{{SZ::HEADHTML::}}

Glaswasserkocher Vergleich 2019 - Glaswasserkocher Test Infos und Ratgeber

glaswasserkocher im vergleichMit einem Glas-Wasserkocher lässt sich in kürzester Zeit Wasser erhitzen. Im Gegensatz zu einem Wasserkocher aus Edelstahl oder Kunststoff besteht der Behälter aus Sicherheitsglas. Der Benutzer hat das Wasser während des Erhitzungsvorganges im Blick. Somit erhält er die stetige Kontrolle, wann das Wasser brodelt oder kocht und kann den Glas-Wasserkocher unter Umständen früher ausschalten. Ein weiterer Vorteil ist, dass einzelne Wasserkocher aus Glas komplett BPA-frei sind. Das heißt, sie enthalten keine gesundheitsschädlichen Kunststoffe und sind daher unbedenklich.

Glas-Wasserkocher sind mit vielen nützlichen Funktionen ausgestattet. So ist unter anderem ein Wasserkocher mit Temperaturanzeige ausgestattet oder bringt einen Sicherheitsdeckel mit. Hersteller wie Tefal oder Arendo bieten die Möglichkeit, das Wasser mittels Temperatureinstellung auf eine bestimmte Gradzahl zu erwärmen. Was ist zu beachten, wenn sich Interessenten einen Wasserkocher aus Glas kaufen möchten? Dieser Ratgeber zeigt alle wichtigen Fakten und Informationen.

COSORI Wasserkocher
Extras
Breite Öffnung für leichtes Befüllen und Reinigen, 360 ° drehbaren Sockel praktisch für rechts -und linkshänder beim Handhaben, Antikalkfilter vor dem Ausguss für reineres Trinkwasser
Abmessungen
etwa 30 cm
ergonomisch
Fassungsvermögen
1.7 Liter
Preis
29,99
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
Arendo Premium Wasserkocher
Extras
Spannungsversorgung: 220-240 Volt, 50 Hertz | Glas-Wasserkocher mit 2200W Leistungsaufnahme
Abmessungen
etwa 23 cm
ergonomisch
Fassungsvermögen
1.7 Liter
Preis
29,95
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
TZS First Austria Glaswasserkocher
Extras
Wasserkocher für Tee, handgebrühten Kaffee und Babynahrung | Warmhaltefunktion (EIN/AUS Taste lange gedrückt halten), das Wasser kocht auf und wird dann bei 85 Grad gehalten
Abmessungen
B: 23cm T: 16cm H: 23cm
ergonomisch
Fassungsvermögen
1.8 Liter
Preis
26,99
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
JKsmart Wasserkocher
Extras
Wasserkocher aus Glas mit Blauer LED-Innenbeleuchtung Maximales Fassungsvermögen: 1,7 Liter Hochwertige, lebensmittelechte Materialien Glaskorpus: hitzebständiges Borosilikat-Glas
Abmessungen
17,1 cm x 22,99 cm x 28 cm
ergonomisch
Fassungsvermögen
1.7 Liter
Preis
38,99
 
Zuletzt aktualisiert am
16.10.2019 00:44
ABBILDUNGUnsere ArbeitsweiseTransparenz für unsere Nutzer
Modell COSORI Wasserkocher Arendo Premium Wasserkocher TZS First Austria Glaswasserkocher JKsmart Wasserkocher
Extras
Breite Öffnung für leichtes Befüllen und Reinigen, 360 ° drehbaren Sockel praktisch für rechts -und linkshänder beim Handhaben, Antikalkfilter vor dem Ausguss für reineres Trinkwasser Spannungsversorgung: 220-240 Volt, 50 Hertz | Glas-Wasserkocher mit 2200W Leistungsaufnahme Wasserkocher für Tee, handgebrühten Kaffee und Babynahrung | Warmhaltefunktion (EIN/AUS Taste lange gedrückt halten), das Wasser kocht auf und wird dann bei 85 Grad gehalten Wasserkocher aus Glas mit Blauer LED-Innenbeleuchtung Maximales Fassungsvermögen: 1,7 Liter Hochwertige, lebensmittelechte Materialien Glaskorpus: hitzebständiges Borosilikat-Glas
Abmessungen
etwa 30 cm etwa 23 cm B: 23cm T: 16cm H: 23cm 17,1 cm x 22,99 cm x 28 cm
ergonomisch
Fassungsvermögen
1.7 Liter 1.7 Liter 1.8 Liter 1.7 Liter
Preis

