{{SZ::HEADHTML::}}

Epilierer Vergleich 2019 - Epilierer Test Infos und Ratgeber

Epilierer sind Haarentfernungsgeräte, die eine glatte Haut versprechen. Diese eignen sich überwiegend für Frauen, können aber zusätzlich auf Männer zugeschnitten sein. Sie ersetzen klassische Rasierer und erweisen eine hohe Effizienz im Kampf gegen Stoppeln sowie Härchen. Die Apparatur ist auf gewöhnlichen Bereichen, wie zum Beispiel den Beinen, Achseln oder der Bikinizone anzuwenden. Meist enthalten die Produkte weitere Features, etwa verschiedene Aufsätze, speziell zum reinen Trimmen, beziehungsweise zur Verwendung im Intimbereich oder zum Massieren. So besteht die Möglichkeit, den Blutfluss anzuregen und die irritierte Haut zu beruhigen.

Zu kaufen sind gute Produkte bei Marken wie Braun, Philips oder CYOUH. Die Maschinen sind in verschiedenen Farben beziehungsweise Formen erhältlich und bieten unterschiedliche Intensitätsstufen. Der Vorteil eines Epilierers gegenüber einem konventionellen Rasierer stellt ein langfristiges Ergebnis der Entfernung von Körperbehaarung dar. Worauf gilt es beim Erwerb eines Epilierers zu achten? Dieser Ratgeber hilft für eine Kaufentscheidung.

Braun Silk-épil 9 SkinSpa Damen Epilierer 9-961v
Sicherheitsvorkehrungen
verstellbar
ergonomisch
Ausstattung
Rasieraufsatz für die Bikinizone und sensible Bereiche, 2 Peelingbürsten für den Körper peelen sanft und reduzieren eingewachsene Haare
Preis
136,90
Sie sparen: 58.09€ (30%)
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:43
Braun Silk-épil 9 Damen Epilierer 9-561
Sicherheitsvorkehrungen
verstellbar
ergonomisch
Ausstattung
Der Epilierer entfernt 4-mal kürzere Härchen als Wachs / entfernt mehr Härchen in einem Zug dank 40% breiterem Epilierkopf
Preis
105,29
Sie sparen: 54.70€ (34%)
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
Philips Epilierer Satinelle
Sicherheitsvorkehrungen
verstellbar
ergonomisch
Ausstattung
Lieferumfang: 1 x Philips Damen Epilierer inklusive Scherkopf, Reinigungsbürste und Netzteil im handlichen Design zum Epilieren an den Beinen und Rasieren der Bikinizone und Achselhöhlen
Preis
54,99
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
Philips Epilier-Set HP6540/00
Sicherheitsvorkehrungen
verstellbar
ergonomisch
Ausstattung
Der elektronische Philips Epilierer verfügt über ein effizientes System, das die Haare mit der Wurzel entfernt, ohne Stoppeln zu hinterlassen
Preis
51,75
Sie sparen: 38.24€ (42%)
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:43
ABBILDUNGUnsere ArbeitsweiseTransparenz für unsere Nutzer
Modell Braun Silk-épil 9 SkinSpa Damen Epilierer 9-961v Braun Silk-épil 9 Damen Epilierer 9-561 Philips Epilierer Satinelle Philips Epilier-Set HP6540/00
Sicherheitsvorkehrungen
verstellbar
ergonomisch
Ausstattung
Rasieraufsatz für die Bikinizone und sensible Bereiche, 2 Peelingbürsten für den Körper peelen sanft und reduzieren eingewachsene Haare Der Epilierer entfernt 4-mal kürzere Härchen als Wachs / entfernt mehr Härchen in einem Zug dank 40% breiterem Epilierkopf Lieferumfang: 1 x Philips Damen Epilierer inklusive Scherkopf, Reinigungsbürste und Netzteil im handlichen Design zum Epilieren an den Beinen und Rasieren der Bikinizone und Achselhöhlen Der elektronische Philips Epilierer verfügt über ein effizientes System, das die Haare mit der Wurzel entfernt, ohne Stoppeln zu hinterlassen
Preis

