{{SZ::HEADHTML::}}

Elektrische Zahnbürste Vergleich 2019 - Elektrische Zahnbürste Test Infos und Ratgeber

Die elektrische Zahnbürste ist heutzutage in fast jedem Haushalt zu finden und sowohl Zahnärzte, als auch Verbraucher sind von den Vorteilen überzeugt. Gleichwohl die herkömmlichen Handzahnbürsten noch immer beliebt sind, da sich gewisse Bereiche im Mund besser erreichen und gezielter putzen lassen, beweisen in einer Praxisanwendung elektrische Zahnbürsten eine ungleich höhere Effizienz.

Vor allem im Putztempo trumpfen die Modelle mit ihren kleinen Motoren im Bürstenkopf groß auf. Etwa vier- bis fünftausend Schwingungen sind bei günstigen, rotierenden Elektrozahnbürsten Standard, während neuartige Schallzahnbürsten das Zehnfache und mehr erreichen. Jedoch liegen die Vorteile dieser Zahnbürsten keineswegs in der  Zeitersparnis. Experten raten sogar dazu, Mindestzeiten beim Putzen einzuhalten und sich jedem Zahn und dessen jeweiligen Seiten einzeln zu widmen.

Auch die beste elektrische Zahnbürste von Oral B oder eine moderne Ultraschall Zahnbürste führen nur bei täglichem und gewissenhaftem Einsatz zum gewünschten Erfolg. Der Effekt zeigt sich in einem strahlenden Lächeln und gesunden Zähnen, sodass sich eine Anschaffung auf Dauer stets lohnt und die elektrische Zahnbürste für Kinder schon frühzeitig den üblichen Problemen und Krankheiten der Zähne bestmöglich vorbeugt.

Oral-B PRO 750 Wiederaufladbare Elektrische Zahnbürste
Bedienfeld
Starterset
Extras
Bis zu 100 Prozent mehr Plaque-Entfernung: Rund reinigt besser für gesünderes Zahnfleisch
Gewicht
300
Garantie
ergonomisch
Preis
53,63
Sie sparen: 11.36€ (17%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 01:44
Oral-B PRO 2 2000S Sensi UltraThin
Bedienfeld
Starterset
Extras
Entfernt Oberflächenverfärbungen und sorgt für weißere Zähne ab dem ersten Tag
Gewicht
300
Garantie
ergonomisch
Preis
43,57
Sie sparen: 46.42€ (52%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 01:44
Oral-B PRO 600 CrossAction Elektrische Zahnbürste mit Timer
Bedienfeld
Starterset
Extras
Entfernt Oberflächenverfärbungen und sorgt für weißere Zähne ab dem ersten Tag
Gewicht
300
Garantie
ergonomisch
Preis
27,90
Sie sparen: 8.95€ (24%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 01:44
Philips Sonicare EasyClean Zahnbürste HX6512/45
Bedienfeld
Starterset
Extras
Stets einsatzbereit für bis zu 2 Wochen Akkulaufzeit dank Lithium-Ionen-Akku
Gewicht
300
Garantie
ergonomisch
Preis
43,90
Sie sparen: 26.09€ (37%)
 
Zuletzt aktualisiert am
14.12.2019 01:44
ABBILDUNGUnsere ArbeitsweiseTransparenz für unsere Nutzer
Modell Oral-B PRO 750 Wiederaufladbare Elektrische Zahnbürste Oral-B PRO 2 2000S Sensi UltraThin Oral-B PRO 600 CrossAction Elektrische Zahnbürste mit Timer Philips Sonicare EasyClean Zahnbürste HX6512/45
Bedienfeld
Starterset
Extras
Bis zu 100 Prozent mehr Plaque-Entfernung: Rund reinigt besser für gesünderes Zahnfleisch Entfernt Oberflächenverfärbungen und sorgt für weißere Zähne ab dem ersten Tag Entfernt Oberflächenverfärbungen und sorgt für weißere Zähne ab dem ersten Tag Stets einsatzbereit für bis zu 2 Wochen Akkulaufzeit dank Lithium-Ionen-Akku
Gewicht
300 300 300 300
Garantie
ergonomisch
Preis