Glaswasserkocher Topseller

COSORI Wasserkocher

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Nachhaltigkeit in Sachen Design trifft auf Funktionalität. Im Glaskocher von Cosori stecken optische Raffinessen, die Küchen verzaubern. Frei von Rückständen, wie BPA, eignet sich das Gerät zur Zubereitung von gesunden Tees oder Suppen. Anders als billige Kocher hat Hersteller Cosori einen Überhitzungsschutz verbaut, der die Sicherheit unterstützt. 1.500 Watt sorgen für eine schnelle und effiziente Lösung. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen ist die Bedienung realisierbar, eingebaute, blaue LED-Leuchten machen es möglich. Etwa 30 cm umfasst der Tank samt stabilen Standfuss. 1,7 Liter Wasser passen in den Wasserkocher hinein.

  • Für bis zu 1,7 Liter Wasser
  • Blaue Beleuchtung
  • Stilvolles Design
  • Starke Leistung von bis zu 1.500 Watt sorgt für eine schnelle, effiziente Zubereitung

Arendo - Premium Wasserkocher

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Arendo–Premium Edelstahl Glas-Wasserkocher überzeugt mit seinem modernen Design. Er bietet ein umfangreiches Angebot an Funktionen wie einer LED-Innenbeleuchtung und einem integrierten Kalkfilter. Vorteilhaft ist der kabellose Betrieb. Hierfür wird der Arendo-Wasserkocher auf die Dockingstation gestellt, welche im Lieferumfang enthalten ist. Die Leistungsaufnahme beträgt 2.200 Watt und sorgt dafür, dass sich das Wasser schnell erhitzt. Nach dem Einschalten leuchtet der LED-Wasserkocher blau, was neben den zwei eingearbeiteten Edelstahl-Elementen ein weiterer optischer Hingucker ist. Merkmale wie eine automatische Abschaltung und ein Überhitzungsschutz ermöglichen einen sicheren Betrieb. Ein Sicherheitsdeckel, sowie ein Trockengehschutz sind integriert.

  • 360° drehbarer Kontaktsockel
  • Fassungsvermögen 1,7 Liter
  • Leistungsaufnahme 2.200 Watt
  • Integrierte blaue LED-Innenbeleuchtung
  • Glas-Edelstahl-Gehäuse mit nach außen zeigender Wasserstandanzeige

TZS First Austria Glaswasserkocher

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der Glas-Wasserkocher von TZS First Austria weist eine Kapazität von 1,8 Litern vor, was für den Normalgebrauch ausreicht. Das Gehäuse besteht komplett aus Glas sowie hochwertigen gebürsteten Edelstahlelementen. Somit ist der Wasserkocher BPA-frei und gesundheitsfreundlich. Mittels Temperatureinstellung lässt sich festlegen, auf wie viel Grad das Wasser erhitzt wird. Es sind jeweils 40, 60, 70, 90 oder 100 Grad möglich. Die Farbe vom LED-Wasserkocher wechselt abhängig von der gewünschten, eingestellten Temperatur. Der obere Einsatz ist praktisch, da sich der Wasserkocher im Handumdrehen in einen Teekocher umbauen lässt. Die Warmhaltefunktion ermöglicht das gekochte Wasser bei einer konstanten Temperatur von 85 Grad zu halten.