Epilierer Topseller

Braun Silk-épil 9 SkinSpa Damen Epilierer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Produkt ist eine fünf- in- eins- Anwendung, bestehend aus Peeling- und Hautpflegeanwendungen mit zusätzlichen 12 Extras. Der Kopf des Laufwerkes im Vergleich mit herkömmlichen Geräten ist um 40% breiter. So entfernt es mehr Härchen in einem Zug. Die Apparatur ist, dank der Wet & Dry Technologie, sowohl im Trockenen, als auch im Nassen anzuwenden. Beispielsweise das Rasieren unter der Dusche ist hiermit möglich. Im Gegensatz zu Wachs schafft es der Epilierer, viermal kürzere Haare zu entfernen. Nach Abschluss der Rasur bietet ein Tiefenmassage Pad Optionen die Haut zu revitalisieren und jünger aussehen zu lassen. Zudem sind ein Aufsatz für die Bikinizone, sowie zwei Peelingbürsten, welche eingewachsene Haare reduzieren, mitgeliefert.

  • Fünf- in- Eins- Anwendung
  • 40% breiterer Kopf
  • Massage- und Intimbereichaufsatz
  • Peelingbürsten

Braun Silk-épil 9 Damen Epilierer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Braun-Geräte bieten oftmals bis zu vier Wochen stoppelfreie und seidig glatte Haut. Die Apparatur besitzt ebenfalls einen 40% breiteren Kopf als herkömmliche Varianten. Dadurch besteht die Möglichkeit, mehr Haare in einem Zug zu entfernen. Zudem schneidet das Laufwerk viermal kürzere Haare ab als die Wachsvariante. Bei einer konsequenten Anwendung ist der Epilierer nahezu schmerzfrei. Durch die spezielle wet&dry Technologie ist ein Einsatz unter der Dusche durchführbar. In der Lieferung enthalten sind außerdem sechs Extras. Diese bestehen unter anderem aus einem Massage- und sanften Gesichtsaufsatz, Trimmer sowie Aufbewahrungsbeutel.

  • Sechs Extras
  • wet&dry Technologie
  • 40% breiterer Kopf
  • Viermal kürzere Haare als Wachs

Philips Epilierer Satinelle inklusive Ladyshaveaufsatz

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Das Gerät überzeugt mit einem kompakten Design. Es ist abgerundet und liegt somit besonders gut in der Hand. Es findet im Bereich der Beinrasur und dank der mitgelieferten Aufsätze, ebenfalls beim Epilieren von Achseln und des Intimbereiches Verwendung. Durch die Pinzetten schafft die Apparatur es, 0,5 Millimeter lange Haare zu entfernen. Dabei ist sie sanft zur Haut und sorgt für ein glattes, stoppelfreies Ergebnis über Wochen. Das Produkt findet keine Anwendung im Wasser, allerdings ist der Kopf abzunehmen und auszuwaschen. So bleibt dieser hygienisch. Der Lieferumfang enthält den Epilierer, sowie einen Aufsatz für sensible Zonen und eine Reinigungsbürste.

  • Entfernt bis zu 0,5 Millimeter lange Haare
  • Sanfte Pinzetten
  • Abnehmbarer Kopf
  • Kompaktes Design

Philips Epilier-Set HP6540/00

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Epilierer bietet ein Set aus einem Mini-Präzisions-Gerät zur Haarentfernung an sensiblen Stellen, eine abgerundete, handliche Apparatur für die Beine und Pinzette, inklusive Licht. Die effiziente Technologie beseitigt Haare von der Wurzel an und bietet ein wochenlanges Ergebnis von glatter Haut. Es besteht die Wahl zwischen zwei Geschwindigkeitsstufen, so passt sich das Produkt individuell an. Die mitgelieferte Pinzette besitzt einen Spiegel sowie ein integriertes Licht. Damit ist das Formen der Augenbrauen leicht gemacht und funktioniert mühelos. Das Set besteht konkret aus einem Epilierer mit Netzbetrieb, einer Mini- Version gänzlich ohne Kabel und eine kompakte Pinzette.

