grundlage für einen zielgerichteten Einkauf entworfen.


E-Piano als Geschenk abschicken?

Es bieten zwar nur ausgewählte Versandhändler solche Optionen, doch in vielen sind E-Pianos über vertraute Läden ganz simpel als Geschenk zu versenden. Je nach Bestellung ergänzen Kunden die Auswahlmöglichkeit, die Ware als Geschenk zu markieren. Nun votieren Kunden aus einer Palette von Geschenkpapieren (wenn im Angebot) für E-Pianos. Saisonal sind manchmal sogar Geschenktüten aus Papier, je nach Ware wählbar.

Yamaha P-125B Digital Piano oder Alesis Recital – 88-Tasten Einsteiger Digital… brauchen eine Personalisierung? Mit einer persönlichen Nachricht zaubern Kunden ihren beschenkten Leuten ein Grinsen ins Gesicht. Nachdem ein Thema gewählt wurde, ist die Karte mit persönlichen Texten zu füllen. So sendet beispielsweise Amazon das E-Piano-Produkt verpackt und samt Botschaft an die eingegebene Lieferadresse. Entsprechend einer Geschenkverpackung oder Individualisierung können zusätzliche Ausgaben entstehen. Angrenzend verfahren ebenfalls berühmte Anbieter im Blumenversand. Solche Versender legen nach Wunsch sogar Schoko-Taler, Plüschtiere oder ähnliche Ausschmückungen hinzu, um dem gewünschten Gruß eine beeindruckende Darstellung zu bieten.

Eine darüber hinaus existierende Besonderheit, Geschenke auszuschmücken erlaubt die Gravur. Inwiefern eine Gravur für E-Pianos umsetzbar ist, stellen die jeweiligen Hersteller oder Versender dar. Bei der Wahl von Gravur-Optionen, wie kurzen Texten, erhalten Waren eine einzigartige Personalisierung, die häufig keinerlei zusätzliche Kosten beinhaltet, sondern als Teil der Bestellmaßnahme gilt.

E-Piano Informationen

Nutzer setzen auf Wertigkeit. Mehrere Onlineläden bieten aus dem Grund bestimmte Auszeichnungen an. Dies soll Qualitässuchenden helfen, bedenkenlos einkaufen zu können. Seit dem Jahr 2017 gibt es zum Beispiel den eindrucksvollen Amazon Choice Batch. Dieser zeigt auf, welche Waren zum Bedürfnis suchender Verbraucher passen und bewertet in diesem Sinne nach tiefem Preis oder der momentanen und schnellen Versendung. Auch Kundenrezensionen werden in die Verleihung des Hinweises miteingerechnet.

Wenn ein Erzeugnis aus der Kategorie Unterhaltungstechnik mehrmals bestellt und sehr beliebt ist, besitzt der Produzent gute Möglichkeiten vom Shop mit einem Choice-Merkmal eine Hervorhebung zu bekommen. Verkäufer jubeln, denn die Auszeichnung präsentiert Zuversicht und Beachtung. Nutzer erwerben zusätzlich schneller Erzeugnisse aus der E-Piano Rubrik, wenn die Bezeichnung vorhanden ist. Prinzipiell ist hier zu wissen: Die Darstellung zeigt die Popularität auf, spricht weiteren oder ähnlichen E-Pianos trotzdem keinesfalls ihre Qualität ab.

E-Piano-Bestellungen stornieren: So funktioniert es!

Das Angebot aus der E-Pianos Kategorie wurde versehentlich mehrfach angefordert bzw. es wird aktuell doch nicht benötigt, da Anwender ein anderes Erzeugnis wählten? Nun sollte ein Storno einsetzen, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Sie startet, wenn Besteller ganz einfach eine E-Mail an den Anbieter schreiben. Je schneller die Kontaktaufnahme erfolgt, desto zügiger kann der Anbieter reagieren und die Ware noch vor einer Versendung anhalten. Im Konto des Kunden oder den Apps von Amazon sowie anderen Shops geht dies oft noch leichter, denn dort braucht der Besteller lediglich wenige Klicks und storniert das jeweilige Objekt.