  • Temperaturregler mit 40, 60, 70, 90 und 100 Grad Celsius
  • LED-Beleuchtung mit Farbwechsel
  • Warmhaltefunktion
  • Herausnehmbarer Tee-Einsatz

JKsmart Wasserkocher

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Der kabellose Glas-Wasserkocher von Surophy hat eine Leistung von 2.200 Watt, sowie eine Füllmenge von 1,7 Litern. Das Gerät braucht fünf Minuten, bis das Wasser kocht. Im Inneren befinden sich der Wassertank aus Glas, sowie einzelne Elemente aus gebürstetem Edelstahl. Weitere Elemente wie Griff, Sockelplatte und Gehäuse sind komplett BPA-frei. Beim Erreichen der Temperatur greift der Überhitzungsschutz ein und schaltet das Gerät automatisch ab. Der doppelwandige Behälter schützt nicht nur vor Verbrennungen, sondern bringt des Weiteren eine isolierende Wirkung mit. Zur Vermeidung von Überhitzung sorgt ein Trockengeschutz. Die LED-Beleuchtung und einzelne Edelstahlelemente machen das Gerät von Surophy zu einem regelrechten Design-Wasserkocher, der von weitem auffällt.

  • 2.200 Watt und 1,7 Liter Volumen
  • Wassertank und Elemente wie Griff und Sockelplatte sind BPA-frei
  • Überhitzungsschutz und Trockengehschutz
  • Modernes Design mit gebürstetem Edelstahl und LED-Beleuchtung
  • Doppelwandiger Behälter schützt für Verbrennungen und isoliert

Gblife Wasserkocher 2200W

*Preise in EUR inkl. MwSt / zzgl. Service- und Versandkosten. Zwischenzeitliche Preisänderungen möglich.

Eine Tee-Zubereitung war noch nie so einfach wie mit dem Gblife Wasserkocher. In ihm wurde ein praktisches Tee-Sieb integriert, mit dem sogar große Portionen auf einmal zu kochen sind. Für Stabilität verwendet der Produzent Borosilikatglas. Es hält selbst starker Hitze ohne Probleme stand und ist einfach zu reinigen. 2200 Watt erlauben eine schnelle und einfache Lösung beim Kochen von Wasser. Ergonomische Designelemente im Griff erweitern den Funktionsumfang und erleichtern die Bedienung. Per Knopfdruck startet das Gerät den Betrieb.

  • Vierstufige Temperaturauswahl (40°, 70°, 80° und 100 °C)
  • Herausnehmbares Teesieb
  • Bedienung per Touch-Schalter
  • Cool-Touch-Griff schützt vor Verbrennungen
  • BPA-frei

Aufbau und Funktionsweise eines Glas-Wasserkochers

Im Gegensatz zu einem Wasserkocher aus Keramik oder Kunststoff besteht ein Glas-Wasserkocher wie der Name bereits sagt aus Glas. Das ist ein Vorteil, da das erhitzende Wasser nicht mit Kunststoff in Berührung kommt und somit kein Bisphenol A (BPA) aufnimmt. Ist das Gerät eingeschaltet, leuchtet eine integrierte LED und wertet den Erhitzer  optisch auf. Bei einigen Modellen wechselt der Wasserkocher die Farbe, sobald sich die Wassertemperatur verändert. Kocht das Wasser beispielsweise, leuchtet der Kocher rot.

Um den Deckel zu schließen, wird dieser heruntergeklappt oder verschraubt. Auf Wunsch ist ein Glas-Wasserkocher mit Sicherheitsverschluss ausgestattet, was bei Kindern im Haushalt vorteilhaft ist. Zum Einschalten einfach den Wasserkocher aus Glas auf den Kontaktsockel stecken, der somit einen kabellosen Betrieb ermöglicht. Auf dem Sockel ist das Gerät um 360° drehbar. Behälter mit einer doppelten Glaswand haben zusätzlich eine Isolierung, welche das Wasser warm hält. Darüber hinaus schützt sie vor Verbrennungen. Ein Kalkfilter im Ausguss verhindert, dass bei hartem Wasser entstehende Kalkablagerungen in das Getränk gelangen.