  • Set aus Epilierern und einer Pinzette
  • Zwei Geschwindigkeitsstufen
  • Pinzette mit Licht
  • Effiziente Technologie

CYOUH Epilierer Haarentferner für Damen Elektrorasierer

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Apparatur liefert eine Vier- in- Eins- Anwendung. Sie besteht aus einem Epilierer, Trimmer und zwei Massageaufsätzen. Das Gerät ermöglicht eine sanfte sowie schmerzlose Entfernung und findet ebenfalls unter der Dusche, wie in der Badewanne Einsatz. Mit 3000 Vibrationen pro Minute und einem leistungsstarken Motor lassen sich Beine, Achseln, der Intimbereich oder die Arme schonend und dennoch effizient rasieren. Dadurch ist das Produkt für empfindliche Hauttypen geeignet. Epilierungsköpfe sind abnehmbar, um sie unter Wasser zu reinigen. Der Epilierer ist kabellos gestaltet und verfügt über eine Ladestation, um ihn regelmäßig aufzuladen. Designtechnisch wurde er ergonomisch und praktisch gehalten, um das Laufwerk sowohl zu Hause, als auch im Urlaub zu nutzen.

  • Vier- in- Eins- Anwendung
  • 3000 Vibrationen pro Minute
  • Trimmer und Massageaufsatz
  • kabelloses Design

Epilierer-Test und Informationen

Um das richtige Gerät zu finden, erkundigen sich Käufer häufig im Internet nach einem Epilierer-Test. Anbieter seriöser Portale liegen hierbei klar im Vorteil, da Sie ehrliche Ergebnisse liefern und Produkte wirklich überprüft haben. Unter anderem steht die Stiftung Warentest für Objektivität und setzt speziell geschultes Personal ein. Dieses nimmt sich Artikel einzeln sowie detailliert vor und arbeitet nach genauen vorher festgelegten Vorgaben.

Allerdings sind Online häufig auch unseriöse Betreiber unterwegs, welche einen angeblichen Epilierer-Test durchführten. Ein solcher hat in Wirklichkeit allerdings nie stattgefunden, obwohl es teilweise so suggeriert wird. Auf diese Seiten ist gänzlich zu verzichten, da hierauf kein Verlass ist.

Auf unserer Website erhalten Sie keine Epelierer Tests, sondern Vergleiche verschiedener Produkten. Darüber hinaus helfen zusätzliche Informationen in puncto Umgang dabei, einzelne Artikel richtig zu handhaben.


Was ist ein Epilierer?

Der Epilierer ist ein elektrisches Gerät, welches mechanisch Haare entfernt. Die Klingen gleichen dem eines konventionellen Rasierers. Allerdings unterscheidet sich ein Epilierer grundlegend von diesem. Denn er schneidet die Haare nicht ab, sondern entfernt sie mittels rotierenden Walzen an der Wurzel. Das ist der Grund, weshalb eine langanhaltende glatte, sowie stoppelfreie Haut garantiert ist. Durch bestimmte Aufsätze und Features geschieht die Anwendung überaus sanft und ist daher auch im Intimbereich möglich. Außerdem bietet ein Epiliergerät verschiedene Aufsätze zum Peelen und Massieren, um die Haut zu beruhigen und -vitalisieren sowie der Erschaffung eines jüngeren Aussehens.

Epilieren oder Rasieren - Was ist besser?

Auf den ersten Blick nach einer Rasur sehen die Ergebnisse der beiden Verfahren nahezu identisch aus. Doch welche Version ist effektiver und besser?

Beim Rasieren besteht lediglich die Möglichkeit, alle obersten Haarspitzen abzuschneiden. So lässt sich nur zu eliminieren, was mit bloßen Augen erkennbar ist. Da die Haare von der Wurzel an schnell wieder wachsen und sich nach außen schieben, dauert es nur wenige Stunden bis zu einigen Tagen, bis die ersten Stoppeln zu sehen sind. Wie lange diese tatsächlich brauchen um an die Oberfläche zu gelangen, hängt von dem jeweils individuellen Wachstum ab. Dennoch ist es ein Mythos, dass rasierte Haare schneller und dicker nachwachsen. Dies trügt, denn die Enden sehen am Anfang meist dunkler aus.