Bei hood.de oder eBay und ähnlichen Auktionsangeboten sind Käufer im Idealfall besonders schnell. Vor der Lieferung der Waren, wird es empfohlen den kommerziellen Anbieter zu kontaktieren, um vom Kauf zurückzutreten. Dies ist bei Auktionen mit Aufwand verbunden, bei durchgeführten Sofortkauf gewerblicher Verkäufer jedoch häufig unproblematisch. Es genügt ein Blick in die eigene Historie der Bestellung, um die entsprechende Nummer des Bestellvorgangs zu finden.

Innerhalb einer Stornierung und Begleichung via Kreditkarten kann es zu speziellen Kartenreservierungen kommen. Diese Beträge zeigen sich auf der Karte als Abzüge. Es dauert meist mehrere Stunden, bis der Kartenbetreiber den festgehaltenen Betrag erneut freischaltet.

Bei bekannten Anbietern: Nach der Stornierung kann das Etikett des Rückversands normalerweise unmittelbar heruntergeladen werden. Bei manchen Unternehmen ist der Sticker einzeln zu beschaffen. Der Kontakt mit dem Händler informiert über die erforderlichen Schritte.

Von welchen Herstellern werden E-Pianos angeboten?

Mehrere Hersteller produzieren E-Pianos. Insbesondere Classic Cantabile hat sich der Erzeugung von E-Pianos verschrieben. Über die Marke Yamaha Musical Instruments bezaubert Yamaha Musical Instruments in ganz Deutschland, denn diese steht für Qualität und Neuerung. Aktuelle E-Pianos aus der Kategorie überzeugen mit ihren Eigenschaften und finden begeisterte Käufer. Daneben bestehen noch Firmen, wie Yamaha Musical Instruments, die ebenfalls E-Piano Produkte, wie beispielsweise Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano SET, Yamaha P-125B Digital Piano oder Alesis Recital – 88-Tasten Einsteiger Digital… anbieten und den Kunden so eine breite Vielfalt an Ausführungen geben. Wer Yamaha Musical Instruments bevorzugt wird wahrscheinlich auch Gefallen an den E-Piano-Angeboten von Classic Cantabile oder Yamaha haben.

Eine Auswahl populärer Produzenten für E-Pianos im Überblick:

  • Classic Cantabile
  • yamaha
  • Yamaha
  • PDT
  • FunKey
  • Casio

Welche Besonderheiten von E-Piano-Produkten sind verfügbar?

Jeder Lieferant von E-Piano-Waren bietet unterschiedliche Pluspunkte. Dabei sind es vor allem die offensichtlichen Eigenschaften, die Nutzer schätzen. Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano SET wurde in der Farbe hergestellt und ist daher gut für die vielen Wünsche der Käufern. Daneben liefert zudem Yamaha P-125B Digital Piano überzeugende Eigenschaften in Schwarz mit einem fantastischen Preis von nur 699 Euro.

Weiterführende Spezifikationen sind in den jeweiligen Bereichen dieses Beitrags zu finden:


Zusätzliche Details zu Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano SET entdecken Suchende z.B. auf der Produktseite von Amazon. Zum Angebot Yamaha P-125B Digital Piano mit einem Preis von 699 Euro existieren ebenfalls weitere Informationen auf entsprechenden Webseiten.

Weitere Themenbereiche

Gebrauchte E-Pianos für Preisjäger?

Es wird nicht dauernd das aktuellste Angebot aus der Kategorie der E-Pianos benötigt, denn mehrfach erlauben auch bereits verwendete E-Piano-Waren Pluspunkte wegen ihrer Funktionen. Dabei erfreuen sich Interessenten über Markenprodukte, wie Yamaha Musical Instruments oder Classic Cantabile und können von Artikeln von profitieren.