Elektrische Zahnbürste Top-Seller

Oral-B Elektrische Zahnbürste PRO 750

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die PRO 750 von Oral-B arbeitet mit einem oszillierenden Kopf, welcher rotiert und außerdem pulsiert, um den Plaque auf den Zähnen zu lösen und anschließend weg zu putzen. Dank dieser dynamischen Bewegung und der speziellen um 16 Grad angewinkelten Borsten, erzielt das Gerät hervorragende Ergebnisse in der Reinigung, wobei die Zahnbürste nur einen Standard-Reinigungsmodus anbietet. Aufgrund der ohnehin für das Zahnfleisch schonenden, runden Kopfform reicht dieser Modus allerdings aus, ein integrierter Timer ermöglicht das Einhalten der empfohlenen Putzzeit von zwei Minuten ohne auf die Uhr zu schauen. Dank des geringen Preises und dadurch, dass ein Reise-Etui im Angebot inklusive ist, eignet sich die PRO 750 ideal als Zweitgerät für unterwegs.

  • Dank Reise-Etui als elektrische Zahnbürste für Handgepäck geeignet
  • Oszillierend und Pulsierend
  • Um 16 Grad angewinkelte Borsten
  • 1 Reinigungsmodus
  • Integrierter Timer

Oral-B PRO 2 2000s Sensi Ultrathin

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die PRO 2 2000s von Oral-B bietet beim Putzen der Zähne wirklichen Komfort. Zum einen sind es die weichen und ultra-dünnen Borsten (0,01 mm) des runden Bürstenkopfes, welche eine sanfte und für das Zahnfleisch schonende Reinigung bewirken. Zum anderen hilft ein eingebauter Timer beim Einhalten der Putzzeit, während dieser außerdem alle 30 Sekunden daran erinnert, den Mundbereich zu wechseln. Hinzu kommt eine Andruckkontrolle, welche bei eventuell zu stark ausgeübtem Druck die Putzgeschwindigkeit merklich verringert. Wer gerade erst auf elektrische Zahnbürsten umsteigt, findet hier das passende Gerät. Dahingehend überzeugen die beiden Reinigungsmodi, wovon einer für das normale Putzen und der andere für aktiven Zahnfleischschutz geeignet ist.

  • Oszillierend
  • Ultra-dünne und weiche Borsten für schonende Reinigung
  • Integrierter Timer mit Benachrichtigung alle 30 Sekunden
  • Andruckkontrolle
  • Zweiter Reinigungsmodus für Zahnfleischschutz

Oral-B PRO 600 CrossAction

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das günstige Modell PRO 600 CrossAction von Oral-B ist für jeden ideal, der ohnehin selbst ganz genau auf die intensive und richtige Pflege seiner Zähne achtet und dementsprechend akribisch putzt. So bietet die Pro 600 in erster Linie das, worauf es ankommt. Dank des runden und rotierenden Bürstenkopfes lässt sich Plaque zuverlässig und umfänglich von jedem  Zahn entfernen, ohne fest bürsten zu müssen und dabei das Zahnfleisch anzugehen. Derweil hilft ein integrierter Timer eine Putzzeit von mindestens zwei Minuten einzuhalten, wobei alle 30 Sekunden ein Hinweis ertönt, um den Bereich im Mund zu wechseln. Flexibel ist das Modell obendrein und mit den Aufsteckbürsten vieler anderer Zahnbürsten von Oral-B, wie Sensi Ultrathin oder Dual Clean zu verwenden.

  • Günstige Oral-B Zahnbürste
  • Oszillierend
  • Integrierter Timer für mindestens 2 Minuten Putzzeit
  • Alle 30 Sekunden Hinweis für Wechsel des Mundbereichs
  • Mit zahlreichen Aufsteckbürsten anderer Oral-B Produkte verwendbar

Philips Schallzahnbürste Sonicare EasyClean

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Für eine intensive und rasante Reinigung der Zähne sorgt diese elektrische Zahnbürste von Philips. Durch die patentierte Schalltechnologie schwingt der Bürstenkopf bis zu 31.000 mal pro Minute und erzeugt eine einzigartige Strömung der Flüssigkeit, sodass sich die Zahnpasta im gesamten Mundraum verteilt. Die Zahnzwischenräume sind dabei inbegriffen, wodurch sich nach dem Putzen ein sauberes Mundgefühl ergibt. Für Umsteiger ermöglicht das Easy-Start-Programm ein sukzessives Erreichen dieser Leistung innerhalb der ersten 14 Anwendungen. Darüber hinaus besitzt die Sonicare Zahnbürste einen integrierten Timer zum Einhalten der von Zahnärzten empfohlenen zwei Minuten als Reinigungsdauer. Währenddessen erinnert dieser alle 30 Sekunden daran, den Quadranten im Mund zu wechseln.