Im Folgenden die wichtigsten Kaufkriterien:

  • Max. Leistung in Watt
  • Fassungsvermögen in Litern
  • Material von Gehäuse und Griff
  • Maße
  • Gewicht
  • Wasserstandanzeige
  • LED-Beleuchtung
  • 360° drehbarer Sockel
  • Kalkfilter
  • Überhitzungsschutz
  • Schnellkochfunktion

Retro Wasserkocher gelten als zeitlosWofür eignet sich ein Glas-Wasserkocher?

Um Tee, Heißgetränke wie Cappuccino oder Suppen und Nudeln zuzubereiten, ist heißes Wasser notwendig. Ein Glaskocher erhitzt Wasser in wenigen Minuten, bis es die gewünschte Temperatur erreicht. Mit dem geformten Ausguss wird das Wasser in die Teekanne oder Tasse gegossen, ohne Flüssigkeiten zu verschütten. Bei einem Kochtopf dauert die Erwärmung um einiges länger und verbraucht mehr Energie. Dadurch entstehen höhere Kosten.

Für die schnelle Zubereitung von kleineren Mengen sind einige Wasserkocher mit einer Schnellkochfunktion ausgestattet, auch alternativ 1-Tasse-Option genannt.

Wer nach wie vor Wasser im Kochtopf erhitzt, für den fällt die Entscheidung unter Umständen schwer. In diesem Falle folgen einige Vor- und Nachteile, die ein Glas-Wasserkocher gegenüber einem herkömmlichen Topf hat:

Vorteile

  • Wasser kocht um einiges schneller
  • Verbraucht weniger Energie
  • Modernes Design, vor allem durch LED-Beleuchtung

Nachteile

  • Regelmäßige Reinigung, da Glaswände schnell durch Kalk verschmutzen

Glaswasserkocher Test und weiterführende Informationen

Um ein optimales Gerät zu finden, eignen sich Glaswasserkocher Tests, von seriösen Portalen. Zu erkennen sind solche Tests an repräsentativen, objektiven und neutralen Eigenschaften der Artikel. Experten prüfen die einzelnen Geräte auf ihre Vor- und Nachteile. Dabei erfolgt eine spezifische Analyse vorher definierter Testkriterien und deren Messung. Das Testergebnis liefert Verbrauchern eine Unterstützung bei späteren Kaufentscheidungen.

Abstand nehmen Kunden hingegen von unseriösen Testseiten. Auf solchen präsentiert sich ein vermeintlicher Glaswasserkocher Test in einem vielversprechenden Gewand doch häufig fehlt ein wirklich durchgeführter Test per Definition. Leser erhalten weder echte Informationen, noch kann manchmal davon ausgegangen werden, dass die Produkte nie ausführlich getestet wurden. Stattdessen wirken unseriöse Glaswasserkocher Tests wie Werbeanzeigen mit Sternebewertungen, die jeglicher Grundlage entbehren. Daher sollten Interessierte Nutzer besser genau hinschauen und von Anbeginn einen serösen Test aufsuchen.

In unserem Vergleich entdecken Interessierte keinen Glaswasserkocher Test, sondern einen informativen Ratgeber mit Produktvergleichen und allgemeinen Beschreibungen zur Handhabung oder Reinigung.


Temperaturen korrekt im Glaswasserkocher einstellenFunktionen und Ausstattungsmerkmale

Eine Glas-Wasserkocher-Praxisanwendung zeigt, dass die einzelnen Modelle verschiedene Funktionen und Ausstattungsmerkmale haben. Für eine Kaufentscheidung ist wichtig zu wissen, welche Eigenschaften notwendig sind. Somit fällt es um einiges leichter, das passende Produkt zu wählen.

