{{SZ::HEADHTML::}}

Federwiege Vergleich 2020 - Federwiege Test Infos und Ratgeber

federwiege testEine Federwiege gehört zur Familie der Hängematten und bietet eine schöne und abwechslungsreiche Alternative zum herkömmlichen Kinderbett. An der Decke oder im Türrahmen befestigt schwingen die verschiedenen Modelle das Kind ruhig in den Schlaf. Die in der Aufhängung integrierte Feder sorgt für sanfte Auf- und Abbewegungen. Diese kann das Baby durch Eigenbewegungen hervorrufen und sich dadurch selbst in den Schlaf schaukeln. Das Wippen der Federwiege erinnert den Säugling an das Wiegen im Arm der Eltern sowie an die Zeit im Mutterleib, sodass es sich geborgen und wohlfühlt. Dort war es ebenfalls sanften Schwingungen ausgesetzt, die durch das Fruchtwasser abgedämpft wurden. Durch den Baumwollstoff der Federwiege, den das Baby umgibt, entsteht eine relative Enge, die das Kind mit der Zeit im Mutterleib assoziiert.

ABBILDUNGUnsere ArbeitsweiseTransparenz für unsere Nutzer
Modell BabyBubu Federwiege 3in1 AMAZONAS Baby Hängematte Kangoo NONOMO® Federwiege Baby Set LaLeLu Federwiege
Extras
Upgrade für Kinder und Babys von 0 bis zu 10 Jahre (31kg) nutzbar / geschützte Sicherheitsfeder | Made in Germany Mit Matratzeneinschubfach und eingenähten Haltegurten, perfekt geeignet für Babies von 0-9 Monaten / TÜV geprüft (Kangoo mit Hippo Gestell) Federwiege für Babys und Kleinkinder bis 15 kg in der Ausführung Baby Classic ist TÜV-SÜD geprüft 3xKarabiner, 1x1m Verlängerungskette, 1xSchwingfeder mit Sicherungsseil, 1xDrehwirbelhaken, 1xBügel, 1xBabyhängematte, 1xMatratze, 1xStoffüberzieher, 1xAufbewahrungsbeutel, 1xReisetasche
Abmessungen
etwa 115 cm Liegefläche beträgt: ca. 70 cm x 40 cm, Stablänge: ca. 48 cm, ca. 45 cm Auflagefläche hat die Maße von 70x35 cm
verstellbar
Preis

Federwiege Topseller

BabyBubu Federwiege 3in1

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Federwiege von BabyBubu umfasst eine Wiegefunktion und ist darüber hinaus auch als Hängesessel und Hängematte nutzbar. Eine Erweiterung vergrößert die maximale Traglast von 16 auf 31 Kilogramm. Auf diese Weise begleitet die Baby-Hängematte das Neugeborene sowohl im Säuglingsalter, als auch später bis zum Ende des Grundschulalters von zehn Jahren. Besonders bei Kindern, die viel schreien oder Probleme beim Einschlafen haben, eignet sich die Hängewiege von BabyBubu. Die leichten Schwingungen beruhigen darüber hinaus von Koliken oder Blähungen geplagte Babybäuche. Die handliche und einfache Aufhängung erlaubt es, die Baby-Hängeschaukel überall hin mitzunehmen. Separat sind für dieses Modell eine größere Matratze, Türklammern, Sicherheitsgurte und ein Gestell für die Federwiege erhältlich.

  • Mitwachsende Federwiege (auch als Hängematte und Hängesessel nutzbar)
  • Traglast erweiterbar bis 31 kg
  • Einfach zu befestigen
  • Feder, Schafwollmatratze und Aufhängung im Lieferumfang enthalten

Hängematte>AMAZONAS

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Babyhängematte von Amazonas besteht aus 100 Prozent Baumwolle und verfügt über ein Matratzeneinschubfach für eine separat erhältliche Matratze, sodass das Baby noch weicher liegt. Geeignet ist das Modell für Säuglinge bis zu einem Alter von neun Monaten. Oberhalb des Kindes befindet sich die punktuelle Aufhängung der Babywiege. Durch die Verschlussmöglichkeiten am unteren Ende der Hängematte wird das Kind von dem Stoff sanft und weich umschlossen und auf diese Weise an die Zeit im Mutterleib erinnert. Eingenähte Sicherungsgurte verhindern ein Hinausrutschen des Säuglings und fixieren ihn in der Liegeposition. Zubehör für dieses Modell sind eine Matratze, ein Gestell für die Aufhängung oder eine Befestigungsmöglichkeit für den Türrahmen separat erhältlich.