  • Philips elektrische Zahnbürste mit Schalltechnologie
  • Bis zu 31.000 Schwingungen pro Minute
  • Easy-Start-Programm steigert Leistung schrittweise in den ersten 14 Anwendungen
  • Integrierter Timer für mindestens 2 Minuten Putzdauer
  • 4-Quadranten-Timer mit Hinweis zum Wechseln des Mundbereichs

Oral-B PRO 2 2900

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Bonus Angebot der PRO 2 2900 von Oral-B eignet sich dank des enthaltenen zweiten Handstückes ideal für Paare, Familien oder Leute, die oft auf Reisen sind und dafür gern ein Ersatzgerät nutzen. Die Zahnbürste besitzt einen oszillierenden Rundkopf, womit das Zähneputzen ohne viel Druck möglich ist. Stattdessen geschieht die Reinigung durch sanfte Bewegungen jedes Zahnes, während die Rotation zuverlässig Plaque und Bakterien entfernt. Findet dennoch ein zu hoher Druck statt, zeigt dies die visuelle Andruckkontrolle durch Aufleuchten an, zudem verringert sich die Geschwindigkeit. Außerdem sorgt ein 2-Minuten-Timer für die Einhaltung der empfohlenen Putzzeit und alle 30 Sekunden per Hinweis für das Wechseln des Mundbereichs.

  • Inklusive zweitem Handstück, ideal für Paare oder Reisende
  • Oszillierend
  • Andruckkontrolle, visuell und mit Verringerung der Geschwindigkeit
  • Zweiter Reinigungsmodus für Zahnfleischschutz
  • 2-Minuten-Timer

Elektrische Zahnbürste-Test und Information

Auf der Suche nach dem richtigen Gerät für den eigenen Bedarf schauen sich Interessenten häufig im Internet nach einem Elektrische-Zahnbürste-Test um. Dabei sollten ausschließlich seriöse Übersichten als Unterstützung dienen. Diese liefern ehrliche Ergebnisse, sowie Objektivität. Unter anderem bietet die Stiftung Warentest derartige Berichte an. Das Personal ist fachmännisch geschult und nimmt einzelne Artikel für die Zahnreinigung genau und detailliert, sowie nach klar definierten Vorgaben unter die Lupe.

Dennoch ist es der Fall, dass Online immer wieder dubiose Anbieter auftauchen. Diese geben zwar vor einen elektrische-Zahnbürste-Test durchgeführt zu haben, es ist jedoch anhand verschiedener Merkmale davon auszugehen, dass dies nie passiert ist.

Auf dieser Präsenz erhalten Kunden keine Elektische Zahnbürste Tests, sondern Vergleiche unterschiedlicher Waren in dieser Kategorie. Somit lernen Sie wichtige Merkmale kennen und wissen, worauf es bei einem Kauf ankommt. Darüber hinaus helfen Informationen sowie Tipps und Tricks beim praktischen Umgang.


Was ist besser – elektrische Zahnbürste oder Handzahnbürste?

Noch immer sind Handzahnbürsten beliebt und vielfach genutzt. Eine solche herkömmliche Bürste putzt genau da und eben mit der Intensität, welche die Handbewegung vorgibt. Dass darin allerdings Risiken bestehen und die Effizienz eingeschränkt ist, zeigen die im Laufe der Zeit immer wieder neu definierten Empfehlungen hinsichtlich der Putztechnik. Mal war eine Auf- und Ab-Bewegung das Maß der Dinge, dann wiederum ein kreisendes Putzen und zuletzt doch ein gerades Streichen vom Zahnfleisch weg die Vorgabe. Experten sind sich dahingehend nach wie vor uneinig, während elektrische Zahnbürsten durchweg als die bessere Alternative gelten. Der Grund dafür liegt in der Art, wie elektrische Zahnbürsten reinigen und welche Vorteile ihre Ausstattungen bieten.