Der Blick auf den herkömmlichen Trödelmarkt zeigt an: Viele Gegenstände sind zu einem geringen Teil von Neupreisen zu bekommen. Wer nicht raus gehen will, verwendet weltweite Möglichkeiten der eBay-Auktionen. Auf den Plattformen erhalten Nutzer den Zuschlag zum Erwerb, wenn diese Höchstbietende des Produkts sind. Kleinanzeigen dagegen ermöglichen einen privaten Kontakt zum Warenanbieter. Zusagen basieren auf flinker Reaktion. Anders als bei Versandhändlern können Nutzer zudem testen zu handeln und so noch Geld einsparen.

Bekannt sind auch die Warehouse Deals des Anbieters Amazon. Hier kaufen Kunden E-Pianos, die von Käufern zurückgeschickt wurden. Vorhandene Schäden, die oft nur aus Rissen auf der Schachtel bestehen, gibt Warehouse Deals klar an. Kostenvorteile von bis zu 50 Prozent oder mehr sind beim Kauf von E-Pianos so leicht ausführbar. Unzählige andere Gebrauchthändler mit ähnlichen Vorzügen sind im Internet zu entdecken.

Was sollten Nutzer bei Produktpräsentationen von E-Piano-Produkten beachten?

Oft demonstrieren Darstellungen von E-Pianos-Produkten die Produktpalette in vollem Glanz mit allen Vorteilen. Sehr detailliert sind Präsentationen mit Auflistungen des E-Piano-Produkts inkl. Angaben zum Gewicht, den Abmessungen, Features und zusätzlichen Besonderheiten. Produktbilder eröffnen einen ersten Eindruck. Diese sind jedoch zudem in der Lage, die Realität zu verfälschen.

Führende Hersteller legen darauf Wert, ihre E-Piano-Produkte möglichst glaubhaft zu präsentieren, um ihren Nutzer dadurch zu demonstrieren, was ihn zu erwarten hat. Eine komische Perspektive in der Abbildung erzeugt bei Kunden unter Umständen einen missverständlichen Eindruck. Daher ist zu raten mehrere Bilder des auserkorenen E-Piano-Produkts zu analysieren, um eine umfassende Darstellung zu erhalten. Farbnuancen auf dem Display können womöglich zu Hause enttäuschen. Die Warenbilder helfen einem Interessenten, die Funktionalität des Angebots zu veranschaulichen. Diverse Markenhersteller geben dafür transparente Einsichten der Produkte an oder markieren Eigenschaften mit detaillierten Erläuterungen.

Die wirkliche Verarbeitung, wie Oberflächen sind nur schwierig durch Präsentationen oder Bilder aufzuzeigen. Diesen Umstand müssen Besteller dringend beachten. Es gilt vom Start an, so viele Bilder und Bezeichnungen des E-Piano- Angebots wie vorhanden zu betrachten und solche miteinander zu analysieren. Fotos von Waren auf unterschiedlichen Plattformen können bei der Analyse helfen.


E-Piano Test und zusätzliche Infos zum Artikel

Verbraucher, welche nach weiteren Informationen zu E-Piano suchen, erhalten eine transparente Navigation über bekannter Prüfungen, verlässlicher Prüfungsorganisationen. Infolge aussagekräftiger Ergebnisse erfahren Verbraucher einen zusätzlichen Wert als auch wissenswerte Fakten und erlernen die Besonderheiten der Artikel zu verstehen.

In E-Piano Tests werden zusätzlich die Vor- und Nachteile spezifischer Komponenten spezifisch analysiert. Gerechte Berichte durch erfahrene Prüfer mit Fachwissen umfassen die Grundlage beliebten E-Piano Tests, die als echter Wegweiser beim Einkauf von E-Pianos stützen. Weiterführende Infos stellen Ratgeber oder Warenvergleiche bereit, denn manchmal prüfen die Organisationen nicht sämtliche erhältlichen Waren.

Unseriöse Test Darstellungen von E-Pianos-Artikeln ignorieren Kunden im besten Fall. Zumeist nutzen unseriöse Seiten vermeintliche Testurteile lediglich um potentielle Kunden auf die Angebote zu ziehen. Jedoch fand niemals realer Test statt, sodass Darstellungen keinen wirklichen Vorteil liefern und potenzielle Käufer eher verwirren.