  • Geeignet für Babys bis neun Monate
  • Belastbarkeit beträgt 15 kg
  • Stoff aus 100 Prozent Baumwolle
  • Sicherheit durch eingenähte Gurte

NONOMO® Federwiege

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Federwiege von Nonomo ist als Wiege, mobiles Reisebett oder Stubenwagen nutzbar. Sie besteht zu überwiegend aus recyclebaren und nachwachsenden Rohstoffen. Die Matratze ist herausnehmbar, sodass der Bezug der Babyhängewiege bei 30 Grad in der Maschine gewaschen werden kann. Eine mitgelieferte Reisetasche erlaubt den problemlosen Transport der Federwiege und schützt sie zugleich vor Verschmutzungen. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist die benötigte Deckenbefestigung. Die Nonomo Federwiege ist für Kinder bis zu 15 kg Körpergewicht geeignet. Ein Holzstab oberhalb der Liegefläche erlaubt die Regulation der Weite des Stoffes, je nachdem ob das Baby mehr Freiraum benötigt oder lieber eng eingekuschelt schläft.

  • Belastbar bis 15 kg
  • Höhenverstellbar
  • 100 Prozent Bio-Baumwolle
  • Waschbare Matratze
  • Zugfeder mit Stoffüberzug

LaLeLu Federwiege

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die in Handarbeit hergestellte Babywiege von LaLeLu sorgt für eine ergonomische Positionierung des Säuglings und somit für eine rückenschonende Haltung. Auf diese Weise wirkt sich das Liegen in der Babywiege positiv auf Verdauungsschwierigkeiten und Unruhezustände des Babys aus. Belastbar ist die Wiege mit bis zu 15 Kilogramm. Bänder an den Seiten verschließen die Wiege und verhindern ein Hinausgleiten des Kindes. Im Lieferumfang ist alles enthalten, was Anwender für die Aufhängung und den Transport der Hängeschaukel benötigen. Die Aufhängung erfolgt mittels einer Türklammer oder eines Schwerlastdübels an der Decke.

  • Matratze und Stoff der Wiege separat waschbar
  • Belastbar bis 15 kg
  • In Handarbeit hergestellt
  • Seiten durch Bänder verschließbar

Amazonas Kangoo MAXI

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Die Amazonas Kangoo Maxi-Hängewiege für Babys bietet extra viel Platz. Geliefert wird sie mit der Kuscheldecke Sunny Cacao und Deckenhaken. Dieses Modell ist neben der Funktion als Federwiege auch als Hängesessel oder Hängematte verwendbar. Befestigung geschieht mittels Haken an der Zimmerdecke. Eine Matratze ist separat zu erwerben und in das integrierte Einschubfach integrierbar. Hierdurch ist die Positionierung des Kindes in der Schaukel einfacher. Eine große Liegefläche bietet viel Platz, sodass die Babywiege auch über das Säuglingsalter hinaus nutzbar ist. Die maximale Traglast des Dübels beträgt 15 kg. Ergonomisch in ihrer Form stützt die Hängewiege den noch runden Rücken des Babys.

  • Extra große Liegefläche
  • Belastbar bis 15 kg
  • Inklusive Kuscheldecke und Deckenhaken
  • Ergonomisch geformt

Was ist eine Federwiege?

federwiege vergleichEine Federwiege ist eine Schlafmöglichkeit für Babys und Kleinkinder, die ergänzend oder alternativ zum Kinderbett einzusetzen ist. Durch die an Hängematten erinnernde freischwingende Konstruktion empfängt das Kind leichte Schaukel- und Wippeinheiten, wodurch es schneller zur Ruhe kommt und durch sanfte Bewegungen einschläft. Darüber hinaus unterstützen die ergonomisch geformten Wiegen den noch natürlich runden Rücken des Babys. Die Befestigung der Wiegen passiert mittels eines Dübels und bestenfalls komplett geschlossenen Ösenschrauben an der Decke oder mithilfe einer Klemme im Türrahmen. Schaukelschrauben eignen sich weniger, da diese leicht geöffnet sind. Durch die Bewegungen könnte sich die Wiege aus der Befestigung lösen. Über die integrierte Feder in der Aufhängung hat das Baby die Möglichkeit, die Wiege mittels Eigenbewegungen zum Schaukeln zu bringen.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Federwiege?

