{{SZ::HEADHTML::}}

Kategorie Gartendekoration

 

Zwerge, Springbrunnen oder Solarleuchten als Dekorationselemente im Garten

gartendekoration testVom Gartenzwerg bis zum Springbrunnen eröffnet das Sortiment der Gartendekorationsartikel eine breite Facette an Lösungen, den eigenen Garten ansprechend zu gestalten. Auch wenn so manch einer Dekorationsobjekten eher skeptisch gegenüber steht, wird er mit ihrer die persönliche Note im Garten erzielen. Dabei muss es kein Kitsch sein, der die Natur aufwertet. Echte Unterstützung beispielsweise erhält das private Reservat durch die Anbringung von Vogelhäusern. Sie bietet den gefiederten Freunden einen Platz zum Verweilen, im Winter die ideale Option zur Nahrungsbeschaffung und bei Regen eine Überdachung.

Rückzugsmöglichkeiten für Insekten sind hingegen der Trend der letzten Jahre. Insbesondere sogenannte Insektenhotels erfreuen sich einer großen Beliebtheit.

Die in Hölzern gefertigten Gebilde liefern Platz für Wespen, Bienen oder Hummeln, Käfer und manchmal sogar der einen oder anderen Eidechse. Windräder mögen Kinder genauso gerne wie Erwachsene. Aufgestellt im Garten bringen sie selbst im Herbst farbenfrohe Aspekte, die Gartenbesitzer begeistern. Neben Windrädern in klein existieren auch solche, die tatsächlich zur Stromerzeugung dienen. Solarleuchten hingegen bieten eine Alternative zu teuren Batterielampen.

Versteckt in Kunststoffsteinen oder auf Ständern platziert erstrahlt ihr Solarlicht ab der Dämmerung und sorgt beispielsweise dafür, den Garten in vollkommen neuer Atmosphäre wahrzunehmen. In der Dunkelheit liefert das Licht neue Anreize und schafft eine unvergleichliche Stimmung.


Feuerschalen und Blumentöpfe erobern die Gärten der Nation

gartendekoration kaufenIn ähnliche Kerbe schlägt die Feuerschale. Gefertigt aus Eisen steht sie im Idealfall auf einem ebenen Platz. In ihr verbrennen Anwender Feuerscheite und Holz sowie Äste. Abseits ihrer Funktion liefert sie auch optische Vorteile. Alte Schalen aus Eisen dienen nicht selten als innovative Blumenkübel. Letztere sind bereits auch fertig in der Dekorationsabteilung unserer Berichte zu finden. Beeindruckende Varianten stellen Erzeugnisse aus Marmor oder Stein dar. Sie stehen meist sogar auf einem detaillierten Sockel und wirken besonders edel. Es gibt sie in kleinen und großen Ausführungen. Klassische Blumentöpfe aus Plastik bieten Sparfüchse eine clevere Grundlage. Wichtig sind Löcher an der Unterseite, damit das Wasser entweichen kann. Auch Badewannen aus Eisen bieten manche Baumärkte an, denn sie passen als Shabby-Chic Variante zu Dekorationsideen im Gartenbereich.


Dekoration am Teich und im Gewässer machen den Garten zum Hingucker

gartendekoration vergleichWer einen Teich besitzt sollte auch hier die Dekoration an seine Wünsche anpassen. Plastiktiere und Pflanzen bieten jedoch viel mehr. Ein großer Plastikvogel im Wasser kann dazu führen, Raubtiere, wie Reiher oder Katzen davon abzuhalten, die Insassen des Gewässers zu fressen. Mit Wasserspeiern wird der Teich zum Springbrunnen. Hersteller bieten sie in kleiner Form an, große Versionen sind sogar mit Wasserfall und Bachlauf erhältlich. Stege aus Holz in China-Optik sorgen für einen einfachen Spaziergang durch das eigene Biotop und wirken zudem auch noch einzigartig. Als Dekoration kann auch Kies dienen. Die kleinen Steine passen besonders gut als Zierde an Beet-Rändern. Große Steine hingegen liefern die Basis für Steingärten oder Kräuterbeete. Auch lose platziert im Garten auf der Wiese sind sie ein Hingucker und werden ab entsprechender Größe zum Sitzhocker.

Gartendekoration › Vergleich