Im Folgenden wichtige Funktionen und Merkmale:

Leistung in Watt

Die Leistung wird in der Einheit Watt angegeben und gibt Aufschluss darüber, wie lange das Wasser benötigt, bis es kocht. Die meisten Glas-Wasserkocher haben zwischen 2.000 und 3.000 Watt. Je höher die Leistung ist, desto besser. Denn dann dauert es nur wenige Minuten, bis das Wasser in einem komplett gefüllten Behälter erhitzt. Geräte mit über 2.000 Watt brauchen in etwa 1 Minute, bis 1 Liter kocht. Ein Wasserkocher mit weniger Leistung benötigt im Vergleich gut 2-3 Minuten länger.

Füllmenge in Litern

Der Glasbehälter hat ein bestimmtes Fassungsvermögen, was in Litern angegeben wird. Renommierte Produkte wie ein WMF-Wasserkocher haben eine Füllmenge von bis zu 2 Litern, kleinere 1,5 Liter. Des Weiteren ist ein Wasserkocher mit 1 Liter Fassungsvermögen erhältlich. Dies ist beispielsweise bei einem Reisewasserkocher der Fall. An der Außenseite vom Glasbehälter befindet sich eine Wasserstandanzeige. An ihr lässt sich an einer Skala ablesen, wie viel Liter sich aktuell im Wasserkocher befinden.

Für kleine Singlehaushalte reicht in der Regel eine Füllmenge mit rund 1,5 Liter aus. Größere Familien mit mehreren Personen im Haushalt entscheiden sich für einen größeren Behälter.

Mehrstufige Temperatureinstellung

Ein Wasserkocher mit Temperatureinstellung bietet die Möglichkeit, in mehreren Stufen die gewünschte Wassertemperatur auszuwählen. Einige Teesorten sollten keinesfalls mit zu heißem oder gar kochendem Wasser übergossen werden. Grüner Tee benötigt eine optimale Ziehtemperatur von 6° Celsius. Produkte wie ein Arendo-Wasserkocher haben 4 mögliche Stufen mit wahlweise 40°, 60°, 70°, 90° und 100° Celsius.

Warmhaltefunktion für eine konstante Temperatur

Wasserkocher mit Temperaturwahl bieten gleichzeitig die Funktion, die gewünschte Einstellung für eine bestimmte Zeit zu halten. Wird kaltes Wasser in den Behälter gegeben und bis zum Siedepunkt erhitzt, bleibt es abhängig vom Modell für rund 20-30 Minuten warm. Die Warmhaltefunktion variiert je nach Hersteller und Gerät. Auf Wunsch lässt sich eine Temperatur per Knopfdruck aktivieren und halten.

LED-Beleuchtung

Um den Glas-Wasserkocher optisch aufzuwerten, ist bei vielen Modellen eine LED-Beleuchtung verbaut. Beim Einschalten des Gerätes erstrahlt der Glasbehälter beispielsweise in einer blauen oder roten Farbe. Bei einigen Produkten wechselt je nach Temperatur der Farbton. Wenn das Wasser wärmer wird, leuchtet die LED orange und beim Kochen rot. In der Produktbeschreibung ist angegeben, welche Farben das Gerät ausgibt.

Wichtige Information

360° drehbarer Sockel

Am drehbaren Sockel befindet sich das Stromkabel. Den Wasserbehälter stellen Anwender kontaktlos auf den Sockel und beziehen die Stromenergie zum Erhitzen durch Kontakte, welche miteinander verbunden sind. Hierdurch ist der Wasserkocher um 360° drehbar und kann beliebig ausgerichtet werden.