Eltern kaufen bestenfalls bereits während der Schwangerschaft eine Federwiege. Auf diese Weise kann sie ab dem Tag der Geburt zum Einsatz kommen. Die Enge der Babywiege erinnert das Kind an die Geborgenheit im Mutterleib. Auch die sanften Schwingungen kennt es noch aus dieser Phase. Der Übergang zu einem normalen Kinderbett gestaltet sich mit einer Federwiege daher fließend und der Rücken des Babys kann sich nach und nach an die gerade Liegeposition gewöhnen. In der Federwiege fühlt sich der Säugling somit geborgen und kann durch die vertraute Position schneller und leichter einschlafen. Zudem schont die Liegeposition den Rücken des Kindes, sodass sich die Bandscheiben optimal entfalten. Außerdem verhindert sie die Bildung eines abgeflachten Hinterkopfes, der entsteht, wenn Babys auf einem geraden Untergrund schlafen.

Bis zu welchem Alter kann das Baby in der Federwiege schlafen?

Die meisten Federwiegen sind bis zu einem Gewicht von 15 Kilogramm belastbar. Es gibt darüber hinaus Modelle, die sich bis zu 30 Kilogramm erweitern lassen, sodass sie bis zu einem Alter von zehn Jahren als Hängematte oder Hängesessel Anwendung finden. Die älteren Kinder nutzen den frei schwingenden Sessel dann als Kuschelplatz oder zum Lesen.


Federwiege Test und weitere Informationen

Ein erstklassiger Federwiege Test liefert Kunden eine Unterstützung beim späteren Kauf. Seriöse Testseiten ermöglichen einen Überblick der Eigenschaften, Experten prüfen die Vor- und Nachteile und setzen die Produkte genauen und vorher definierten Prüfungen aus. Die fachliche Analyse führt zu einem repräsentativen, objektiven und neutralen Ergebnis, von dem Nutzer profitieren können.

Neben den seriösen Angeobten gibt es auch einige unseriöse Tests im Internet zu finden. Diese Tests liefern beispielsweise lediglich eine dubiose Sternebewertung, die sich nicht verifizieren lässt. Oftmals macht es auch den Anschein, dass die Tester die Produkte selbst nie in der Hand hielten um spezifizierte Tests durchzuführen. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Abstand von schlechten Tests zu nehmen.

In unserem Vergleich finden Interessierte keinen Federwiege Test, sondern einen Vergleich anhand offensichtlicher Faktoren, sowie einen hilfreichen allgemeinen Ratgeber zu Federwiegen und praktische Tipps zur Anwendung.


Welche Vorteile bietet eine Federwiege?

federwiege kaufenDas Baby ist durch seine Eigenbewegungen in der Lage, die feinen Auf- und Abbewegungen in der Wiege selbst hervorzurufen, sodass die Hängematte 60 bis 70 Mal in der Minute wippt. Dies entspricht dem durchschnittlichen Puls einer schwangeren Frau, wodurch das Kind an die Zeit im Mutterleib erinnert wird. Für Kinder, die sich eher weniger bewegen, bietet sich eine elektrische Federwiege an. Diese Babywiegen sind unter anderem bei dem Hersteller swing2sleep erhältlich und produzieren die sanften Schwing- und Wippbewegungen selbst. Neben der Erinnerung an die Zeit der Schwangerschaft und die damit verbundene Geborgenheit des Babys im Bauch der Mutter bietet die Federwiege noch weitere Vorteile: Sie unterstützt die Verdauung des Kindes und reduziert durch das Schwingen und Wippen Koliken und den Säure-Reflux des Säuglings.   

Für ein optimales Durchschlafen

Besonders in den ersten drei Lebensmonaten können Koliken auftreten, was das Einschlafen des Neugeborenen erschwert, da es unter Bauchschmerzen leidet. Die Babyhängematte imitiert das Schaukeln auf dem Arm, hilft somit bei der Beruhigung des Kindes und gönnt den müden Eltern eine Atempause. Wenn das Baby Probleme hat durchzuschlafen, wird es die sanften Bewegungen der Federwiege zu schätzen wissen. Diese lenken es in der Zeit des Aufwachsens ab. Ein zusätzliches Spielzeug im Blickfeld des Säuglings sorgt für weitere Ablenkung und gibt den Eltern Zeit, sich in der Aufwachphase um das Kind zu kümmern.