Im vorliegenden Beitrag entdecken Verbraucher keinen E-Piano Test, sondern einen Vergleich samt Ratgeber für E-Pianos, der zur Inspiration bereitgestellt wird.


Aktuelle Wareninformationen April 2020 zu E-Pianos

Folgend erhalten Kunden eine praktische Präsentation in Form einer Gliederung, die begehrte Waren aus dem Abschnitt der E-Pianos aufzeigt und eine Wahl bietet, via Klick zum Traumprodukt zu kommen. Bekannte Waren und neuartige Abwandlungen bilden eine Aufführung, welche Anregungen unterstützt und Ausweichlösungen darstellt.

Die Gliederung dient zusätzlich als Grundlage verfügbarer Erscheinungen aus verschiedenen Bereichen. Hierzu zählt z.B. Home-Keyboards mit Begleitautomatik und Digital-Pianos, sodass Anwender von den aktuellsten Waren rubrikübergreifend profitieren ohne selber auf die mühsame Suche nach E-Piano- Varianten gehen zu müssen.

Dies spart Geduld und Zeit, wie folgende Übersicht zeigt:

  • #
  • Produkt
  • Preis
  • Marke
  • Anbieter

Solche E-Piano-Preise sowie Qualitätsdetails sind momentan verfügbar:

Käufer profitieren durch eine Übersicht aktueller E-Piano-Kosten. Beispielsweise verfügt Classic Cantabile DP-50 RH E-Piano SET über Kosten von 589 Euro. Interessenten von Yamaha P-125B Digital Piano kaufen es zu Preisen von 699 Euro. Häufig bestehen Schnäppchen in Angeboten der E-Pianos. Profis empfehlen dazu neben den Kosten auch die Verarbeitung im Auge zu haben, denn sie definiert auch die Haltbarkeit. Autorisierte Bewertungen können hier bei der Kategorisierung helfen.

Marken wie Yamaha Musical Instruments oder Classic Cantabile stellen zusätzlich eine Quelle zur Navigation aufgrund herausragender Qualität in der Produktion bereit. Das kostspieligste Produkt ist im Moment Yamaha P-125B Digital Piano zu einem Preis von 589,00 Euro. Grundsätzlich können Kunden beruhigt sein, denn der Durchschnittswert von angezeigten E-Piano-Produkten umfasst 460,90 Euro. Der Preis erlaubt daher eine große Bandbreite für interessierte Nutzer, die tendenziell mehr investieren wollen oder mit Sparsamkeit agieren und eventuell auf diverse Features verzichten können.


Fazit zum E-Piano

Neben den verschiedenen Arten der E-Pianos gibt es unzählige Modelle mit unterschiedlichen Funktionen. Ein Überblick ist schnell verloren und es zeigt sich schwierig, das geeignete Modell zu finden. Zunächst einmal ist die Benutzung des Instruments zu hinterfragen. Findet es nur zu Hause Verwendung, bietet sich ein Homepiano an. Wer es unterwegs und für Bühnenauftritte nutzen möchte, ist mit einem Stagepiano besser beraten.

Es gilt beim Kauf auf einige Details zu achten. Ausschlaggebend sind in erster Linie die Gewichtung der Tastatur, sowie eine Polyphonie von mindestens 64 Stimmen. Das Zubehör ist ebenfalls ein wichtiger Punkt. Beim Homepiano sind die Lautsprecher und Pedale idealerweise bereits integriert und die Pianobank im Lieferumfang enthalten. Schließlich besteht noch die Möglichkeit ein Digital Piano zu mieten, um so erst einmal auszuprobieren, ob das Instrument wirklich das ist, was sich Musiker darunter vorstellen.

Glossar

Umfang

Abmessung von Begrenzungslinien, welche zu einem ebenen Körper gehören.

Quellen

Videos zu E-Piano Vergleich

Weitere interessante Vergleiche

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Kartenmischmaschine 14 Bewertungen
4,14 von 5 Sternen


▷ E-Piano Test / Vergleich (05/20) » 5 der besten E-Pianos