Im Gegensatz dazu bestehen Epilierer aus vielen kleinen Pinzetten, die auf Walzen befestigt sind. Durch die Rotation zieht das Gerät die Härchen an ihrer Wurzel aus der Haut. Anfangs kann dies etwas schmerzvoll sein. Bei falscher Anwendung ist es denkbar, die Behaarung nur abzutrennen.

Die meisten Personen dürfen mit zwei bis drei Wochen glatter Haut rechnen. Wobei diese ebenfalls vom jeweiligen Haarwachstum abhängig ist.

Der große Vorteil beim Epilieren ist die ersparte Zeit. Denn morgens muss es meistens schnell gehen. Deshalb ist es angenehm, über Wochen hinweg bereits mit einer stoppelfreien Haut aufzuwachen. Der Nachteil: Das Verfahren ist schmerzhaft. Wurzeln sitzen oft tief oder an ungünstigen Stellen. Ein Ausreißen ist daher meist unangenehm. Am meisten hiervon betroffen ist der Intimbereich, während beispielsweise die Anwendung an den Beinen erträglicher ist. Nach mehrfacher Benutzung ist es bereits einfacher, wobei viele Frauen und Männer zu einer sogenannten Betäubungscreme greifen.

Infos
Infos
Welche Methode die bessere darstellt, lässt sich pauschal nicht beantworten. Denn dies hängt von der persönlichen Präferenz und individuellen Schmerzgrenze ab. Dennoch ist es realisierbar, beide Verfahren zu kombinieren. Große Flächen zum Beine epilieren und empfindsame Stellen, so beispielsweise Bikinizone mit einem Rasierer bearbeiten.

Epilierer reinigen - wie funktioniert das?

Häufig ist bereits eine kleine Bürste im Lieferumfang enthalten. Hiermit nach jeder Benutzung die groben Rückstände am Rasurkopf entfernen.

Einige Gerät sind für eine Anwendung unter der Dusche, also im Nassen gedacht. Bei diesen Apparaturen sieht die Reinigung wie folgt aus: Das Produkt einige Sekunden unter fließendes, warmes Wasser halten. Anschließend für mindestens einen Tag an der Luft trocknen lassen.

Alle paar Monate empfiehlt sich eine gründliche Reinigung. Dabei mit einem Tuch, getränkt in Desinfektionsmittel, auf die Klingen tupfen. So haben Bakterien keine Chance und der Epilierer bleibt mit Sicherheit hygienisch, um möglichst lange Verwendung zu finden.

Epilieren ohne Schmerzen

In der Regel ist die Haarentfernung mittels spezieller Geräte anscheinend überaus schmerzhaft. Mit diesen Tipps gelingt die “Rasur” vollkommen ohne Angst, um das eigene Wohlbefinden zu steigern:

  • Hochwertige Produkte erleichtern die Prozedur enorm. Denn diese bieten meist verschiedene Aufsätze, um für jede Körperstelle eine individuelle Anwendung parat zu haben. Außerdem sind die Köpfe größtenteils beweglich. Das macht es einfach, an schwer erreichbare Stellen zu gelangen und diese optimal zu behandeln.
  • Unbedingt die Haut straff ziehen. So erwischt die Apparatur bereits beim ersten Versuch alle Härchen und fährt nicht über Falten, wodurch sich die Möglichkeit von Schmerzen stark verringern lässt.
  • Wenn der Einsatz unangenehm ist, den Epilierer nie von der Haut reißen oder nach oben, beziehungsweise unten wegziehen. Sondern in einem 90° Winkel abnehmen, so wie das Anlegen des Gerätes erfolgt ist.
  • Es lohnt sich, langsam kleine Stellen zu bearbeiten und das Laufwerk auf die erste, also niedrigste Stufe einzustellen. Dies dauert insgesamt länger als mit voller Power. Es bereitet aber weitaus weniger Schmerzen.
  • Vorher zu baden oder sich zu massieren hilft bei der Nutzung. Denn aufgrund des warmen Wassers öffnen sich die Poren und eine Anregung der Durchblutung findet statt. Demnach ist es leichter, die Haare aus der Haut zu ziehen.
  • Unter dem Wasser ist die Dermis weich und dehnbar, weshalb eine Rasur leichter erfolgen kann. Zudem sind die meisten Personen bei einem angenehmen Bad entspannt, was das Leid ebenfalls verringert.
  • Wenn alle Tipps keine Wirkung zeigen, gibt es sogenannte Betäubungscremes oder Pflaster. Diese sind an den gewünschten Stellen aufzutragen und sorgen aufgrund der enthaltenen Chemie dafür, dass der Bereich unempfindsam bleibt. Hierbei ist aber der Griff zum klassischen Rasierer eher zu empfehlen.