  • Hohe Putzleistung
  • Geringer Kraftaufwand
  • Timer
  • Andruckkontrolle
Infos
Infos
Ob nun eine oszillierende Braun Zahnbürste oder Oral-B Schallzahnbürste, in jedem Fall erreichen selbst ältere Modelle mehrere tausend Schwingungen pro Minute. Demnach bewirkt diese Leistung, wozu die bloße Hand nicht fähig ist, ein Vielfaches des Putzeffektes an sich. Derweil erfordert eine Zahnbürste die elektrisch arbeitet sogar weniger Kraft und lässt sich sanft über die Zähne führen. Aufgrund dessen ist besonders im Falle von sehr weichen Borsten eine elektrische Zahnbürste beim Kleinkind ab drei Jahren schon geeignet, um die ersten Milchzähne zu pflegen.

Fast jedes Modell hat außerdem einen integrierten Timer, welcher standardmäßig auf zwei Minuten ausgelegt ist. Zahnärzte raten zu diesem Mindestmaß an Zeit, um Plaque und Bakterien ausreichend entgegen zu wirken. Ein weiteres Feature, das insbesondere eine hochwertige elektrische Kinderzahnbürste besitzt, ist die sogenannte Andruckkontrolle. Diese macht auf einen zu festen Druck der Bürste gegen die Zähne aufmerksam und verringert gegebenenfalls die Geschwindigkeit der Schwingungen sowie Rotationen. Neben diesen Hauptaspekten weisen Produkte weitere innovative Details auf, doch bereits anhand der angegebenen Funktionen garantiert jede elektrische Zahnbürste, ob nun top platziert oder nicht, optimale Reinigung im Mundraum und mehr Effizienz gegenüber einer Handzahnbürste.


Elektrische Zahnbürste im VergleichWas ist besser – Elektrische Zahnbürste mit Schall oder Rotation?

Wer sich für den Umstieg zur Elektrozahnbürste entscheidet, steht vor der Wahl zwischen Rotation, Schall oder Ultraschall. Jede Technologie bietet für sich gewisse Vor- und Nachteile, sodass es von Nutzer zu Nutzer unterschiedlich ist, welche Variante sich am besten eignet. Oszillierende, also rotierende Geräte, sind die klassischen elektrischen Zahnbürsten mit einem runden Kopf. Dieser bewegt sich in kreisender Richtung etwa vier bis acht tausend mal hin und her. Bei manchen solchen Zahnbürsten pulsiert der Kopf außerdem und klopft den Zahn gewissermaßen ab, um festsitzende Beläge zu lösen.

Schallzahnbürsten besitzen eine noch modernere Technik. Hierbei schwingt ein länglicher Kopf, wie der einer herkömmlichen Handzahnbürste hin und her, beziehungsweise auf und ab. Dies geschieht statt mittels Motor durch einen Schallwandler, welcher aus Schallwellen mechanische Bewegung und Vibration erzeugt. Auf diese Weise sind hohe Frequenzen möglich, was beim Putzen umso weniger Druck verlangt. So erreicht die Philips Zahnbürste Sonicare beispielsweise etwa 31.000 Schwingungen pro Minute.

Noch einen Schritt weiter geht eine elektrische Zahnbürste mit Ultraschall, die Frequenzen um die 20.000 Hz erzeugt und somit jede Minute Schwingungszahlen im Millionenbereich realisiert. Die recht hochpreisigen Geräte dieser Art, wofür der Markt allerdings noch überschaubar ist, benötigen teilweise spezielle Zahncreme und erlauben dafür eine nahezu druckfreie sowie nur gleitende Putztechnik.


Worauf kommt es beim Kauf an?

Die wichtigsten Merkmale im Überblick:

  • Art (rotierend, schwingend, Schall)
  • Schwingungen/Rotationen pro Minute
  • Gewicht
  • Timer für Putzzeit
  • Anzahl enthaltene Bürstenköpfe
  • Gewicht
  • Zubehör

Hersteller suggerieren hinsichtlich der Frage „Was ist die beste elektrische Zahnbürste?“ von Fall zu Fall eine Überlegenheit der einen oder anderen Reinigungstechnik, ohne dass Studien es jeweils zum jetzigen Zeitpunkt belegen. Ob beispielsweise Braun eine elektrische Zahnbürste als gut anpreist oder nicht, ist für Verbraucher beim Kauf eines neuen Modells unwichtig, da ständig neue und verbesserte Produkte auf den Markt gelangen. Es gilt stattdessen diverse Kriterien und eigene Präferenzen zu beachten.