Eine Federwiege ist:

  • Leicht zu handhaben und kompakt verstaubar
  • Als Reisebett nutzbar
  • Rückenschonend für das Baby, aber auch für die entlasteten Eltern
  • Hilfreich bei Schreibabys und Koliken
  • Förderlich für die Verdauung des Babys

Wie sicher ist eine Babyhängewiege?

Viele Modelle von Federwiegen sind TÜV-geprüft und bestehen aus rein ökologischen Bestandteilen wie zum Beispiel Schafwolle oder Baumwolle. Auch die verarbeiteten Hölzer sind in der Regel unbehandelt, sodass keine Gefahr für das Baby besteht. Damit das Neugeborene aber auch ältere Kinder, die viel strampeln, nicht aus der Hängematte rutschen, werden die Federwiegen mit Bändern oder Knöpfen verschlossen. Einige Produkte verfügen über Anschnallgurte. Die Aufhängung der Hängewiegen bietet bei exakter Anbringung Schutz vor Herunterfallen oder Loslösen der Hängeschaukeln.

Babys bis zu einem Alter von neun Monaten sind kaum in der Lage, sich selbstständig aus der Liegeposition der Wiege aufzurichten. Spätestens ab diesem Alter dürfen die Kinder nur beaufsichtigt in der Liege sein.

Welche Federwiege ist die richtige?

Jedes Baby ist unterschiedlich und somit sind es auch seine Vorlieben. Um generell herauszufinden, ob das Kind das freie Schwingen und das damit verbundene Wippen mag, können Eltern einen Schaukel-Test mit einem Tuch ausprobieren. Das Tuch wird um den eigenen Rücken gespannt, das Baby hineingelegt und sanft auf und ab sowie vor und zurück gewippt. Die meisten Neugeborenen reagieren positiv auf dieses Wippen. Wer nach der Schwangerschaft eine Federwiege kaufen möchte, kann in einem Geschäft verschiedene Schaukeln und Babyhängematten ausprobieren, um herauszufinden, welche Wiege dem Säugling am besten gefällt.

Wie lange darf das Kind in die Federwiege?

Hierfür gibt es keine zeitliche Begrenzung. Wenn das Baby ein anderes Bedürfnis hat, erkennen die Eltern dies rechtzeitig. Da die Liegeposition in der Hängeschaukel für die Entwicklung des Säuglings förderlich ist, kann sie als Ersatz für einen Stubenwagen dienen. Auch nachts schläft das Baby in der Federwiege. Die Sicherheitsvorkehrungen sorgen für eine bedenkenlose Unterbringung des Kindes in der Schaukel. Es gilt allerdings, die maximalen Traglasten der Wiegen zu beachten, damit die Befestigung standhält.

Federwiegen mieten?

Führende Marken wie Nonomo, swing2sleep oder BabyBubu bieten Eltern an, ihre Modelle für einen bestimmten Zeitraum oder für unbegrenzte Zeit zu mieten.


Fazit zur Federwiege

Mit einer Federwiege liegen junge Elternpaare richtig. Bereits ab der Geburt eignet sich dieses Helferlein im Alltag und kann Schlafproblemen des Babys vorbeugend entgegenwirken. Federwiegen unterstützen den fließenden Übergang von der Phase im Mutterleib hin zu einem Kinderbettchen. Die Hängematten bieten dem Säugling darüber hinaus eine angenehme Liegeposition und Unterstützung bei der Überwindung von Koliken oder dem Säure-Reflux. Das breite Angebot verschiedener Modelle für Einzelkinder oder Zwillinge sorgen für angenehme Schlafphasen und Entspannung in der ganzen Familie. Die Einsatzmöglichkeit als Reisebett ist ein weiterer großer Vorteil, wenn die Familie viel auf Reisen ist oder Oma und Opa einen Besuch am Wochenende abstattet.

Videos zu Federwiege Vergleich

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...
Federwiege 9 Bewertungen
4,22 von 5 Sternen


Federwiege Test Ratgeber - Die besten Produkte im Federwiege Vergleich