Gewünschte Erfolge erzielen

Um das angestrebte Ergebnis in die Tat umzusetzen, sind folgende Punkte bei der Anwendung zu beachten.

Haut vorbereiten

Eine Haarentfernung mithilfe eines Epilierers ist nur alle paar Wochen durchzuführen. Allerdings bedarf die Haut vorher einer gründlichen Vorbereitung. Dies nimmt einige Zeit in Anspruch. 24 Stunden vor der Prozedur ein sanftes Peeling anwenden, um abgestorbene Zellen und Schuppen zu entfernen. Am Tag der eigentlichen Nutzung die betroffenen Stellen von fettigen Cremes fernhalten und kurz vorher mit einer Reinigungslotion behandeln, sowie unter warmes Wasser halten und zudem gründlich abtrocknen. Bei Wet-Geräten erfolgt die Behandlung unter der Dusche.

Auf die richtige Länge achten

Die Haare haben eine Länge von ca. 5 mm aufzuweisen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Sind diese länger, empfiehlt es sich, sie mit einem Trimmer zu stutzen. Denn ansonsten schneidet der Epilierer sie nur ab. Zudem beugt dies dem Einwachsen der Härchen vor.

Vergrößern und Beleuchtung verwenden

Vor allem an schwierigen Stellen lohnt es sich, die Arbeit vor einen Vergrößerungsspiegel zu verlagern und eine Lampe zu verwenden. Hierbei sind feine “Übeltäter” weitaus besser zu erkennen. In manchen Geräten ist bereits ein Licht integriert.

Pflege

Nach dem Epilieren bedarf die Haut einer besonderen Pflege. Hierfür entweder mit Öl, Feuchtigkeitslotion oder einem Aloe Vera Gel eincremen und eventuell Kühlakkus auflegen. So sieht die optimale Versorgung aus, um Hautirritationen und Rötungen vorzubeugen.

Geräte mit Akku oder Kabel?

Eine weitere wichtige Frage ist, ob die Produkte mit einem Akku oder Kabel besser sind. Beide Apparaturen bieten unterschiedliche Vor- sowie Nachteile.

Kabel

Steht nur ein kleines Budget zur Verfügung oder findet das Laufwerk nur selten Verwendung, ist diese Variante zu empfehlen. Die netzbetriebenen Epilierer sind meist langlebig und robust. Allerdings ist dieser für keine Anwendung auf Reisen gedacht und eine Nutzung unter der Dusche ausgeschlossen.

Infos
Infos

Akku

Der Preis liegt häufig etwas höher, trotzdem befindet er sich in einem fairen Rahmen. Qualitativ hochwertige Geräte sind selbst im Wasser problemlos zu verwenden. Ohne Kabel lassen sich Unfälle leichter vermeiden und die Gefahren bei der Handhabung sinken.


Fazit

Beim Kauf eines Epilierers ist auf dessen Qualität besonders Wert zu legen. Außerdem ist die Entscheidung des Modells bezüglich dessen Farben und Form, sowie der Ausstattung mit einem Kabel oder Akku individuell zu treffen. Fokus ist auf eine sichere Anwendung zu legen und die Haut richtig vor- und nachzubereiten, um Irritationen vorzubeugen und ein einwandfreies Ergebnis zu erzielen. Ein hoher Preis zeugt nicht automatisch von einem hochwertigen Produkt, allerdings sind Spitzen- Apparaturen meist kostspieliger.

Zu kaufen gibt es Epilierer in Online-Shops wie Amazon und eBay. Der Einzelhandel bietet ebenfalls passende Angebote. So bieten Drogeriemärkte wie dm oder Rossmann in regelmäßigen Abständen Geräte an.

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1 Bewertungen
5,00 von 5 Sternen
Loading...