An erster Stelle zu nennen ist die Bürstenkopf-Technologie. Oszillation und Schall bewirken beiderseits eine hohe Putzleistung. Für wen der Preis eine Rolle spielt, empfiehlt sich die Produktpalette der meistens günstigen rotierenden Zahnbürsten. Wer hingegen für etwas mehr Geld auf die Schonung seines Zahnfleischs Wert legt und längliche Bürstenköpfe vorzieht, ist mit Schallzahnbürsten bestens beraten. In beiden Fällen ist die Akkuleistung des jeweiligen Gerätes von Bedeutung. Ist der Batteriestand niedrig, verliert das Putzgerät an Leistung.

Macht der Akku allzu schnell schlapp oder büßt gar an Kapazität ein, wird die Zahnbürste bald unbrauchbar. Lithium-Ionen-Akkus gelten heutzutage als die bessere Variante gegenüber Nickel-Metallhydrid-Akkus, da insbesondere kein Memory-Effekt stattfindet und so ein vollständiges Ent- und Aufladen unnötig ist. Entspricht der Bürstenkopf den eigenen Vorlieben und ist der Akku hochwertig, kommt es auf die Details wie Putz-Timer und Andruckkontrolle an. Während für ersteres jede Uhr einen Ersatz bietet, ist letzteres alternativlos und lohnt sich vor allem bei Kindern, da die jungen Zähne sensiblere Behandlung erfordern.

Infos
Infos
Wer ein Produkt mit noch mehr Extras begehrt, für den bieten eine elektrische Zahnbürste mit Munddusche, zusätzliche Reinigungsstufen oder gar Modelle mit Smartphone-Apps ein vollumfängliches Pflegeprogramm. Jegliches Preis-Leistungs-Verhältnis bleibt jedoch durch die Einhaltung des täglichen und intensiven Putzens bedingt und selbst als Testsieger ist eine elektrische Zahnbürste von Braun, Philips oder anderen großen Marken nur so effektiv wie der Anwender selbst.


Fazit

Um die eigenen Zähne ausreichend zu pflegen und gegen Karies und Co. vorzugehen, gibt es nur ein probates Mittel – Zähneputzen. Während früher verschiedene Putztechniken die Empfehlung von Zahnärzten waren, sind sich Experten heute einig, dass elektrische Zahnbürsten in jedem Fall die bessere Alternative gegenüber Handzahnbürsten darstellen. Zwar ermöglichen herkömmliche Zahnbürsten ein zielgenaues und in der Intensität frei bestimmbares Putzen, doch birgt genau das Risiken. Schrubben greift mitunter Zahnfleisch an und legt auf Dauer die Zahnhälse frei, während zu starkes Aufdrücken dem Zahnschmelz schadet.

Elektrische Geräte schaffen in vielerlei Hinsicht Abhilfe und verhindern ein „zu viel putzen“. Durch die entweder mittels Motor rotierenden, oder aber dank Schall-Technologie schwingenden Köpfe erreichen die Bürsten Putzleistungen von einigen Tausend, bis hin zu Millionen von Bewegungen in der Minute. Diese Behandlung ist so effizient wie schonend, denn durch die gegebene Leistung ist umso weniger Druck nötig, zumal die meisten Produkte von Oral-B und Co. Andruckkontrollen besitzen und hierbei gegebenenfalls vorwarnen. Dass dies erst ab einem gewissen Grad geschieht, ist wiederum der Grund, warum eine elektrische Zahnbürste erst ab 3 Jahren empfehlenswert ist. Von da an allerdings eignet sich eine Variante mit möglichst weichen Borsten schon zur sanften Pflege der ersten Milchzähne.

Für eine breite Auswahl und Vergleiche lohnt der Blick ins Internet. Zu kaufen gibt es fast jede elektrische Zahnbürste bei Amazon, wo bereits Rezensionen Aufschluss über die Qualität geben. Vom Verlass auf Anpreisungen jeweiliger Technologien und die zahlreichen Warentests ist hingegen abzusehen, da stets neue Modelle auf den Markt kommen und immer innovativere Technik Anwendung findet. Für Einsteiger lohnt es indes in jedem Fall bei Gelegenheit, eine elektrische Zahnbürste im Angebot zum Sparpreis, oder einfach eine günstige rotierende elektrische Zahnbürste bei dm zu erwerben, um die Vorzüge überhaupt erst einmal kennenzulernen.

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2 Bewertungen
4,50 von 5 Sternen
Loading...

Weitere interessante Vergleiche