Sicherheitsfunktionen für optimalen Schutz

In bestimmten Situationen kann es vorkommen, dass ein Wasserkocher mit Glasbehälter versehentlich eingeschalten wird. Für diesen Fall ist wie in einem Edelstahl-Wasserkocher, ein Überhitzungsschutz integriert. Dieser ist als Trockengehschutz bekannt und verhindert eine mögliche Beschädigung durch Überhitzung.

Darüber hinaus stellen Verbrennungen durch einen heißen Behälter eine Gefahr dar. Aus diesem Grund ist in einigen Glas-Wasserkochern eine Doppelwand verbaut. Innen befindet sich der eigentliche Wasserbehälter aus Glas, außen eine zweite Kunststoffschicht. Der Zwischenraum verhindert, dass die Hitze nach außen gelangt. Gleichzeitig hat dieser Effekt den Vorteil, dass die Doppelwand isoliert und das Wasser länger warm bleibt.

Edelstahl Wasserkocher aus GlasGewicht

Ein Glas-Wasserkocher sollte leicht sein, da dies den Komfort und die Bedienung beeinträchtigt. Zusätzlich mit dem Wasser im Behälter ergibt sich ein Gesamtgewicht. Ist das Gerät selbst recht schwer, kann es auf Dauer eine Belastung sein. Personen mit wenig Kraft haben Probleme, Flüssigkeit kontrolliert aus einem komplett befüllten Wasserkocher zu schütten.

Auf diese Punkte ist beim Kauf zu achten:

  • Einfache Bedienung
  • Ausreichend Leistung
  • Geringes Gewicht
  • Sicherheitsfunktionen wie Überhitzungsschutz und doppelwandiger Behälter
  • Sicherer Griff für gute Handhabung

Einfache Reinigung und Pflege von einem Glas-Wasserkocher

Nach einigen Wochen und Monaten Nutzung sieht der schönste Wasserkocher im Retro-Design verbraucht aus. Grund sind Kalkablagerungen, die sich vor allem bei hartem Wasser auf den Innenflächen absetzen. In diesem Falle ist es notwendig, eine regelmäßige Reinigung durchzuführen. Spezielle Entkalker sagen diversen Ablagerungen den Kampf an, als natürliches Hausmittel hilft Essig. Im Anschluss der Entkalkung sehen die Glaswände wie neu aus und sind kaum mehr milchig trüb.

Wichtige Information

Neben der besseren Optik besitzt die Entkalkung darüber hinaus den Vorteil, dass sich die Leistung vom Wasserkocher verbessert. Durch Kalkablagerungen werden die Heizelemente vom Kalk bedeckt. Folglich dauert es länger, bis das Wasser komplett erhitzt oder kocht. Um längere Wartezeiten zu vermeiden und Folgekosten zu sparen, wird eine regelmäßige Entkalkung und somit Pflege empfohlen.

Fazit zum Glas-Wasserkocher

Zahlreiche Hersteller, Produkte und attraktive Preise machen es dem Endverbraucher zunächst schwer, sich für den richtigen Glas-Wasserkocher zu entscheiden. Markengeräte wie ein Wasserkocher von Bosch haben eine hohe Qualität und sind mit zahlreichen Funktionen ausgestattet. Optisch schöne Wasserkocher mit LED-Beleuchtung liefern Zusatzfunktionen. Wichtig sind zusätzlich Merkmale wie ausreichend Leistung, Sicherheit und einfache Handhabung. Auch die richtige Größe vom Wasserbehälter ist von wichtiger Bedeutung, damit ständig ausreichend warmes Wasser zur Verfügung steht. Teetrinker entscheiden sich für ein herausnehmbares Tee-Sieb, somit ist der Tee direkt in der Kanne fertig zubereitet. Um sich vor Verbrennungen zu schützen, ist es von Vorteil sich für einen doppelwandigen Behälter zu entscheiden. Dieser wirkt gleichzeitig isolierend, somit kühlt das Wasser weniger schnell ab.

War der Vergleich hilfreich?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
34 Bewertungen
4,47 von 5 Sternen
Loading...